RISE weltweit - Forschungspraktika für deutsche Bachelor-Studierende der Natur- und Ingenieurwissenschaften

daad logo

 

Das Programm hat das Ziel, die internationale Mobilität von Bachelorstudierenden der Natur-, Lebens- und Ingenieurwissenschaften im Rahmen eines Forschungspraktikums zu fördern und zu stärken.


Programmbeschreibung

Bewerben können sich vollimmatrikulierte Bachelorstudierende deutscher Hochschulen aus den Natur-, Lebens- und Ingenieurwissenschaften sowie Informatik-, Medizin- und Pharmaziestudierende, die mindestens das erste Studiensemester zum Zeitpunkt der Bewerbung absolviert haben.

Bewerben können sich auch nicht deutsche Studierende, wenn sie in einem Bachelor-Studiengang an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind mit dem Ziel, den Abschluss an der deutschen Hochschule zu erreichen. Eine Förderung im Heimatland ist in der Regel ausgeschlossen.

Gefördert werden Forschungspraktika an Hochschulen und Forschungseinrichtungen weltweit.


Dauer der Förderung

Die Dauer der Förderung beträgt 6 Wochen bis 3 Monate während der vorlesungsfreien Zeit zwischen Juni und Oktober.
Ausnahme Praktika in Kanada: 10 bis 12 Wochen zwischen Mai und September


Stipendienleistungen

  • monatliche, je nach Gastland festgelegte Stipendienrate
  • Reisekostenzuschuss je nach Gastland
  • eine Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt online über die RISE weltweit Praktikumsdatenbank www.daad.de/rise-ww