Ausschreibung: Fulbright Doktorandenstipendium

Stipendienprogramm für Forschungsaufenthalte in den USA

Die German-American Fulbright Commission vergibt 2019 ein Doktorandenstipendium an deutsche Nachwuchswissenschaftler*innen, die ab dem 1. November 2019  ein vier- bis sechsmonatiges Forschungsprojekt an einer U.S.-Hochschule planen.  Gefördert werden Promovierende, die durch Ihre Persönlichkeit und Ihrem Engagement aktiv zum akademischen und kulturellen Austausch zwischen Deutschland und den USA beitragen

Die Stipendienleistungen beinhalten die Finanzierung der Lebenshaltungskosten in Höhe von 1.600 Euro pro Monat und der internationalen Reisekosten sowie eine Unkostenpauschale (300 Euro). Eine Kranken- und Unfallversicherung, die kostenfreie Beantragung des Fulbright J-1 Visums und die Aufnahme in das internationale Fulbright-Netzwerk sind ebenfalls enthalten.

Interessierte können sich bis zum 01. April 2019 bewerben.

Weitere Informationen zu dem Stipendienprogramm finden Sie hier.

 


Datum der Meldung 31.01.2019 12:00
abgelegt unter: