Unterstützung in der Kinderbetreuung

Kind und Beruf sind auch in der Wissenschaft nicht leicht zu vereinbaren. Durch Covid-19 und die vorwiegende Betreuung von Kindern zuhause ist diese Vereinbarung deutlich herausfordernder geworden.

Von den Folgen der Pandemie sind mit Blick auf die Karriere insbesondere Frauen betroffen (vgl. „Die Corona-Krise trifft Frauen doppelt. Weniger Erwerbseinkommen und mehr Sorgearbeit“, Hans-Böckler-Stiftung). In der Wissenschaft wird beobachtet, dass die Zahl der Veröffentlichungen von Wissenschaftlerinnen zurückgegangen ist.

Um Doktorandinnen und Postdoktorandinnen der Universität Koblenz-Landau an beiden Standorten in dieser Hinsicht zu entlasten, möchte das Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen (NaWi) des Interdisziplinären Promotionszentrums (IPZ) in der Kinderbetreuung eine Unterstützung leisten und bezuschusst die Finanzierung von

Babysitter*innen

Ziel ist es, den Nachwuchswissenschaftlerinnen einige Stunden freier Zeit zu ermöglichen, in denen sie sich ihrer wissenschaftlichen Arbeit widmen können und gleichzeitig ihre Kinder gut versorgt wissen.  

Die maximale Förderung liegt aktuell bei 400 Euro (pro Person oder pro Antrag).

Bitte beachten Sie, dass NaWi diese Förderung kurzfristig zur Verfügung stellt und daher aktuell vier Förderungen bei Ausschöpfung des vollen Förderbetrags möglich sind.

Eine Antragstellung kann jederzeit erfolgen. Aufgrund des Projektendes zum 31. Dezember 2020 sind individuelle Förderungen nur bis 30. November 2020 möglich.  

Bitte beachten Sie die im Merkblatt bereitgestellten Informationen.

Über die Vergabe entscheidet eine Kommission.

Für die Bewerbung von Promovierenden sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Antragsformular „Babysitter*in“ (handschriftlich unterschrieben)
  • Kopie der „Annahme/Zulassung als Doktorand*in“
  • Kopie Geburtsurkunde(n) Kind(er)

 

Für die Bewerbung von Postdoktorandinnen sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Antragsformular „Babysitter*in“ (handschriftlich unterschrieben)
  • Kopie der Promotionsurkunde
  • Kopie Geburtsurkunde(n) Kind(er)

 

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen – zusammengefasst in einem PDF – per E-Mail an: nawi at uni-koblenz.de.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Programmkoordination.