Internationalisierungsstrategie 2030

Präambel

Mit ihrer Internationalisierungsstrategie nimmt die Universität die Herausforderungen, die stetig sich verändernde gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen mit sich bringen, offensiv an. Hierbei beschreitet sie den Weg, sich als Universität mit einem klaren Profil, in der die Einheit von Forschung und Lehre gelebt wird, und zugleich als eine führende Universität in der Lehramts-ausbildung zu positionieren.

Die Universität Koblenz-Landau ist die jüngste Universität in Rheinland-Pfalz. Sie ist 1990 aus der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule hervorgegangen und hat insofern ihre historischen Wurzeln im Lehramtsbereich. Sie wird durch ihre Forschungsaktivität in der internationalen Forschungsgemeinschaft wahrgenommen (z.B. durch internationale Publikationen, Präsenz bei inter-nationalen Tagungen, Forschung in internationalen Konsortien, Beteiligung an gemeinsamen Studiengängen mit internationalen Partnerhochschulen). Gute Studienbedingungen und ein offenes, persönliches und international orientiertes Selbstverständnis runden das Bild ab. Zum Selbstverständnis der Universität gehört die Gewährung von Chancengleichheit in allen Bereichen der Hochschule.

Neben den Säulen „Forschung“ und „Lehre/Wissenschaftliche Weiterbildung“ spielen der gesellschaftlich-kulturelle Auftrag und die Bedeutung der Hochschule für die Regionen eine wichtige Rolle. Hinzu kommt die aktive Mitgestaltung des gesellschaftlichen Wandels; hier ist die Universität mit Beiträgen zur Internationalisierung, Interkulturalität und Diversifizierung der Regionen wichtiges strukturgebendes Element.

Die Strategie nimmt auch die sozio-politische Situation im Bundesland auf, indem sie sich den besonderen Bedürfnissen von Flüchtlingen und Studierenden mit Migrationshintergrund stellt. Flankierend dazu sind Wissens- und Technologietransfer eine weitere wichtige Aufgabe der Universität Koblenz-Landau, die in dieser Strategie auch ihre Anwendung findet. Das Ziel ist dabei, aus neu-esten Forschungsergebnissen innovative Produkte, Dienstleistungen und Impulse zu generieren.

Die vorliegende Internationalisierungsstrategie umfasst den Zeitraum bis 2030 und berücksichtigt, dass sich sowohl die Gesellschaft als auch die Universität mit ihren MitarbeiterInnen und Studierenden im Wandel befindet und Internationalität sowie Interkulturalität eine immer größere Bedeutung erlangen. Ergänzend zur Internationalisierungsstrategie wurde ein Maßnahmen- und Umsetzungsplan entwickelt. Hierdurch wird ein möglichst hoher Grad an konkreten Aufgaben erreicht, welcher für die gesamte Universität eine große Herausforderung darstellt.

Ziele

Im Rahmen der vorliegenden Internationalisierungsstrategie wurden sieben übergreifende Ziele definiert, die sich auf verschiedene Bereiche des universitären Lebens (Studium und Lehre, Forschung / Wissens- und Technologietransfer, Internationale Zusammenarbeit, Administration) er-strecken und durch verschiedene Maßnahmen erreicht werden sollen:

1. eine stabile Verankerung der internationalen Zusammenarbeit der Universität Koblenz-Landau und die strategische Ausrichtung von bereits existierenden Kooperationen und Netzwerken.

2. ein international sichtbares und attraktives Studienangebot mit einem Anteil an Auslandsaufenthalten und einem strukturell verankerten fremdsprachigen Lehrangebot in den bestehenden und künftigen Studienprogrammen.

3. ein Anteil an ausländischen Studierenden und WissenschaftlerInnen mindestens in Höhe des fachbezogenen Bundesdurchschnitts.

4. eine intensive Unterstützung des Studierenden- und DozentInnenenaustausches durch ein umfassendes Beratungsangebot und die Bereitstellung hinreichender Finanzmittel.

5. eine internationale und adressatenorientiere Sichtbarkeit der Universität.

6. eine fest verankerte Willkommenskultur mit einer intensiven Betreuung und Unterstützung von internationalen Studierenden und WissenschaftlerInnen.

7. die kontinuierliche Verbesserung sprachlicher und interkultureller Kompetenzen für MitarbeiterInnen und Angehörige der Universität.

 

Die komplette Internationalisierungsstrategie 2030 der Universität Koblenz-Landau finden Sie hier.