Internationalisierung

Das IPZ unterstützt die Internationalisierungs­strategie der Universität im Rahmen der Förderung des wissenschaft­lichen Nach­wuchses: Für internationale Nachwuchs­wissenschaftler*innen haben wir flankierende Veranstaltungen für die Qualifizierungs­phase, zur Vorbereitung der wissenschaftlichen bzw. nicht-wissenschaftlichen Karriere und zur Vernetzung im Kursangebot. Durch verschiedene Förder­programme können wir Incomings und Outgoings auch finanziell unterstützen. Auf den folgenden Seiten haben wir Informationen zu den eigenen Angeboten sowie zu externen Förder­möglichkeiten zusammengestellt.