Termin

30. Januar 2023
16:15-17:45 Uhr
 

 

Ort

Videokonferenz

Modulzuordnung

Promotionsinteressiert: A

 

Referentin

Dr. Kathrin Ruhl

Geschäftsführerin des IPZ an der Universität Koblenz-Landau. Zuvor war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Gießener Graduiertenzentrum Kulturwissenschaften der Justus-Liebig Universität Gießen. Sie studierte Lehramt für Haupt- und Realschulen sowie Politikwissenschaft und wurde in Politikwissenschaft promoviert. Im Bereich der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung ist sie seit 2002 tätig. Sie ist Mitbegründerin des QualitätsZirkels Promotion und Mitglied im Netzwerk Gute wissenschaftliche Praxis von UniWiND e.V.

Promovieren – ja oder nein?

Eine digitale Informationsveranstaltung für Promotionsinteressierte

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende kurz vor Studienabschluss, Absolvent*innen und Berufstätige, die eine Promotion in Betracht ziehen und die sich Klarheit darüber verschaffen wollen, ob dies der richtige Weg für sie ist.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmer*innen ein realistisches Bild zu vermitteln, welche Anforderungen und persönlichen Herausforderungen eine Promotion an sie stellt – aber auch welche Chancen die Promotionsphase und die intensive wissenschaftliche Arbeit an einer Dissertation bieten.

Folgende Fragestellungen werden in der Veranstaltung beleuchtet:

  • Welche Regularien gibt es für die Promotionsphase? Was steht in den Promotionsordnungen?
  • Was umfasst eine Promotion? Wie läuft sie ab?
  • Was wird als Doktorand*in von mir erwartet? Welche Gestaltungsspielräume habe ich?
  • Wie kann ich eine Promotion finanzieren?

 

 „Promovieren - ja oder nein?" findet in Präsenz auch am 23. Novmeber 2022 statt.

 

 

Wann 30.01.2023
von 16:15 bis 17:45
Wo Videokonferenz
Name Anna-Maria Scherhag (IPZ)
Kontakttelefon 0261 287-2947
Termin übernehmen vCal
iCal