Friedensakademie Rheinland-Pfalz

Akademie für Krisenprävention & Zivile Konfliktbearbeitung

 

Leitspruch der Friedensakademie RLP

 

Die Friedensakademie Rheinland-Pfalz verfolgt das Ziel, bewährte Strategien der Krisenprävention und der zivilen Konfliktbearbeitung zu stärken und weiterzuentwickeln. Dazu entwickelt sie Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote und betreibt anwendungs- und lösungsorientierte Forschung zu friedenswissenschaftlichen und friedenspädagogischen Themen. Als einmalige Schnittstelleninstitution in Rheinland-Pfalz fördert sie den wechselseitigen Austausch zwischen akademischer Forschung und zivilgesellschaftlichen Akteuren.

Meldungen
05.09.2018

Call for Papers - Tagung "Feministische Perspektiven der Friedens- und Konfliktforschung"

Call for Papers für die Tagung "Feministische Perspektiven der Friedens- und Konfliktforschung", 7.-8. Februar 2019, Koblenz

weiterlesen
20.07.2018

Science Slam "Klimawandel und Konflikte in Kenia"

Jun. Prof. Dr. Janpeter Schilling war beim Filmfestival NaturVision mit dem Beitrag "Klimawandel und Konflikte in Kenia" beim Science Slam am 20. Juli 2018 dabei.

weiterlesen
02.07.2018

Unterschiede zwischen den Demonstrationen nach Tötungsdelikten in Kandel und Mainz

In den Fällen «Mia» und «Susanna» sind die mutmaßlichen Täter Asylbewerber. Jun. Prof. Dr. Janpeter Schilling gab der Deutschen Presseagentur Einschätzungen zu den unterschiedlichen Demonstrationsaufkommen in Kandel und Mainz.

weiterlesen
Weitere Meldungen
Termine
21.09.2018

Peace Slam Landau Kooperation zwischen dem ZKW und der Friedensakademie RLP

Universum Kino
weitere Informationen
21.09.2018

Poetry Peace Slam

Am 21. September findet anlässlich des Internationalen Tag des Friedens der Vereinten Nationen ein Poetry Slam Special statt.
Universum Kino
weitere Informationen
23.09.2018

Frieden leben - Konflikttransformation im Wechselspiel von Innen und Außen

Vortrag von Melanie Hussak "Frieden leben - Konflikttransformation im Wechselspiel von Innen und Außen" bei der Ausstellungseröffnung "Die Würde des Lebens beschützen - Für eine Welt ohne Atomwaffen" im SGI-D Kulturzentrum Villa Sachsen, 23. September 2018, 14h
SGI-D Kulturzentrum Villa Sachsen, Mainzer Str. 184, 55411 Bingen/Rhein
weitere Informationen
Weitere Termine
friedensakademie-blog.eu
07.09.2018

Soziale Verteidigung

Soziale Verteidigung Von Christine Schweitzer  Soziale Verteidigung ist ein Konzept des gewaltfreien Widerstandes, das für bestimmte Situationen – vor [...]

weiterlesen
22.08.2018

PESCO: Wirklich ein militärischer Irrweg?

PESCO: Wirklich ein militärischer Irrweg? Am 16. Juni bezeichnete Jürgen Wagner die PESCO in einem Beitrag auf dem Friedensakademie-Blog als [...]

weiterlesen
24.07.2018

Staatenlos: Der Konflikt in Rakhine und die humanitäre Notlage der Rohingya

Staatenlos: Der Konflikt in Rakhine und die humanitäre Notlage der Rohingya Von Kristina Roepstorff In Cox‘s Bazar in Bangladesch liegt das größte [...]

weiterlesen