Betreuungsvereinbarung der Universität auf Englisch

Universität Koblenz-Landau stellt Instrument zur Sicherung von Transparenz und Qualität im Promotionsprozess auf Englisch zur Verfügung

Mit der Verabschiedung der Betreuungsvereinbarung der Universität Koblenz-Landau hat die Universitätsleitung im vergangenen Jahr ein wichtiges Instrument zur Gestaltung eines erfolgreichen Promotionsprozesses implementiert. Betreuungsvereinbarungen haben sich mittlerweile deutschlandweit etabliert. Die Vereinbarungen unterstützen Promovierende und Betreuer*innen, ihr Verhältnis zeitlich und inhaltlich zu gestalten sowie wechselseitige Erwartungen transparent zu formulieren und bilden so die Grundlage für einen erfolgreichen Promotionsprozess.

Zu beachten ist, dass eine Betreuungsvereinbarung kein juristisches Dokument darstellt, sondern lediglich der Qualitätssicherung und Transparenz des Promotionsprozesses dient und in seinem Verlauf flexibel aktualisiert werden kann.

Die Bereitstellung einer englischsprachigen Betreuungsvereinbarung ist ein weiterer erfolgreicher Schritt im Rahmen der fortschreitenden Internationalisierung der Universität.

Die englische Betreuungsvereinbarung können Sie hier herunterladen.


Datum der Meldung 07.02.2019 12:00