IPZ Newsletter Nr. 57


25.08.2016

Interdisziplinäres Promotionszentrum (IPZ)

57. Newsletter, 25. August 2016

Liebe Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Interessierte,

 

In diesem Newsletter halten wir folgende Themen für Sie bereit:

1. Neubesetzung des IPZ-Beirats - Mitglieder werden gesucht

2. PROMOtivaTION - Ein neues Veranstaltungspaket für Promotionsinteressierte

3. Get-together für NachwuchswissenschaftlerInnen - Neuer Termin

4. Ausblick auf Veranstaltungen des IPZ im Wintersemester 2016/17

5. THESIS Herbstakademie

6. Aktuelle Fach- und Forschungskolloquien als feste Rubrik der IPZ-Homepage

7. Termine im Überblick


1. Neubesetzung des IPZ-Beirats - Mitglieder werden gesucht

Die Arbeit des Interdisziplinären Promotionszentrums (IPZ) wird von einem wissenschaftlichen Beirat begleitet, der sich aus Mitgliedern aus den Reihen der Promovierenden und ProfessorInnen zusammensetzt. Im kommenden Wintersemester steht eine Neubesetzung des Beirats an.

Aufgrund eines Rotationsprinzips zwischen den Fachbereichen sucht das IPZ daher Promovierende aus den Fachbereichen 1, 3, 5 und 7, die zunächst für ein Jahr, gerne auch für ein weiteres, im Beirat mitarbeiten möchten. Die maximale Amtszeit beträgt zwei Jahre, danach wechselt die Zusammensetzung durch die Fachbereiche erneut. Die Mitarbeit im Beirat beschränkt sich zeitlich im Wesentlichen auf die Anwesenheit bei ca. einer Sitzung pro Semester, im Rahmen derer wichtige Themen zum Angebot und zur Ausrichtung des IPZ diskutiert werden.

Kurz zum Prozedere: Jeder der vier Fachbereiche kann bis zu zwei Personen ernennen: ein erstes Mitglied und eine Vertretung. Das IPZ schlägt den Fachbereichen interessierte Promovierende vor. Sofern von den KandidatInnen keine ausdrücklichen Wünsche geäußert werden, überlässt das IPZ die Reihung dem Fachbereich, der in einer Sitzung über die Ernennung abstimmt. Sollten Sie Interesse an einer Mitarbeit im IPZ-Beirat haben, melden Sie sich bitte bei uns. Wir geben die Namen der Interessierten an den jeweiligen Fachbereich weiter, dem dann die Entscheidung obliegt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie die Arbeit des IPZ künftig konstruktiv begleiten und stehen für Rückfragen gerne zur Verfügung!


2. PROMOtivaTION -
Ein neues Veranstaltungspaket für Promotionsinteressierte

Mit dem Entscheidungsprozess für ein Promotionsvorhaben sind viele Fragen verbunden. Das IPZ möchte Promotionsinteressierte bei der Entscheidungsfindung für eine Promotion unterstützen, indem es in unterschiedlichen Veranstaltungen Informationen rund um das Thema Promotion kommuniziert und Unterstützung bei der Beantwortung der Fragen bietet. Dazu hat das IPZ ein Veranstaltungspaket aus drei einzelnen Angeboten geschnürt, das Promotionsinteressierte jeweils im Wintersemester in Anspruch nehmen können. Der Besuch aller drei Veranstaltungen kann zusätzlich in dem „Zertifikat für Promotionsinteressierte“ münden.

PROMOtivaTION richtet sich an Promotionsinteressierte, die sich mit dem Gedanken beschäftigen, eine Promotion zu beginnen. Das Angebot begleitet sie während ihrer Entscheidung, indem es Rahmenbedingungen aufzeigt, weiterführende Informationen zur Verfügung stellt und eine gute Vorbereitung für das Promotionsvorhaben bietet. Jede Veranstaltung aus der Reihe PROMOtivaTION deckt in unterschiedlichen Veranstaltungsformaten den zielgruppenspezifischen Bedarf von Promotionsinteressierten ab.

In der Informationsveranstaltung „Promovieren - ja oder nein?“ werden Interessierten Rahmenbedingungen einer Promotion an der Universität Koblenz-Landau nähergebracht. Hier erfahren Sie, welche Anforderungen es gibt, welche Promotionsarten an der Universität möglich sind, wie sich ein möglicher Ablauf einer Promotion gestaltet und welche AnsprechpartnerInnen Sie dabei unterstützen können.

Promotionsinteressierte, die in ihrem Entscheidungsprozess schon einen Schritt weiter sind, erhalten mit dem Angebot „EinBlick - Was ich noch wissen wollte…“ die Möglichkeit, auf Gleichgesinnte und eine/n Promovierende/n aus dem eigenen Fachbereich zu treffen. In informeller Atmosphäre kann die/der jeweilige Doktorand/in von eigenen Erfahrung während der Promotion berichten. Auf diese Weise lernen Promotionsinteressierte einen individuellen Verlauf einer Promotion sowie Gepflogenheiten im jeweiligen Fach kennen. Zusätzlich können im Rahmen eines Peer-to-Peer-Austauschs Fragen geklärt und Anregungen gegeben werden.

Ist die Entscheidung für eine Promotion gefallen, so bietet der Workshop „Gut vorbereitet in die Promotion“ einen optimalen Überblick über Aspekte, die für einen gelungenen Start relevant sind. Diese Veranstaltung ergänzt die vorangegangenen Angebote um eine weitere Ebene: Hier geht es für angehende DoktorandInnen vor allem um die eigene Motivation, die unterschiedliche Bausteine einer Promotion sowie um die BetreuerInnensuche für das Forschungsvorhaben.


3. Get-together für NachwuchswissenschaftlerInnen - Neuer Termin

Mit dem Get-together für NachwuchswissenschaftlerInnen der Universität Koblenz-Landau möchte das IPZ den interdisziplinären Austausch zwischen den Fachbereichen der Universität noch mehr fördern und Promovierenden und PostdoktorandInnen auch einen informellen Rahmen zur Vernetzung bieten. Daher folgt nun dem letzten, geselligen und kommunikativen Get-together der NachwuchswissenschaftlerInnen in der Genusswerkstatt in Koblenz ein weiterer Termin.
Solang es die Witterung noch zulässt, soll die Möglichkeit eines Treffens "im Grünen" genutzt werden.
Deshalb lädt das IPZ Sie, samt Picknickdecke, am 30.08.2016, um 18 Uhr auf die Wiese nahe des Biergartens am Deutschen Eck ein. Sie erkennen uns - natürlich - an einem roten Untergrund. Bei schlechter Witterung treffen wir uns vor Liesers Bistro in der Altstadt in der Görresstraße.
Ob draußen oder drinnen, wir freuen uns auf einen erneuten schönen Abend!


4. Ausblick auf Veranstaltungen des IPZ im Wintersemester 2016/17

Die Vorbereitungen für das Veranstaltungsprogramm des IPZ im Wintersemester 2016/17 sind nun abgeschlossen. Im Folgenden erhalten Sie einen kurzen Ausblick auf die anstehenden Angebote.

Merken Sie sich schon jetzt den 9. November 2016 vor! Zum viertel Mal wird von 12.00-15.00 Uhr der "Career Day - Gehe Deinen Weg!" am Campus Koblenz in Kooperation mit dem KSB und dem Women Career Center veranstaltet. Die Jobmesse richtet sich an Studierende, Promovierende und Alumni aller vier Fachbereiche. In persönlichen Gesprächen können Firmen und Einrichtungen aus der Region mit den BesucherInnen der Messen in Kontakt treten und über mögliche Praktika, Qualifizierungsarbeiten oder Einstiegsmöglichkeiten informieren. Interessierte können ihre Bewerbungsunterlagen gerne mitbringen.

Besuchen Sie am 16. November 2016 von 12.00-14.00 Uhr den "Stipendientag für Studierende, Promovierende und Postdocs". In Kooperation mit Stiftungen, StipendiatInnen und Einrichtungen der Universität Koblenz-Landau informiert das Angebot über Fördermaßnahmen für das Studium, die Promotions- und Postdoc-Phase.

Bei der "Langen Nacht der Hausarbeiten" wird es auch in diesem Jahr eine "DoktorandInnensuite" für Promovierende und Postdocs geben. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten gemeinsam zu schreiben. Die Suite kann während der Veranstaltung am 8. Dezember 2016 von 18.00-24.00 Uhr genutzt werden.

Des Weiteren hat das IPZ viele interessante Veranstaltungen für Sie zusammengestellt. So erfahren Sie in verschiedenen Informationsveranstaltungen allgemeine Sachverhalte und aktuelle Rahmenbedingungen zu unterschiedlichen Themen. Auch das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Arbeit in der Wissenschaft erhalten Sie in unseren Angeboten. In Workshops zur unterschiedlichen Methoden und Programmen werden beispielsweise gängige Designs und Methoden der qualitativen und quantitativen Forschung behandelt und Kenntnisse über Anwendungen der Programme vermittelt.
Neben englischsprachigen Angeboten erhalten Sie Einblicke in das Peer-Review-System bei psychologischen Zeitschriften und lernen den Ablauf von Disputationen kennen und können sich gezielt auf die Verteidigung vorbereiten. In weiteren Veranstaltungen erfahren Sie, wie Sie ein Promotionsvorhaben finanzieren können, welche Aspekte
eine gute Initiativbewerbung beinhalten sollte und wie Sie gezielt Weichen für Ihre wissenschaftliche Karriere stellen können.
Genauere Informationen zu den Inhalten der Veranstaltungen folgen im nächsten Newsletter. Die entsprechenden Termine können Sie zeitnah unserer Homepage entnehmen. Auch Anmeldungen zu den jeweiligen Veranstaltungen sind schon in Kürze möglich.


5. THESIS Herbstakademie

Das interdisziplinäre Netzwerk THESIS für Promovierende und Promovierte e.V. lädt NachwuchswissenschaftlerInnen und Interessierte zur ersten Herbstakademie ein. Die Tagung zum Thema "Kommunikation und Projektmanagement in der Wissenschaft. Ein integriertes Seminar mit praxisrelevanten Planspielelementen" findet vom 7. bis 9. Oktober 2016 in Berlin statt.

Im Mittelpunkt der Herbstakademie stehen die Einführung in Methoden des Projektmanagements sowie in Grundlagen des Netzwerkens und der Kommunikation im Wissenschaftsbereich. Im Rahmen eines Planspiels sollen die TeilnehmerInnen eine wissenschaftliche Konferenz unter Zuhilfenahme der erlernten Methoden und Instrumente vorbereiten, organisieren und durchführen.

Anmeldeschluss ist der 6.10.2016.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


6. Aktuelle Fach- und Forschungskolloquien als feste Rubrik der IPZ-Homepage

Zunächst möchten wir uns bei Ihnen für Ihre Rückmeldungen auf unseren Aufruf im letzten IPZ-Newsletter, uns Fach- und Forschungskolloquien für NachwuchswissenschaftlerInnen zu melden, bedanken.
Nach Sichtung Ihrer Hinweise haben wir diesen Veranstaltungen einen festen Platz eingeräumt. Daher finden Sie ab sofort auf der IPZ-Homepage unter der Rubrik "Aktuelles" eine Übersicht über die uns gemeldeten Veranstaltungen, bei denen NachwuchswissenschaftlerInnen beteiligt werden.
Wir freuen uns daher auf Hinweise bezüglich weiterer Fach- und Forschungskolloquien im neuen Semester!


7. Termine im Überblick

Get-together für NachwuchswissenschaftlerInnen
Termin KO: 30.08.2016, 18.00 Uhr
bei gutem Wetter auf der Wiese am Biergarten am Deutschen Eck/
bei schlechtem Wetter vor Liesers Bistro in der Altstadt, Görresstraße

Career Day "Gehe Deinen Weg!"
Termin KO: 09.11.2016, 12.00-15.00 Uhr, D238/239

Stipendientag für Studierende, Promovierende und Postdocs
Termin KO: 16.11.2016, 12.00-14.00 Uhr, D239 und D-Foyer

Lange Nacht der Hausarbeiten
Termin KO: 08.12.2016, 18.00-24.00 Uhr, C-Gebäude