IPZ Newsletter Nr. 64


12.10.2017

Interdisziplinäres Promotionszentrum (IPZ)

64. Newsletter, 12.10.2017

Liebe Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Interessierte,

 

in diesem Newsletter halten wir folgende Themen für Sie bereit:

1. Neuauflage: „Promovieren an der Universität Koblenz-Landau“ und „Stipendienwegweiser für Promovierende“

2. Aufruf: Meldung der Kolloquien für NachwuchswissenschaftlerInnen an der Universität Koblenz-Landau

3. 10-jähriges Jubiläum: Feierlichkeiten am 8. November 2017

4. NaWi: Start der Ausschreibungsrunde 2018

5. ZuGewinn: Bedarfserhebung, Ausschreibung Promotionstandems und „Mehrwert“

6. STIBET: Short-term Completion Scholarship & Research Assistantship

7. Career Day - „Gehe Deinen Weg!“: 29. November 2017

8. Veranstaltungen des IPZ im Wintersemester 2017/18: Termine im Überblick

 


1. Neuauflage: „Promovieren an der Universität Koblenz-Landau“ und „Stipendienwegweiser für Promovierende“

2017 erscheint die Broschüre „Promovieren an der Universität Koblenz-Landau“ in überarbeiteter 5. Auflage. Durch die Neugestaltung des Layouts und die Aktualisierung des Inhalts bietet die handliche Broschüre sowohl Promotionsinteressierten als auch Promovierenden eine wichtige Orientierungshilfe vor und während der Promotion. „Promovieren an der Universität Koblenz-Landau“ enthält neben grundlegenden Informationen rund um das Thema Promotion auch die Regularien der einzelnen Promotionsordnungen an der Universität Koblenz-Landau und listet die wichtigsten Kontaktdaten der verschiedenen Zuständigkeitsbereiche auf. Darüber hinaus werden Regeln guter wissenschaftlicher Praxis sowie Finanzierungsmöglichkeiten thematisiert.

Die digitale Ausgabe der Broschüre steht hier zum Download bereit. 

Die gedruckte Version kann demnächst über die Geschäftsstelle des IPZ bezogen werden.

 

In vollständig überarbeiteter und aktualisierter Form veröffentlicht das IPZ zudem im Oktober 2017 die 4. Auflage „Stipendienwegweiser für Promovierende“.  Die Broschüre informiert in kompakter und übersichtlicher Weise über Förderungen für Promovierende von Stiftungen und gemeinnützigen Institutionen. Zudem enthält sie die Profile strukturierter Promotionsprogramme sowie Informationen zu weiteren Förderprogrammen für u.a. Auslandsaufenthalte, Tagungsteilnahmen oder Druckkostenzuschüsse.

Der „Stipendienwegweiser für Promovierende“ steht hier zum Download bereit.

Die gedruckte Version kann demnächst über die Geschäftsstelle des IPZ bezogen werden.


2. Aufruf: Meldung der Kolloquien für NachwuchswissenschaftlerInnen an der Universität Koblenz-Landau

In der Rubrik „Fach- und Forschungskolloquien“  führt das IPZ Kolloquien für NachwuchswissenschaftlerInnen an der Universität Koblenz-Landau übersichtlich auf. Sollten Sie ein solches Kolloquium veranstalten, freuen wir uns, wenn Sie uns eine kurze E-Mail mit dem Programm an senden. Wir machen gern auf Ihre Veranstaltung aufmerksam.


3. 10-jähriges Jubiläum: Feierlichkeiten am 8. November 2017

Das IPZ sieht 2017 auf sein 10-jähriges Bestehen zurück und feiert dieses besondere Ereignis am 8. November 2017, ab 16.15 Uhr im D-Gebäude (D238/239) am Campus Koblenz. Über Ihr Kommen würden wir uns freuen. Weiterführende Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie hier oder direkt über das IPZ unter .


4. NaWi: Start der Ausschreibungsrunde 2018

Das Projekt NaWi – Weiterqualifizierung für NachwuchsWissenschaftlerinnen des Interdisziplinären Promotionszentrums (IPZ) startet die Ausschreibungsrunde für 2018. Für die folgenden Förderlinien sind Bewerbungen bis 31. Januar 2018 möglich.

Tagungsausrichtung: Die Veranstaltung einer Tagung ist ein gutes Instrument, um die eigene Sichtbarkeit in der Scientific Community zu erhöhen und wissenschaftsorganisatorische Kompetenzen auszubauen. Daher gewährt das Projekt NaWi für das Jahr 2018 einen Zuschuss in Höhe von maximal 4.000 Euro zur selbstständigen Ausrichtung einer Tagung. Auf diesen Zuschuss können sich sowohl Doktorandinnen als auch Postdoktorandinnen bewerben.

(Post-)Doc mit Kind: Kind und Beruf sind auch in der Wissenschaft nicht leicht zu vereinbaren. Doktorandinnen und Postdoktorandinnen mit Kind(ern) sind häufig durch Erziehung und wissenschaftliche Tätigkeit einer Mehrfachbelastung ausgesetzt. NaWi möchte (promovierte) Wissenschaftlerinnen mit Kind(ern) dadurch entlasten, dass ihnen eine studentische Hilfskraft ohne Abschluss mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von vier Stunden pro Woche über ein Jahr zur Seite gestellt wird.

Anschubstipendium: Der Übergang in eine Qualifikationsphase bedeutet oftmals erhöhten zeitlichen und finanziellen Druck. Zur Erleichterung dieser Phase vergibt NaWi ein Stipendium, welches die Finanzierung während der Vorbereitung eines Stipendien- oder Drittmittelantrages für die nächste Qualifikationsphase unterstützt. Die Geförderte erhält hierzu für einen Zeitraum von maximal sechs Monaten eine monatliche Stipendienrate von 1.250 Euro.

Abschlussstipendium: Gerade in der Abschlussphase der Promotion stehen Promovierende unter erhöhtem zeitlichen und häufig auch finanziellen Druck. Zur Erleichterung dieser Phase vergibt NaWi ein Stipendium zur Finanzierung der Abschluss- bzw. Prüfungsphase. Die Geförderte erhält für einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten eine monatliche Stipendienrate von 1.250 Euro.

Weitere Informationen können Sie der NaWi-Homepage entnehmen.


5. ZuGewinn: Bedarfserhebung, Ausschreibung Promotionstandems und „Mehrwert“

Das Projekt ZuGewinn des IPZ unterstützt Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Abschluss einer Fachhochschule (FH) oder Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), die bereits promovieren oder promovieren möchten.

 

Veröffentlichung der Bedarfserhebung 2016/17 des Projekts ZuGewinn

Ende 2016 und Anfang 2017 wurden die Bedarfe der Zielgruppe des Projekts ZuGewinn – Promotionsinteressierte von FHs/HAWs und Promovierende mit FH-/HAW-Abschluss – erhoben. Mittels Online-Umfragen und Interviews wurden die Themen „Wege zur Promotion“, „Promotionsmotivation“ und „Unterstützungsbedarfe“ beleuchtet. Befragt wurden neben VertreterInnen der Zielgruppen auch deren Betreuende. Eine Zusammenfassung der Bedarfserhebung wurde nun veröffentlicht.

Auf der Grundlage der Ergebnisse der Bedarfserhebung kann das Projekt ZuGewinn sein Angebot an die Bedarfe seiner Zielgruppe weiter anpassen und ausbauen.

Sollten Sie Interesse an einer gedruckten Ausgabe der Bedarfserhebung haben, wenden Sie sich hierfür bitte an: zugewinn@uni-koblenz.de (unter Angabe Ihrer Adresse und Menge der gewünschten Exemplare).

In digitaler Form steht die Bedarfserhebung ab sofort hier für Sie zum Download bereit.

 

Ausschreibungen Promotionstandems und Programm „Mehrwert“

Promotionstandems: Das Projekt ZuGewinn fördert gezielt Promovierende mit FH-Abschluss. Ein im Rahmen des Projekts initialisiertes Angebot sind die Promotionstandems, die eine Plattform bieten, um sich in promotionsbezogenen Fragen gegenseitig zu unterstützen. Ein Tandem besteht aus zwei Promovierenden und ist zunächst auf ein Jahr ausgelegt. Das Angebot richtet sich an Doktorandinnen mit Fachhochschulabschluss, die sich entweder noch in einem Eignungsfeststellungsverfahren oder bereits mitten im Promotionsprozess befinden.

Nicht ersetzt werden kann und soll durch das Tandem die fachliche Betreuung durch die Betreuerin bzw. den Betreuer. Der Austausch in diesem Format soll vor allem die Identifikation mit dem eigenen Themenfeld stärken, Anregungen und Anstöße für den Forschungsprozess und Gelegenheit zur intensiven Diskussion bieten sowie Kontakte zu Promovierenden der Universität schaffen.

Für dieses Angebot können Sie sich jederzeit bewerben. Schreiben Sie eine Email an zugewinn@uni-koblenz.de

Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier.

 

Programm „Mehrwert": Jährlich wird das Programm „Mehrwert“ ausgeschrieben: Doktorandinnen mit FH-Abschluss, die an der Universität Koblenz-Landau promovieren, können sich im Rahmen dieses Programms mit einem Kurswunsch an der Veranstaltungsplanung des Projekts ZuGewinn aktiv beteiligen. Die Fördersumme beträgt 500 Euro.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung für das Wintersemester bis zum 30. April und für das Sommersemester bis zum 31. Dezember des entsprechenden Jahres an das Projekt ZuGewinn (zugewinn@uni-koblenz.de). Für Rückfragen steht Ihnen das ZuGewinn-Team unter der E-Mail-Adresse und unter der Telefonnummer 0261/287-2951 zur Verfügung.

Weiterführende Informationen können Sie der ZuGewinn-Homepage entnehmen.


6. STIBET: Call for international Ph.D. students and post-doctoral researchers: Short-term Completion Scholarship & Research Assistantship

As part of the „Scholarship and Support Program” (STIBET) of the German Academic Exchange Service (DAAD), the Interdisciplinary Graduate Center (IPZ) announces a Short-term Completion Scholarship and three Research Assistantships subject to the founding by Foreign Office.

Target group for the Short-term Completion Scholarship: Foreign Ph.D. student registered for a doctorate at the University of Koblenz-Landau whose thesis has progressed sufficiently to be submitted within the next 6 months.

With the Research Assistantship, international Ph.D. students and post-doctoral researchers are able to support work within a research project at the University Koblenz-Landau. During this period they should gain insight in the scientific work and should benefit from the Assistantship for their own research. The salary is based on a graduate assistant contract.

Application deadline: 31st of January, 2018.

Please find the complete calls and further information on the homepage of IPZ. The documents are available in German and English.


7. Career Day - „Gehe Deinen Weg!“: 29. November 2017

Das Kompetenzzentrum für Studium und Beruf (KSB) und das Women Career Center (WCC) veranstalten in diesem Wintersemester zum 5. Mal den Career Day „Gehe Deinen Weg!“ in Koblenz.

Am Mittwoch, 29. November 2017, können sich Studierende, Promovierende und Alumni der Universität Koblenz-Landau von 12-15 Uhr über Firmen und Einrichtungen der Region informieren und Kontakte knüpfen. Zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen stellen sich als potenzielle Praktika- oder Arbeitgeber sowie Kooperationspartner für Qualifikationsarbeiten vor.

Weitere Informationen rund um den Career Day erhalten Sie hier.


8. Veranstaltungen des IPZ im Wintersemester 2017/18 und Termine im Überblick

Das Veranstaltungsprogramm des IPZ im Wintersemester 2017/18 ist online verfügbar. Hier können Sie sich über die Veranstaltungen informieren und anmelden.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen auch in diesem Semester ein breitgefächertes Veranstaltungsspektrum anbieten können. Nachfolgend finden Sie alle Termine aufgelistet.

 

Karrieren außerhalb der Wissenschaft – Wie weiter nach der Promotion?
Termin Landau: 24.10.17, 09.00-17.00 Uhr
Termin Koblenz: 25.10.17, 09.00-17.00 Uhr

Promovieren – ja oder nein
Termin Landau: 24.10.17, 16.15-17.45 Uhr
Termin Koblenz: 27.11.17, 16.15-17.45 Uhr

„Jetzt spreche ich!“ – Workshop zur Rederhetorik
Termin Koblenz: 26.10.17, 09.00-16.30 Uhr

Tutorium für internationale (Post-)DoktorandInnen
Termine Koblenz: 26.10.17, 30.11.17, 18.01.18 und 07.02.18, jeweils 16.30-18.00 Uhr  

Forschungsanträge schreiben
Termin Landau: 07.11.17, 09.00-16.00 Uhr
Termin Koblenz: 17.11.17, 09.00-16.00 Uhr

10 Jahre Interdisziplinäres Promotionszentrum
Termin Koblenz: 08.11.17, ab 16.15 Uhr

Promotionsfinanzierung
Termin Koblenz: 09.11.17, 13.00-17.00 Uhr

Führen ohne Hierarchie
Termin Koblenz: 10.11.17, 11.00-17.30 Uhr

IPZ-Reihe: Impuls und Vernetzung

Termine Koblenz 
Impuls: 15.11.2017 und 06.02.2018 jeweils 16.00-18.00 Uhr,
Stammtisch: 15.11.2017, 05.12.2017, 09.01.2017 und 06.02.2017 jeweils ab 18.30 Uhr 

Termin Landau: 25.10.2017, Impuls 16.00-18.00 Uhr, Stammtisch ab 18.30 Uhr

Vom Umgang mit Emotionen im Konfliktfall, in Verhandlungen, in Besprechungen, im Projekt
Termin Landau: 15.11.17, 10.00-17.00 Uhr

Schreibwerkstatt für Promovierende – Vertiefungsworkshop
Termin Landau: 24.11.17, 10.00-17.30 Uhr

Wissenschaft? Mit Sicherheit!
Termin Koblenz: 24.11.17, 09.00-17.00 Uhr

Körper-Sprache: erfolgreich präsentieren
Termin Landau: 30.11.17, 09.00-16.30 Uhr

Schreibwerkstatt für Promovierende
Termin Koblenz: 30.11.17, 09.00-16.30 Uhr

EinBlick - Was ich noch wissen wollte... für FB 1 und 2
Termin Koblenz FB 1 und 2: 04.12.17, 16.00-17.30 Uhr
Termin Koblenz FB 3 und 4: 07.12.17, 16.00-17.30 Uhr
Termin Landau FB 7 und 8: 21.11.17, 16.30-18.00 Uhr
Termin Landau FB 5 und 6: 26.01.18, 10.30-12.00 Uhr

Verfassen kumulativer Dissertationen
Termin Landau: 06.12.17, 10.00-13.00 Uhr

Academic Profiling - Strategien zur Erstellung eines Karriereportfolios (FB1 und 2)
Termin Koblenz: 12.12.2017, 12.00-18.30 Uhr

Career Paths after the PhD
Termine Landau: 13.12.17 und 24.01.18, jeweils 16.30-18.00 Uhr

Wissenschaftsknigge
Termin Landau: 16.01.18, 14.00-16.00 Uhr

Lehramt und Promotion?
Termin Koblenz: 18.01.18, 16.15-18.30 Uhr

Elektronisches Publizieren von Dissertationen
Termin Koblenz: 29.01.18, 16.15-17.30 Uhr

Mehr als ein Plagiat – Workshop zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis
Termin Landau: 07.02.18, 14.00-18.00 Uhr

Möglichkeiten des Datenmanagements
Termin Landau: 15.02.18, 10.00-17.00 Uhr

Anmeldungen und Informationen über den Veranstaltungskalender auf der IPZ-Website.

 

Weitere Informationen über das Angebot des IPZ und Neuigkeiten rund ums Promovieren finden Sie auf der IPZ-Website.