Madeleine Stein

Doktorandin (Graduiertenakademie Bildung · Mensch · Umwelt)
Projekt SprachLit TP2

Berufliche Tätigkeiten

seit 06/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Elternzeitvertretung) im Projekt „Studieren mit Profil“, Kompetenzzentrum für Studium und Beruf, Universität Koblenz-Landau
02/2017 - 05/2017 Pädagogische Fachkraft in der Jugendhilfe, Betreuung junger Volljähriger im betreuten Einzelwohnen, Heidehaus Neuwied
seit 04/2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „SprachLit – Schriftsprachliches Lernen mit literarischen Vorgaben und Lesemotivation in der Grundschule“, Teilprojekt 2: Entwicklung der Lesemotivation von Jungen und Mädchen in der Grundschule , Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
04/2016 - 07/2016 Praktikantin bei ZiWa (Ziele. Impulse. Wandel) - Praxis für systemische Therapie/Beratung, Supervision und Mediation, Koblenz
11/2012 - 09/2013 Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt „Einflussfaktoren auf Geschlechterunterschiede bei der mentalen Rotation im Grundschulalter“, Universität Regensburg, Institut für Sportwissenschaft (Tätigkeit in Koblenz)     
09/2011 - 10/2011 Studentische Hilfskraft im Ada Lovelace Projekt, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
04/2010 - 07/2016 Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Psychologie der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
11/2009 - 07/2016 Studentische/wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt „Einflussfaktoren auf Geschlechterunterschiede bei der mentalen Rotation im Grundschulalter“, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Ausbildung

seit 06/2018 Weiterbildung „Systemische Therapie“ am ISTN Koblenz
seit 04/2016 Promotion im Fach Psychologie zum Thema „Geschlechterunterschiede in
der Lesemotivation im Grundschulalter“
04/2016 - 04/2018 Weiterbildung „Systemische Beratung“ am ISTN Koblenz
07/2014 - 07/2015 Mentee im Rahmen des Mentoring-Programm „mena – Mentoring für Nachwuchswissenschaftlerinnen“
2011 - 2012 Zertifikat „Theater in Theorie und Praxis“ (Kooperation zwischen der Universität Koblenz-Landau und dem Theater Koblenz) 
10/2010 - 01/2016 Studium Master of Education (Germanistik/Philosophie), Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
10/2007 - 09/2010 Studium Bachelor of Education (Germanistik/Philosophie), Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Publikationen

  • Stein, Madeleine & Endepohls-Ulpe, Martina (2019). Die erlebte Selbstbestimmung als Einflussfaktor auf die Lesemotivation von Jungen und Mädchen im Grundschulalter. Zeitschrift für Grundschulforschung, 12(1), 181-196. DOI: 10.1007/s42278-019-00043-w

Kongressbeiträge 

  • Stein, Madeleine & Endepohls-Ulpe, Martina (2018). „Paul, read it!“ – The influence of self-determination on reading motivation and reading comprehension of primary school children. Posterbeitrag im Rahmen der 30th APS Annual Convention, San Francisco, 24.-27.05.2018.
  • Stein, Madeleine & Endepohls-Ulpe, Martina (2018). „Paul, lies doch mal!“ – Der Einfluss der Selbstbestimmung auf die Lesemotivation im Grundschulalter. Posterbeitrag im Rahmen der 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Thema: „Professionelles Handeln als Herausforderung für die Bildungsforschung“, Basel, 15.-17.02.2018.
  • Stein, Madeleine & Endepohls-Ulpe, Martina (2017). Ist Lesen Mädchenkram? Entwicklung von Lesemotivation von Jungen und Mädchen in der Grundschule. Posterbeitrag im Rahmen der 26. Jahrestagung "Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer" der DGfE Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Landau, 27.-29. September 2017, (prämiert mit dem Posterpreis der Tagung).
  • Stein, Madeleine & Endepohls-Ulpe, Martina (2017). Ist Lesen Mädchenkram? Entwicklung von Lesemotivation von Jungen und Mädchen in der Grundschule. Posterbeitrag im Rahmen der Nachwuchstagung der 26. Jahrestagung "Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer" der DGfE Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Landau, 26.-27. September 2017.
  • Stein, Madeleine & Endepohls-Ulpe, Martina (2016). Ist Lesen Mädchenkram? Entwicklung von Lesemotivation von Jungen und Mädchen in der Grundschule. Posterbeitrag im Rahmen des Genderforschungstages 2016 an der Universität Koblenz-Landau, Koblenz, 30. November 2016,