Aktuelles

Eine Ebene höher
19.04.2019 10:00

Deutschlandfunk: "Mikroplastik auf dem Acker"

"Sind Plastikfolien eine Quelle für Mikroplastik im Boden und wenn ja, in welchem Ausmaß? Wie weit finde ich vielleicht im Umkreis von einem Feld, das unter Folie ist, noch Plastikpartikel? Wie kann ich die vielleicht unterscheiden von Reifenabrieb, von Biokompost, der entweder auf dem gleichen Feld oder anderen Feldern ausgebracht wird?"

Mehr…

19.04.2019 10:00

Deutschlandfunk: "Neue Genügsamkeit - Müll von morgen vermeiden"

Lea Marie Heidbreder berichtet am 18. April 2019 in der Sendung "Informationen am Morgen" im Deutschlandfunk über ihre Forschung im Teilprojekt PSYCHOPLAST. Ziel des Projekts ist es, psychologische Bedingungen für Veränderungen bei der Verwendung von Plastik zu identifizieren.

Mehr…

17.02.2019 10:00

Plastikfolien in der Landwirtschaft: Effizient oder problematisch?

Wie passen Plastik und Erdbeeren zusammen? Maximilian Meyer forscht in seiner Promotion zum Einsatz von Plastikfolien in der Landwirtschaft. Der 30-jährige Diplom-Umweltwissenschaftler kooperiert dazu mit einem Landwirt aus der Region. Um Bodenproben zu entnehmen, stellt er sich auch selbst auf den Acker.

Mehr…

15.02.2019 00:00

Podiumsdiskussion auf der BioFach in Nürnberg - Mikroplastik im Boden – (k)ein Thema für die Biobranche?!

Podiumsdiskussion auf der BioFach in Nürnberg - Mikroplastik im Boden – (k)ein Thema für die Biobranche?!

Lea Heidenbreder sprach auf der Konferenz "BioFach" der Stiftung Ökologie & Landwirtschaft am 14. Februar 2019 in Nürnberg über die gesellschaftliche Akzeptanz von Plastikverpackungen und deren Alternativen und wie der Schritt der Verbraucherinnen und Verbraucher vom Problembewusstsein hin zu einem veränderten Konsumverhalten erfolgen kann.

Mehr…

10.07.2018 00:00

Miriam Schaefer wurde mit dem Forschungspreis des FB7 ausgezeichnet.

Miriam Schaefer wurde mit dem Forschungspreis des FB7 in der Kategorie “beste Abschlussarbeit (Masterarbeit) in einer Fachwissenschaft” ausgezeichnet.

Mehr…

20.04.2018 10:00

Gegen das Plastik-Problem

Ob im Supermarkt, Auto oder in unserer Kleidung: Plastik ist allgegenwärtig. Komplett darauf zu verzichten, ist schwierig. PLAST hat sich zum Ziel gesetzt, die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Risiken des direkten und indirekten Plastikverbrauchs voranzutreiben. Im Interview erklären Dr. Jutta Milde, Dr. Katherine Muñoz und Lea Marie Heidbreder die Brisanz des Themas.

Mehr…

15.01.2018 10:00

Lea Heidbreder als Gadstrednerin bei Podiumsdiskussion

Lea Heidbreder sprach als Gastrednerin bei einer Podiumsdiskussion der Umweltgruppe Landau zum Film „A Plastic Ocean“.

Mehr…

15.12.2017 15:00

Maximilian Meyer mit Nachwuchspreis ausgezeichnet

Maximilian Meyer mit Nachwuchspreis ausgezeichnet

Mit seiner Poster-Präsentation mit dem Thema "Soil quality and mycotoxin occurrence under short-term plastic mulching in strawberry cultivation" gewann Meyer im November 2017 den Nachwuchspreis auf der Tagung "Intensiv genutzte Agrarlandschaften: Eine Herausfoderung für die Umweltforschung" der Society of Environmental Toxicology and Chemistry (SETAC-EUROPE) und der Gesellschaft Deutscher Chemiker.

Mehr…

01.09.2017 00:00

Madeleine Stein wurde mit Posterpreis ausgezeichnet

Madeleine Stein wurde mit dem Posterpreis der 26. Jahrestagung "Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer" der DGfE Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, in Landau ausgezeichnet.

Mehr…