Outgoing

Sie planen einen Forschungs­aufenthalt oder eine Konferenz­teilnahme im Ausland?

Auf dieser Seite haben wir In­for­ma­tio­nen zu ent­sprechen­den För­der­mög­lich­kei­ten für Sie zu­sam­men­ge­stellt..

Interne Fördermöglichkeiten

Das IPZ bietet in der Förderlinie „Tagungsteilnahme“ des „Förder­­programms für Nach­wuchs­­wissen­­schaftlerinnen (NaWi)“ die Möglichkeit, Doktorandinnen und Post­doktorandinnen einen Zuschuss von bis zu 500 Euro bei der aktiven Teilnahme an einer Tagung im In- und Ausland zu gewähren.

Des Weiteren besteht mit der NaWi-Förderlinie „Korrektur­kosten­zuschuss“ die Op­tion, für die Korrek­tur eines Tex­tes in einer frem­den Sprache, bspw. im Rah­men eines Ar­ti­kels oder Ta­gungs­bandes, durch eine ge­eig­ne­te Lek­torin bzw. einen ge­eig­ne­ten Lek­tor einen Zu­schuss von bis zu 300 Euro zu be­an­tragen.

Die Universität Koblenz-Landau hat die Förder­linie Förderung des wissen­schaft­lichen Nach­wuchses – Teil­nahme an inter­­natio­nalen Tagungen initiiert. In Form einer Beihilfe soll Nachwuchs­wissenschaftlerInnen dadurch die aktive Teilnahme an wissen­schaft­lichen Tagungen im In- und Ausland ermöglicht werden.

 

Externe Fördermöglichkeiten

Informationen bezüglich der Fördermöglichkeiten zur Unterstützung von Studium, Forschung oder Lehre im Ausland finden Sie in der DAAD-Stipendiendatenbank sowie in der Datenbank von Euraxess Deutschland.

Informationen zum Thema Förder­möglichkeiten für Auslands­aufenthalte können Sie zudem vom Referat Internationale Zusammenarbeit erhalten.

Darüber hinaus informiert das EU-Büro der Universität Koblenz-Landau Sie über die Förderprogramme der Europäischen Union, wie Horizon 2020, Erasmus+ und den Europäischen Sozialfonds.

Ausschreibungen & Meldungen
18.04.2018

NaWi: neue Ausschreibungsrunde für zwei Förderlinien

Das Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen (NaWi) startet eine neue Ausschreibungsrunde für die Förderung von Doktorandinnen und Postdoktorandinnen.

weiterlesen
05.03.2018

Verlag Barbara Budrich: Dissertationswettbewerb "promotion"

Der Verlag Barbara Budrich ermöglicht eine kostenlose Veröffentlichung einer Dissertation.

weiterlesen
28.02.2018

Friedrich-Edding-Preis für Berufsbildungsforschung 2019

Die die Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AG BFN) schreibt einen Promotionspreis aus.

weiterlesen
26.02.2018

Stipendium für Lehramtspromovierende

von der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) in Kooperation mit der Robert-Bosch-Stiftung

weiterlesen
Weitere Meldungen