Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Anmeldung

 

Termine

29. Juli 2021
09:00-16:45 Uhr

 

Ort

Videokonferenz


Modulzuordnung

JProfs & Neuberufene: Modul B

Referentin

Dr. Sylvia Löhken

Expertin für intro- und extrovertierte Kommunikation. Die promovierte Linguistin verfügt über langjährige Erfahrungen in Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement in Deut-schland wie in Japan. Sie begleitet als zertifizierter Coach ihre Kunden bei der Gestaltung von persönlich-keitsgerechten Lebens- und Arbeits-strategien. Sylvia Löhken ist eine gefragte Vortragsrednerin im In- und Ausland. Ihre Bücher wurden in 30 Sprachen übersetzt. Über ihre Arbeit berichten Medien wie Die Zeit, Psychologie Heute, Handels-blatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung und der Spiegel.

www.intros-extros.com

Für den letzten Schliff – Online-Vortragstraining für akademische Profis

Ein digitaler Workshop für Juniorprofessor*innen und Neuberufene

Im Zentrum des Trainings stehen Vorträge und Präsentationen, die Wissenschaftler*innen auf ihrem Weg zur und im Laufe ihrer Professur überzeugend zu bewältigen haben. Dazu gehören vor allem Probevorlesungen und Fachvorträge, die derzeit primär und auch in Zukunft häufig online stattfinden. In diesem intensiven Kleingruppentraining wird auf dem erfolgreichen Wissen und Können der (Junior-)Professor*innen aufgebaut, um den souveränen Online-Auftritt zu perfektionieren.

Alle Teilnehmer*innen dieses Workshops bereiten im Vorfeld einen Kurzvortrag zu ihrer aktuellen Forschung vor. Dieser wird vorgetragen und mit den anwesenden Kolleg*innen diskutiert. Anschließend werden beide Teile des Auftritts mit einem 360-Grad-Feedback ausgewertet. Die Rückmeldungen basieren auf dem 12-Parameter-Modell, das die Referentin speziell für die Auswertung anspruchsvoller wissenschaftlicher Präsentationen entwickelt hat. Die zwölf Parameter beziehen sich auf

  • den*die Vortragende*n selbst
  • die Vermittlung hochkomplexer Inhalte
  • dem Austausch mit gut informierten, aber nicht spezialisierten Zuhörer*innen.

 

Die Veranstaltung verbindet die Vorteile von Gruppentrainings mit der Intensität eines Coachings. Nach dem Workshop haben die Teilnehmenden einen realistischen Eindruck von ihrer persönlichen Wirkung im Online-Vortrag und können auf der Basis des Feedbacks konkret an ihrem Auftreten arbeiten. Um den Workshop möglichst praxisnah zu gestalten, werden vor der Veranstaltung die Vortragsanlässe und persönlichen Trainingswünsche erfragt.

 

Wann 29.07.2021
von 09:00 bis 16:45
Wo Videokonferenz
Name
Kontakttelefon 0261-287 2977
Termin übernehmen vCal
iCal