IPZ Newsletter Nr. 38


17.04.2013

Interdisziplinäres Promotionszentrum (IPZ)

38. Newsletter, 17. April 2013

Liebe Doktorandinnen und Doktoranden,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Interessierte,

in diesem Newsletter halten wir die folgenden Themen für Sie bereit: 

1.     Karrieren an Hochschulen

2.     Workshops: Strategien für das Berufsleben

3.     Workshops: Wissenschaftliches Arbeiten und Organisation der Promotion

4.     Workshops: Methoden und Software-Einsatz

5.     NaWi: Aktuelle Ausschreibungen

6.     ZuGewinn: Ausschreibung Promotionstandems

7.     Termine im Überblick

  


1. Karrieren an Hochschulen     

Am 07.05.2013 findet am Campus Koblenz die Veranstaltung „Karrieren an Hochschulen“ statt - eine Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Projekt ZuGewinn der Universität Koblenz-Landau und dem Mentoring-Nachwuchsförderprogramm der Hochschule Koblenz durchgeführt wird.

Das Angebot richtet sich an Promovierende und PostdoktorandInnen sowie an Studierende und (externe) Promotionsinteressierte, die sich über die Beschäftigungsmöglichkeiten an Hochschulen informieren möchten. Im Rahmen von Vorträgen und einer abschließenden Podiumsdiskussion werden Karriereperspektiven in der Wissenschaft beleuchtet. Nähere Informationen können Sie dem Flyer und dem Programm entnehmen.


2. Workshops: Strategien für das Berufsleben     

Am Campus Koblenz findet die Veranstaltung „Karrieren an Hochschulen“ statt. In Vorträgen und einer Podiumsdiskussion können sich Interessierte über Beschäftigungsmöglichkeiten an Hochschulen und Karrierestrategien informieren (s. Punkt 1).
Die Anforderungen, die speziell bei einem Berufungsverfahren auf WissenschaftlerInnen zukommen, werden in der Veranstaltung „Weichen stellen für die wissenschaftliche Karriere“ thematisiert. Die Veranstaltung wird an beiden Campi angeboten, und es besteht die Möglichkeit für ein anschließendes Einzelcoaching.
Auch Führungskompetenz ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg in der beruflichen Entwicklung. In dem Workshop am Campus Landau findet eine Reflexion möglicher Führungsrollen im Wissenschaftssystem statt. 
Häufig muss man sich im Rahmen von Drittmittelanträgen oder der Koordination eines Projektes mit den Finanzierungsstrukturen einer Universität auseinandersetzen. Die „Einführung in die Budgetierung“ am Campus Koblenz gibt einen Einblick in diese Strukturen, indem sie die eigenständige Kalkulation und Bewirtschaftung von Budgets erläutert.


3. Workshops: Wissenschaftliches Arbeiten und Organisation der Promotion     

Aufgrund des bestehenden Bedarfs und der positiven Rückmeldungen wird auch in diesem Semester in Koblenz und Landau eine „Schreibwerkstatt für Promovierende“ angeboten. Die Schreibwerkstatt richtet sich an alle, die sich beim Schreiben ihrer Dissertation und anderer Texte mehr Gelassenheit und Textsicherheit wünschen.
Die Veranstaltung „Scientific Writing: Journal Publications“ informiert am Campus Landau WissenschaftlerInnen des Fachbereichs 7 über die Konventionen des wissenschaftlichen Schreibens und Veröffentlichens von Artikeln in den Umweltwissenschaften und unterstützt sie in der Anfertigung konkreter Publikationen.
Der Workshop „Wissenschaftliche Poster gestalten“ befasst sich mit den grafischen und textuellen Grundlagen der Erstellung von Postern mit komplexen wissenschaftlichen Inhalten sowie den verschiedenen Methoden zur Konzeption und technischen Umsetzung. Das Angebot wird an beiden Standorten durchgeführt.
Im Landauer Workshop „Communicating in the International Scientific Community” können die TeilnehmerInnen ihre Fähigkeit zur Kommunikation auf internationalen Tagungen und die dazugehörigen interkulturellen Kompetenzen verbessern.
Der Workshop „Zeitmanagement für Promovierende“ hilft Ihnen dabei, Ihre persönliche Arbeitssituation zu analysieren und ein geeignetes Zeitmanagement für die Promotionsphase zu erarbeiten, das die Anforderungen einer Promotion, des beruflichen Alltags und die Bedürfnisse Ihrer Familie in Einklang bringt. Das Angebot findet an beiden Campi statt.


4. Workshops: Methoden und Software-Einsatz     

In diesem Semester besteht erneut die Möglichkeit, in Veranstaltungen zur Deskriptivstatistik die eigenen Fertigkeiten im Umgang mit Daten zu optimieren. Am Campus Landau wird eine „Einführung in die deskriptive Statistik angeboten, während sich in Koblenz die „Vertiefung in die deskriptive Statistik an Promovierende richtet, die bereits über einführende Kenntnisse der Deskriptivstatistik verfügen.
Gänzlich unabhängig von den Standorten unserer Universität wird in diesem Semester erneut die Veranstaltungsform des Webinars angeboten. Diesmal können die TeilnehmerInnen zu Hause an ihren Rechnern einen kurzen Vortrag zum Thema „Software-Alternativen zu Word“ verfolgen und im anschließenden Chat ihre Fragen stellen.


5. NaWi: Aktuelle Ausschreibungen     

Nach der Förderung der erfolgreichen Tagung „Geo@web. Medium, Räumlichkeit und geographische Bildung“ im März 2012 am Campus Landau vergibt das Programm NaWi dieses Jahr erneut einen Zuschuss zur Ausrichtung einer eigenen Tagung. Doktorandinnen oder Postdoktorandinnen, die im Jahr 2014 selbstständig eine Tagung organisieren möchten, können sich bis zum 31. Juli 2013 um einen Förderbetrag von 4.000 Euro bewerben. Der Zuschuss soll vorrangig Honorare, Fahrt-, Übernachtungs -und Bewirtungskosten sowie Mittel für die Werbung abdecken. 

Ebenso sind derzeit erneut die beiden Förderlinien "Abschlussstipendium" und "Publikationszuschuss" ausgeschrieben. Während das Abschlussstipendium eine Doktorandin in der Abschlussphase ihrer Promotion mit einem bis zu sechsmonatigen Stipendium in Höhe von monatlich 1.250 Euro unterstützt, wird mit dem Publikationszuschuss die Veröffentlichung einer abgeschlossenen Dissertation in einem Verlag mit bis zu 1.000 Euro gefördert.

Die Bewerbungsfristen enden am 31. Juli 2013.

Informationen zu allen Ausschreibungen finden Sie hier.


6. ZuGewinn: Ausschreibung Promotionstandems      

Das Projekt ZuGewinn fördert gezielt Promovierende mit FH-Abschluss. Ein im Rahmen des Projekts initialisiertes Angebot sind die Promotionstandems, die eine Plattform bieten, um sich in promotionsbezogenen Fragen gegenseitig zu unterstützen. Ein Tandem besteht dabei aus zwei Promovierenden und ist zunächst auf ein Jahr ausgelegt. Das Angebot richtet sich an DoktorandInnen mit Fachhochschulabschluss, die sich entweder noch in einem Eignungsfeststellungsverfahren oder bereits mitten im Promotionsprozess befinden.
Nicht ersetzt werden kann und soll durch das Tandem die fachliche Betreuung durch die Betreuerin bzw. den Betreuer. Der Austausch in diesem Format soll vor allem die Identifikation mit dem eigenen Themenfeld stärken, Anregungen und Anstöße für den Forschungsprozess und Gelegenheit zur intensiven Diskussion bieten sowie Kontakte zu Promovierenden der Universität schaffen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


7. Termine im Überblick       

Neben den oben aufgeführten Workshops finden auch die Veranstaltung "Promovieren - ja oder nein?" und das "Tutorium für internationale DoktorandInnen" statt.

Wissenschaftliche Poster gestalten
Termine KO: 22.04. und 13.05.2013, 17.00-19.30 Uhr (Campus: H 010)
Termin LD: 19.06.2013, 10.00-17.00 Uhr (Thomas-Nast-Str. 44: 014)

Einführung in die deskriptive Statistik
Termin LD: 25.04.2013, 8.30-16.00 Uhr (Campus: Multifunktionsraum des Methodenzentrums)

Communicating in the International Scientific Community
Termine LD: 30.04., 07.05. und 14.05.2013, 9.00-12.30 Uhr (Campus: CI, kleiner Konferenzraum)

Karrieren an Hochschulen
Termin KO: 07.05.2013, 16.00-19.30 Uhr (Campus: D 239)

Zeitmanagement für Promovierende
Termin KO: 13.06.2013, 10.00-17.00 Uhr (ESS: 201)
Termin LD: 06.06.2013, 10.00-17.00 Uhr (Bürgerstr. 23: 036)

Weichen stellen für die wissenschaftliche Karriere
Termin KO: 02.07.2013, 09.00-17.00 Uhr (ESS: 201)
Termin LD: 11.06.2013, 10.00-18.00 Uhr (Campus: CI großer Konferenzraum)

Führungskompetenz - gut arbeiten mit Menschen
Termin LD: 04.07.2013, 10.00-17.00 Uhr (Campus: CI kleiner Konferenzraum)

Webinar: Software-Alternativen zu Word
Termin: 11.07.2013, 18.00-19.00 Uhr

Einführung in die Budgetierung
Termin KO: 15.07.2013, 09.00-17.00 Uhr (ESS: 201)

Scientific Writing: Journal Publications
Termine LD: 02.09. und 09.09.2013, 10.00-15.00 Uhr (Campus: CI großer Konferenzraum)

Schreibwerkstatt für Promovierende
Termin KO: 13.09.2013, 9.00-16.30 Uhr (ESS: 201)
Termin LD: 20.09.2013, 10.00-17.30 Uhr (Thomas-Nast-Str. 44: 014)

Promovieren - ja oder nein?
Termine KO: 29.04.2013 oder 08.07.2013, 16.15-17.45 Uhr (Campus: H 010)
Termine LD: 13.05.2013 oder 16.07.2013, 16.15-17.45 Uhr (Campus: CI kleiner Konferenzraum)

Tutorium für internationale DoktorandInnen
Termin KO: Termin wird noch bekannt gegeben (Campus: Menseria), weitere Termine nach Vereinbarung

Anmeldungen und Information über den Veranstaltungskalender auf der IPZ-Website.


Weitere Informationen über das Angebot des IPZ und Neuigkeiten rund ums Promovieren finden Sie auf der IPZ-Website.