IPZ Newsletter Nr. 33


22.06.2012

Interdisziplinäres Promotionszentrum (IPZ)

33. Newsletter, 22. Juni 2012

Liebe Doktorandinnen und Doktoranden,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Interessierte,

 

In diesem Newsletter halten wir die folgenden Themen für Sie bereit:

1.      Das Promotionsnetzwerk Profil

2.      Promotionstandems des Projekts ZuGewinn

3.      Promotionsstipendien des Graduiertenkollegs

4.      Ausschreibung: "Opus Primum" Förderpreis

5.      IPZ-Veranstaltungen

6.      Termine im Überblick


1. Das Promotionsnetzwerk Profil

Das Promotionsnetzwerk Profil des IPZ, das vor knapp zwei Monaten angelaufen ist, erfreut sich in der ersten Phase eines guten Zulaufs.

Promovierende und Postdocs können sich innerhalb des Netzwerkes mit ihrem wissenschaftlichen Profil präsentieren, in Gruppen zusammenschließen, bloggen u.v.m. Es besteht die Möglichkeit, Inhalte ausschließlich für Bekannte, für alle angemeldeten Personen, aber auch außerhalb des Netzwerkes sichtbar zu machen.

In einem Blog berichtet das IPZ-Team von der laufenden Arbeit, geplanten Angeboten und freut sich über Kommentare und Anregungen der NachwuchswissenschaftlerInnen.

Sie finden das Netzwerk unter profil.uni-koblenz-landau.de. Schauen Sie doch mal rein.


2. Promotionstandems des Projekts ZuGewinn

Das Projekt ZuGewinn fördert gezielt Promovierende mit FH-Abschluss. Ein im Rahmen des Projekts initialisiertes Angebot sind die Promotionstandems, die eine Plattform bieten, um sich in promotionsbezogenen Fragen gegenseitig zu unterstützen. Ein Tandem besteht dabei aus zwei Promovierenden und ist zunächst auf ein Jahr ausgelegt. Das Angebot richtet sich an DoktorandInnen mit Fachhochschulabschluss, die sich entweder noch in einem Eignungsfeststellungsverfahren oder bereits mitten im Promotionsprozess befinden.

Nicht ersetzt werden kann und soll durch das Tandem die fachliche Betreuung durch die Betreuerin bzw. den Betreuer. Der Austausch in diesem Format soll vor allem die Identifikation mit dem eigenen Themenfeld stärken, Anregungen und Anstöße für den Forschungsprozess und Gelegenheit zur intensiven Diskussion bieten sowie Kontakte zu Promovierenden der Universität schaffen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


3. Promotionsstipendien des Graduiertenkollegs

Das an der Universität Koblenz-Landau eingerichtete DFG-Graduiertenkolleg "Unterrichtsprozesse" (UPGrade) schreibt zum 1. September 2012 sechs Stipendien in empirischer Pädagogik und in Psychologie aus.
Die Stipendien werden zunächst für zwei Jahre am Campus Landau vergeben. Die Promotionsphase ist neben der Arbeit an der Dissertationsschrift durch ein an internationaler Forschung orientiertes Curriculum strukturiert, welches Theorie- und Methodenkurse, Forschungskolloquien sowie die Teilnahme an nationalen und internationalen Tagungen umfasst. Ein mehrwöchiger Auslandsaufenthalt ist ebenfalls vorgesehen.

Von den BewerberInnen werden hervorragende Studienleistungen und Erfahrungen in der Forschung (bspw. durch eine Stelle als wissenschaftliche Hilfskraft oder durch eine empirische Abschlussarbeit) erwartet.

Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 25. Juni 2012 an den Präsidenten der Universität Koblenz-Landau geschickt werden.

Die Ausschreibung als PDF erhalten Sie hier.


4. Ausschreibung: "Opus Primum" Förderpreis

Bereits zum zweiten Mal verleiht die VolkswagenStiftung den mit 10.000 Euro dotierten "Opus Primum" Förderpreis für die beste Nachwuchspublikation des Jahres.

Ziel des Förderpreises ist die Stärkung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Betonung der Bedeutung der Wissensvermittlung für die deutsche Forschung.
Vorgeschlagen werden können deutschsprachige Publikationen von hoher wissenschaftlicher Qualität, die gut lesbar geschrieben und einem breiten Publikum verständlich sind.
Verlage können bis zu drei Neuerscheinungen einreichen, die von einem Autor, einer Autorin oder einem Autorenduo verfasst wurden und im Zeitraum zwischen September 2011 und September 2012 erschienen sind. Selbstbewerbungen sind nicht möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2012.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


5. IPZ-Veranstaltungen

Tagungen und Veranstaltungen zu organisieren kann eine gute Möglichkeit zur wissenschaftlichen Vernetzung und zur Sammlung wertvoller Erfahrungen sein. Der Workshop "Organisation von Tagungen und Veranstaltungen" an beiden Campi gibt einen Einblick in die grundsätzlichen Fragen bei der Organisation und Planung. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist für den Workshop in Koblenz heute endet.

In Landau stellt die Informationsveranstaltung "Promovieren mit Stipendium" Stiftungen der Promotionsförderung vor und gewährt Einblicke in diese Promotions- und Finanzierungsmöglichkeiten.

Der Koblenzer Workshop "Publizieren in den Geistes- und Sozialwissenschaften" möchte die Fähigkeit zur Planung, Realisation und Reflexion von Schreibprozessen vermitteln, um damit die Publikationstätigkeit zu fördern. Behandelt werden vor allem die Möglichkeiten des wissenschaftliche Publizierens, die Auswahl passender Inhalte und Formate sowie Techniken des wissenschaftlichen Schreibens.

Im Landauer Workshop "Sachgerecht verhandeln - wie erreiche ich meine Ziele?" werden Methoden erarbeitet, die dabei helfen sollen, die eigenen Interessen sachlich und ruhig benennen zu können. Diese Methoden werden in dem Workshop durch praktische Übungen vertieft. Dies ist eine Veranstaltung für Frauen in Kooperation mit dem Frauenbüro.

Die Informationsveranstaltung "Promovieren - ja oder nein?", die in Koblenz und Landau stattfindet, informiert über Anforderungen und Herausforderungen im Verlaufe einer Promotion und richtet sich an fortgeschrittene Studierende und Alumni.

Anmeldungen und Information über den Veranstaltungskalender auf der IPZ-Website.


6. Termine im Überblick

Organisation von Tagungen und Veranstaltungen
Termin KO: 29.06.2012, 09.15-12.45 Uhr (ESS, Raum 201)

Termin LD: 12.07.2012, 09.15-12.45 Uhr (Campus, großer Konferenzraum)

Promovieren mit Stipendium
Termin LD: 03.07.2012, 16.15-18.30 Uhr (Campus, großer Konferenzraum)

Publizieren in den Geistes- und Sozialwissenschaften
Termin KO: 06.07.2012, 10.00-18.00 Uhr (ESS, Raum 201)

Sachgerecht verhandeln - wie erreiche ich meine Ziele?
Termin LD: 29.06.2012, 09.00-17.00 Uhr (Campus, großer Konferenzraum)

Promovieren - ja oder nein?
Termin KO: 02.07.2012, 16.15-17.45 Uhr (Campus: K 208)

Termin LD: 11.07.2012, 16.15-17.45 Uhr (Rote Kaserne, Raum 104)

 

Anmeldungen und Information über den Veranstaltungskalender auf der IPZ-Website.


Weitere Informationen über das Angebot des IPZ und Neuigkeiten rund ums Promovieren finden Sie auf der IPZ-Website.

Wenn Sie den Newsletter nicht länger beziehen möchten, schicken Sie bitte eine entsprechende Nachricht an ipzorga@uni-koblenz.de.