Incoming

Sie kommen aus dem Ausland und möchten an der Universität Koblenz-Landau arbeiten?

Im Fol­gen­den möch­ten wir Sie auf in­ter­ne und ex­ter­ne För­der­mög­lich­kei­ten hin­weisen, die Ihnen offen stehen.

Interne Fördermöglichkeiten

Die Research Assistantship ermöglicht einem internationalen Postdoktoranden/einer internationalen Postdoktorandin unterstützend in einem Forschungsprojekt an der Universität Koblenz-Landau mitzuarbeiten. Die Tätigkeit soll Einblicke in das Arbeitsfeld Wissenschaft bieten und zur Erweiterung der Forschungskompetenz beitragen.

Des Weiteren besteht mit der NaWi-Förderlinie „Korrektur­kosten­zuschuss“ die Op­tion, für die Korrek­tur eines Tex­tes in einer frem­den Sprache, bspw. im Rah­men eines Ar­ti­kels oder Ta­gungs­bandes, durch eine ge­eig­ne­te Lek­torin bzw. einen ge­eig­ne­ten Lek­tor einen Zu­schuss von bis zu 300 Euro zu be­an­tragen.

 

Externe Fördermöglichkeiten für internationale PostdoktorandInnen

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) hält Stipendien für ausländische PostdoktorandInnen bereit. Diese können über die Stipendiendatenbank eingesehen werden. In der Datenbank sind auch Fördermöglichkeiten anderer Einrichtungen aufgeführt. Eine zusätzliche Recherchemöglichkeit bietet die Förderdatenbank von Euraxess Deutschland.

 

Weitere Informationen

Informationen über Auslandsprogramme sowie für internationale Postdocs können Sie den Internetseiten des Akademischen Auslandsamtes und des Welcome Centers entnehmen. Das Welcome Center steht Ihnen an beiden Standorten für die Beratung bei allen administrativen und organisatorischen Fragen zur Seite.

Allgemeine Informationen zur Postdoc-Phase und wissenschaftlichen Karriere in Deutschland sowie zu Finanzierungsmöglichkeiten sind auf der Seite „Research in Germany“ zusammengefasst.

Newsletter

Unser News­letter in­for­miert über Neu­ig­kei­ten des IPZ und über das The­ma wis­sen­schaft­li­che Kar­ri­e­re an der Uni­ver­si­tät Koblenz-Landau. Eben­so wei­sen wir Sie auf in­te­res­san­te Aus­schrei­bun­gen hin.

Der News­letter ist kosten­los und wird alle zwei Mo­na­te ver­schickt.


Hier sind die bisher ver­sand­ten News­letter ein­seh­bar.

Newsletter abonnieren

Ausschreibungen & Meldungen
21.02.2018

JSPS-Forschungsstipendium für PostdoktorandInnen

Die Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) vergibt Forschungsstipendien in Japan.

weiterlesen
13.02.2018

Max-Weber-Preis für Nachwuchsforschung

Das Max-Weber-Kolleg für kultur-und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt schreibt den Max-Weber-Preis für Nachwuchsforschung 2018 aus.

weiterlesen
25.01.2018

Stipendienprogramm der Fullbright Komission

Stipendienprogramm zur Teilnahme am „Fulbright American Studies Institute“ 2018

weiterlesen
Weitere Meldungen