Anmeldung

 

Termin

13. Dezember 2021
09:00-15:00 Uhr

Ort

Videokonferenz

 

Modulzuordnung

Promovierende: Modul D

Postdocs: Modul D

 

Referentin

Dr. Anne Löchte 

Systemische Coach, Laufbahn-beraterin und Kommunikations-trainerin mit Zusatzausbildungen in ressourcenorientierter Beratung und motivationaler Persönlichkeits-diagnostik. Sie arbeitet mit Wissenschaftler*innen aller Fachdisziplinen zwischen Promotion und Professur. Ihre besondere Expertise: Der Übergang von Promovierten auf den außeruniversitären Arbeitsmarkt. Sie hat selbst 11 Jahre im Wissenschaftsmanagement an der Humboldt-Universität zu Berlin gearbeitet.

[Warteliste] Wissenschaftsmanagement als Karriereoption nach der Promotion

Ein digitaler Workshop für Promovierende und Postdocs

Das Wissenschaftsmanagement kann eine attraktive Karriereoption für Promovierte sein, die die klassische Forschung und Lehre verlassen, aber weiterhin im Feld Wissenschaft arbeiten möchten. In der Beschäftigung mit dem Arbeitsfeld Wissenschaftsmanagement ergeben sich oftmals folgende Fragen:

  • Was ist Wissenschaftsmanagement eigentlich genau?
  • Welche Aufgabenbereiche umfasst das Tätigkeitsfeld?
  • Welche Qualifikationen werden vorausgesetzt?
  • Wäre das für mich ein passendes Berufsbild?

In diesem Workshop schauen wir gemeinsam auf das Tätigkeitsfeld Wissenschaftsmanagement. Sie erfahren, welche Qualifikationen dafür notwendig sind, erfassen Ihre Kompetenzen und reflektieren über Ihre Motive, den Weg in das Wissenschaftsmanagement einzuschlagen.

Ziel ist es, am Ende des Workshops eine begründete Entscheidung treffen zu können, ob Sie diesen Weg weiterverfolgen oder nach einer Alternative Ausschau halten wollen.

 

 

In Kooperation mit Mentoring ment²

 

 

Wann 13.12.2021
von 09:00 bis 15:00
Wo Videokonferenz
Name Julia Lederer (IPZ)
Kontakttelefon 0261-287 2952
Termin übernehmen vCal
iCal