Deutscher Studienpreis 2020

Die Körber-Stiftung zeichnet Dissertationen von gesellschaftlicher Relevanz aus

Der Studienpreis richtet sich an Promovierte aller wissenschaftlichen Disziplinen, die ihre Dissertation 2019 mit magna oder summa cum laude abgeschlossen haben. Ausgezeichnet werden im Besonderen Forschungsarbeiten, die von herausragender gesellschaftlicher Relevanz sind. 

Es werden Preise im Gesamtwert von über 100.000 Euro, darunter drei Spitzenpreise à 25.000 Euro, vergeben. Die sechs zweiten Preise sind mit je 5.000 Euro dotiert.

Entscheidend für die Bewerbung um den Deutschen Studienpreis 2020 ist der Termin der mündlichen Prüfung der Promotion, welche zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2019 stattgefunden haben muss.

Bewerbungsschluss ist der 1. März 2020.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Körber-Stiftung oder auf diesem Flyer.


Datum der Meldung 26.11.2019 10:00
abgelegt unter: