Anmeldung

 

Termin

06. Juli 2021
09:00-17:00 Uhr

Ort

Videokonferenz

Modulzuordnung

Promovierende: Modul B

Referent

Dr. Anselm Spindler

Promovierte im Fach Philosophie. Er forschte und unterrichtete als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt, mit einer kurzen Unterbrechung durch einen Forschungsaufenthalt an der London School of Economics. Seine Expertise ergibt sich aus seiner langjährigen Beschäftigung mit wissenschaftlichen Texten insbesondere aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, die er gelesen und geschrieben, begutachtet und benotet, übersetzt und lektoriert, publiziert und herausgegeben hat. 2019 gründete er eine Werkstatt für wissenschaftliches Schreiben

www.trainofthought.de

 

Selbstorganisation beim wissenschaftlichen Schreiben in der Promotionsphase

Ein digitaler Workshop für Promovierende

Wissenschaftliche Schreibprojekte sind ziemlich anspruchsvoll. Wir müssen die inhaltliche Arbeit zielführend organisieren, die Arbeitspakete realistisch in den Universitätsalltag integrieren und das Schreiben mit dem eigenen Bedürfnis nach Freizeit und Erholung harmonisieren. Wie sollten wir uns also organisieren, damit wir mit genügend Zeit und Muße Texte schreiben können, die unseren Vorstellungen entsprechen und pünktlich fertig werden?

Dieser Workshop unterstützt Sie bei der aktiven und bewussten Gestaltung Ihrer Schreibprozesse innerhalb der Promotion: Sie entwerfen mit meiner Hilfe einen konkreten Rahmen für Ihr Projekt: Wie wichtig ist mir der Text, was möchte ich damit erreichen? Wann möchte ich fertig sein? Wie viel Zeit und Energie will ich investieren?

Außerdem skizieren Sie einen konkreten Arbeitsplan:
Wie kann ich die verschiedene Arbeitspakete sinnvoll ordnen? Wie kann ich mein Schreibprojekt in den (Universitäts-)Alltag integrieren? Und wie kann ich meinen Schreibprozess angenehm und produktiv gestalten?

 

Wann 06.07.2021
von 09:00 bis 17:00
Wo Videokonferenz
Name Julia Lederer (IPZ)
Kontakttelefon 0261-287 2952
Termin übernehmen vCal
iCal