Jetzt für PROMOS bewerben

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation vorübergehend keine Aufenthalte in China (inklusive Hong Kong), Südkorea, Italien, der Region Grand Est in Frankreich und dem Iran gefördert werden können. Sobald dies wieder möglich ist, werden wir die Information an dieser Stelle vermerken.

Hinweise zum Bewerbungsablauf

  1. Füllen Sie das Bewerbungsformular bitte elektronisch aus. Bitte beachten Sie, dass wir die E-Mail-Adresse, die Sie in dem Formular angeben, auch für die Kommunikation während des Auslandsaufenthaltes verwenden werden. Bitte nennen Sie uns daher unbedingt eine Adresse, die Sie regelmäßig benutzen.
  2. Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei an aservais(at)uni-koblenz-landau.de. Bitte ordnen Sie die Dokumente dabei in der unten angegebenen Reihenfolge (1-8) an.
  3. Bitte drucken Sie das vollständige Bewerbungsformular zusätzlich aus, unterschreiben dieses und senden das Dokument per Post an

Universität Koblenz-Landau
Präsidialamt/Referat 13
Postfach 1864
55008 Mainz


Bitte beachten Sie: Gutachten von Lehrenden werden oftmals direkt an uns gesendet. Wenn dies bei Ihnen der Fall sein sollte, machen Sie bitte einen entsprechenden Vermerk im Bewerbungsformular. Wir können Gutachten sowohl als pdf-Datei als auch per Post akzeptieren.
Unvollständige und nicht fristgerechte eingereichte Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden.


 

Die Bewerbungsfristen finden Sie hier

 

 

  1. PROMOS-Bewerbungsformular
  2. Motivationsschreiben: Darstellung und Begründung des Mobilitätsvorhabens, Begründung für die Auswahl der Gastinstitution, Bezug zum Studium etc.
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. KLIPS-Auszug und ggf. Kopien von Hochschulzeugnissen (Bachelor bzw. Zwischenprüfung/Vordiplom)
  5. ggf. Bescheinigungen über ehrenamtliche Tätigkeiten
  6. Aufstellung der geplanten Lehrveranstaltungen an der Gasteinrichtung (mindestens 3 Kurse) und Erklärung welchen Veranstaltungen diese an der Universität Koblenz-Landau entsprechen (siehe Vorlage "Studienplan")
  7. Nachweis über die Zusage des Betreuers/Kontaktpartners im Ausland
  8. Gutachten des betreuenden Lehrenden mit Bewertung der akademischen Leistung und der Sprachkenntnisse (siehe Vorlage). Bei der Teilnahme an einem Austauschprogramm genügt die Nominierung des Koblenzer bzw. Landauer Programmbeauftragten
  1. PROMOS-Bewerbungsformular
  2. Motivationsschreiben: Darstellung und Begründung des Vorhabens mit Zeitplan und Begründung, warum Sie die Abschlussarbeit im Ausland schreiben
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. KLIPS-Auszug und ggf. Kopie von Hochschulzeugnissen (Bachelor bzw. Zwischenprüfung/Vordiplom)
  5. ggf. Bescheinigungen über ehrenamtliche Tätigkeiten
  6. Bestätigung des betreuenden Hochschullehrers/der betreuenden Hochschullehrerin über die Vergabe der Abschlussarbeit (siehe Vorlage)
  7. Nachweis über die Zusage des Betreuers/Kontaktpartners im Ausland
  8. Gutachten des betreuenden Lehrenden mit Bewertung der akademischen Leistung und der Sprachkenntnisse (siehe Vorlage)
  1. PROMOS-Bewerbungsformular
  2. Motivationsschreiben: Darstellung der inhaltlichen und fachlichen Schwerpunkte Ihres Auslandspraktikums und Begründung für die Auswahl der Gastinstitution
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. KLIPS-Auszug und ggf. Kopie von Hochschulzeugnissen (Bachelor bzw. Zwischenprüfung/Vordiplom)
  5. ggf. Bescheinigungen über ehrenamtliche Tätigkeiten
  6. Praktikumsvereinbarung der ausländischen Ausbildungsstätte mit Kontaktdaten sowie Angaben über genauen Zeitraum und Inhalt des Praktikums (siehe Vorlage "Training Agreement")
  7. Bewertung der Relevanz des Praktikums durch einen Lehrenden (siehe Vorlage)
  8. Nachweis über die Kenntnisse der Arbeitssprache

 

Downloadbereich

 

https://www.colourbox.de/vektor/download-file-akte-vektor-8536726

 Bewerbungsformular, Anhänge, Leitfäden


 

PROMOS-Bewerbungsformular

Studienplan

Gutachten eines Lehrenden

Bestätigung über die Vergabe der Abschlussarbeit

Praktikumsvereinbarung (Training Agreement) mit der ausländischen Ausbildungsstätte

Bewertung der Relevanz des Praktikums durch einen Lehrenden

Leitfaden für das Motivationsschreiben