Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis: 02.12.2020) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Jahresstipendien für Graduierte aller wissenschaftlichen Fächer

daad logo

 

Dieses Stipendienprogramm soll Graduierten in wissenschaftlichen Fächern ermöglichen, im Rahmen eines weiterführenden Auslandsstudiums internationale Studienerfahrungen zu sammeln. Studierende am Anfang ihres Erststudiums können sich für das Programm "Jahresstipendien für Studierende aller wissenschaftlichen Fächer" bewerben.


Programmbeschreibung

Das Programm richtet sich an

  • Studierende, die sich am Ende ihres Erststudiums befinden und nach ihrem Abschluss im Ausland weiterstudieren möchten
  • Masterstudierende, die ein in ihr Studienprogramm integriertes Auslandsjahr absolvieren möchten
  • Graduierte, die nach ersten Berufserfahrungen ein Studium im Ausland planen

Gefördert wird die Teilnahme an einem strukturierten Studienprogramm im Ausland. Dabei kann es sich entweder um einen in ein Master- oder Aufbaustudium an einer deutschen Hochschule integrierten Studienaufenthalt oder um ein bis zu zweijähriges Vollstudium mit Abschluss an der ausländischen Hochschule handeln.

Studienaufenthalte im ERASMUS+-Raum können nur gefördert werden, wenn ein Abschluss an der ausländischen Hochschule angestrebt wird.

Nicht förderfähig sind Aufenthalte, die ausschließlich der Verbesserung der Sprachkenntnisse oder landeskundlichen Studien dienen. Ein Aufenthalt in mehreren Ländern oder mehreren Gastinstitutionen in einem Land ist möglich.


Dauer der Förderung

Das Stipendium wird zunächst für ein Studienjahr vergeben und kann anschließend auf maximal 24 Monate verlängert werden. Semesteraufenthalte können nicht gefördert werden. Hierfür stehen Ihnen unter Umständen ERASMUS+ oder PROMOS zur Verfügung.


Stipendienleistungen

Das Stipendium umfasst die folgenden Leistungen

  • eine monatliche, je nach Gastland festgelegte Stipendienrate
  • Reisekostenzuschuss je nach Gastland
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung

 

Darüber hinaus stehen Ihnen unter Umständen weitere Leistungen zu:

  • Zuschlag für Ehepartner bzw. Lebenspartner in Höhe von monatlich 150 Euro
  • Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten
  • Zuschuss für Reisen im Gastland, die in direktem Zusammenhang mit dem Vorhaben entstehen (bitte einen Kostenvoranschlag mit Bestätigung des betreuenden Hochschullehrers mit der Bewerbung einreichen)
  • Zuschuss zu ggf. anfallenden Studiengebühren bis zu einer Obergrenze
  • Zuschuss zu einem Sprachkurs in der Landessprache

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt direkt über das DAAD-Portal. Bitte beachten Sie, dass der Bewerbungsschluss je nach Gastland variiert.

Weitere Informationen zu dem Programm finden Sie hier.