Anmeldung

 

Termin

31. Mai 2022
09:30-16:30 Uhr

 

Ort

Videokonferenz

 

Modulzuordnung

Promovierende: Modul B

Postdocs: Modul B

 

Referent

Dr. Daniel Rasch

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FernUniversität Hagen und ist dort in Forschung und Lehre am Lehrgebiet für Politikfeldanalyse und Umweltpolitik tätig. Neben Stationen an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und der Ruhr-Universität Bochum, ist er seit 2012 zertifizierter Trainer für MAXQDA. Zu seinen Schwerpunkten gehören die EU-Forschung, Public Policy und empirische Sozialforschung.

Vertiefung MAXQDA – Ein Workshop für Fortgeschrittene

Ein digitaler Workshop für Promovierende und Postdocs

Der Aufbau-Workshop umfasst im Wesentlichen die Visualisierungsmöglichkeiten mit MAXQDA. Der Schwerpunkt des Workshops liegt in der konkreten Anwendung der vorgestellten Funktionen an Beispieldaten und der vertieften Analyse qualitativer Daten. Dazu gehört das Arbeiten mit Kreuztabellen und der Interaktiven Segment Matrix.

Teilnehmende haben die Möglichkeit zur Einbeziehung von Hintergrundinformationen (wie etwa Alter, Geschlecht oder Organisationsgröße) und können ihre Analysen entsprechend differenzieren. Sie sind in der Lage, komplexe Textsuchen durchzuführen.

Nach diesem Workshop kennen die Teilnehmenden die verschiedenen Visualisierungs-Funktionen von MAXQDA und können Zusammenhänge und Überschneidungen mit dem Code-Matrix-Browser sowie dem Code-Relations-Browser ermitteln. Sie können zudem MAXMaps zur Datenvisualisierung einsetzen.

Der Workshop bietet Gelegenheit für Nachfragen, etwa wie sich eigene Forschungsprojekte und gewählte Forschungsmethoden mit MAXQDA umsetzen lassen.

 

 

Wann 31.05.2022
von 09:30 bis 16:30
Wo Videokonferenz
Name Anna-Maria Scherhag (IPZ)
Kontakttelefon 0261-287 2947
Termin übernehmen vCal
iCal