Friedensakademie Rheinland-Pfalz

Akademie für Krisenprävention & Zivile Konfliktbearbeitung

 

Leitspruch der Friedensakademie RLP

 

Die Friedensakademie Rheinland-Pfalz verfolgt das Ziel, bewährte Strategien der Krisenprävention und der zivilen Konfliktbearbeitung zu stärken und weiterzuentwickeln. Dazu entwickelt sie Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote und betreibt anwendungs- und lösungsorientierte Forschung zu friedenswissenschaftlichen und friedenspädagogischen Themen. Als einmalige Schnittstelleninstitution in Rheinland-Pfalz fördert sie den wechselseitigen Austausch zwischen akademischer Forschung und zivilgesellschaftlichen Akteuren.

Meldungen
08.10.2019

Jun. Prof. Schilling zu "Klimawandel in Kenia - Schwarzes Gold, verbrannte Erde" im ZDF Interview

weiterlesen
23.08.2019

Friedensakademie auf der 13. Pan-Europäischen Konferenz der Internationalen Beziehungen

Friedensakademie Geschäftsführerin Charlotte Dany wird auf der Konferenz mit ihrem Beitrag "Humanitarian NGOs’ Resilience strategies: Reinforcing Hierarchies between Global and Local Politics?" vertreten sein.

weiterlesen
23.08.2019

Neue Publikation zur Fragestellung "Wie erforschen wir Konflikte"

Friedensakademie Associates Nina Engwicht und Anne Hennings schreiben über die Herausforderungen ethischer Feldforschung im Kontext von Ressourcenkonflikten.

weiterlesen
Weitere Meldungen
Termine
17.10.2019

Der Westwall - Die Geschichte einer Grenze

Filmvorführung und Gespräch mit Regisseur Manfred Ladwig
weitere Informationen
23.10.2019

1. Internationale Konferenz zu Environmental Peacebuilding

Die Friedensakademie wird mit zwei Beiträgen auf der 1. Internationalen Konferenz zu Environmental Peacebuilding an der University of California in Irvine dabei sein.
weitere Informationen
05.11.2019

Vortrag "Environmental Change and Violent Conflict: Insights from Northwestern Kenya"

Janpeter Schilling hält Vortrag zu "Environmental Change and Violent Conflict: Insights from Northwestern Kenya" auf internationalem Expertenworkshop "New Evidence on Environmental Migration and Conflict" am 5. November an der Universität Genf.
weitere Informationen
Weitere Termine

friedensakademie-blog.eu
18.09.2019

Making new connections instead of new borders

Making new connections instead of new borders By Steinar Bryn After the breakup of Yugoslavia the International Community was optimistic in terms of a [...]

weiterlesen
09.09.2019

Sexuelle Gewalt im bewaffneten Konflikt: Welchen Einfluss hat die Präsenz weiblicher Kombattantinnen?

Sexuelle Gewalt im bewaffneten Konflikt: Welchen Einfluss hat die Präsenz weiblicher Kombattantinnen? Von Viktoria Reisch Sexuelle Gewalt gegen Frauen [...]

weiterlesen
24.08.2019

Gender-based violence: An international crime?

Gender-based violence: An international crime? By Kristina Hatas In the eyes of the international community, some crimes are so large-scale and so [...]

weiterlesen