Wo man uns sonst noch treffen kann...

Wo man uns sonst noch treffen kann...

Hier finden Sie Hinweise zu größeren Veranstaltungen, wo Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Friedensakademie treffen könnten.

  • 19. April 2018, Workshops im Rahmen des Erasmus plus-Schulprojekts "Für und wider die Willkommenskultur"  in Vilnius, Litauen
  • 12.-14. April 2018, 50. Kolloquium der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung, Berlin
  • 02. Februar 2018, 1. Treffen der Rohstoff-AG Rheinland-Pfalz, DGB Haus in Mainz
  • 30. November 2017, Demokratiekonferenz zum Auftakt des städtischen Projekts „Demokratie leben! – für vielfältiges, gewaltfreies und demokratisches Mit­­einander“ im Rahmen des mehrjährigen Bundesprogramms "Demokratie leben!" in  der Festhalle in Wörth
  • 25. November 2017, Studientag der Evangelische Kirche im Rheinland "Kirche des gerechten Friedens werden - aber wie?", Kath. Jugendbildungsstätte Sonnenau.
  • 28.-30. Oktober 2017, Workshops des israelisch-palästinenischen Jugendnetzwerks der Stiftung Wings of Hope in Bethlehem, Palästina und Tel Aviv, Israel.
  • 21.-22. September 2017, Treffen der Arbeitsgruppe 2 "Gerechter Friede und Gewalt" des dreijährigen Konsultationsprozesses zum in der Gedenkschrift entwickeltem Leitbild des gerechten Friedens, Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinde (FEST), Heidelberg
  • 4.-5. September 2016, Bled Strategic Forum "New Reality", Slovenia
  • 19. bis 23. Juni 2017, SERIOR Summer School im Kurhaus Trifels
  • 20. März 2017, 5th Annual Givat Haviva Shared Society Conference, Givat Haviva Campus.
  • 6. März 2017, Bildungsforum "Sicherheit in Zeiten des internationalen Terrorismus - Herausforderung für Staat und Gesellschaft", Konrad Adenauer Stiftung, Politisches Bildungsforum Rheinland-Pfalz, Bad Kreuznach.
  • 21.-22. Februar 2017, Regionalkonferenz West - Entwicklungspolitik, Erbacher Hof in Mainz.
  • 10. Februar 2017, Frankfurter Sicherheitskonferenz "Sicherheitspolitik und Menschenrechte", Haus am Dom.
  • 7. Dezember 2016, Inaugurationsveranstaltung von Dr. Janpeter Schilling als Klaus Töpfer Juniorstiftungsprofessur für Landnutzungskonflikte im Hambacher Schloss.
  • 26. November 2016, Jahresabschlussveranstaltung der Europa-Union Deutschland Kreisverband Südpfalz im kleinen Pfarrsaal Heilig Kreuz in Landau.
  • 21.-22. November 2016, Teilnahme am International Expert Meeting "The Definition and Dissemination of System Thinking", University Koblenz-Landau, Campus Landau.
  • 27.-28. September 2016, Teilnahme von Melanie Hussak am Workshop "Approaches to Minority Related Issue" der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit Givat Haviva in Berlin.
  • 23. September 2016, 11. Demokratietag Rheinland-Pfalz
  • 5.-6. September 2016, Bled Strategic Forum "Safeguarding the Future", Slovenia
  • Die Friedensakademie RLP wird auch am 25. Juni 2016 beim diesjährigen Ruanda-Tag am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau präsent sein.
  • 13. Juni 2016, Open Situation Room "How to engage post-sanction Iran?"", veranstaltet durch die Mercator Stiftung und das Auswärtige Amt im World Conference Center Bonn (WCCB) im Rahmen des Global Media Forum "Media. Freedom. Values"
  • 12. Mai 2016, Mitgliedversammlung Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda im Forum des Landesmuseums Mainz.
  • 9. Mai 2016, Auftaktveranstaltung Upper Rhine Trinationale Graduate Academy SERIOR "Security-Risk-Orientation", Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, C1 Konferenzraum