Anmeldung

 

Termin

05. Juli 2022
09:00-17:00 Uhr

 

Ort

Videokonferenz

 

Modulzuordnung

Promovierende: Modul B

 

Referent

Dr. Anselm Spindler

Promovierte im Fach Philosophie. Er forschte und unterrichtete als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt, mit einer kurzen Unterbrechung durch einen Forschungsaufenthalt an der London School of Economics. Seine Expertise ergibt sich aus seiner langjährigen Beschäftigung mit wissenschaftlichen Texten insbesondere aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, die er gelesen und geschrieben, begutachtet und benotet, übersetzt und lektoriert, publiziert und herausgegeben hat. 2019 gründete er eine Werkstatt für wissenschaftliches Schreiben.

trainofthought.de

[Warteliste] Einleitung und Fazit in wissenschaftlichen Texten - Was steht am Anfang, was steht am Schluss?

Ein digitaler Workshop für Promovierende

Das Verfassen von Einleitung und Fazit fällt beim wissenschaftlichen Schreiben oft schwer. Es lohnt sich, beide Textteile zusammen zu denken, denn sie bilden den Rahmen für unsere wissenschaftliche Arbeit, der für eine gute Lesbarkeit entscheidend ist. Wie sieht also eine gute Einleitung aus und wie ein guter Schluss? Und wie können wir sie harmonisch aufeinander abstimmen?

In diesem Workshop lernen Sie, Kriterien für einen gelungenen Einstieg und ein überzeugendes Ende zu definieren. Und er gibt Ihnen Gelegenheit, Ihren Text vor diesem Hintergrund zu reflektieren und sorgfältig zu überarbeiten. Für die Teilnahme benötigen Sie Einleitung und Schluss – eine Rohfassung ist ausreichend – eines wissenschaftlichen Textes, an dem Sie gerade arbeiten. Dies kann die Promotion, aber es könnte z.B. auch ein wissenschaftlicher Artikel oder ein Buchbeitrag sein.

 

 

Wann 05.07.2022
von 09:00 bis 17:00
Wo Videokonferenz
Name Julia Lederer (IPZ)
Kontakttelefon 0261-287 2952
Termin übernehmen vCal
iCal