Outgoing

Sie planen einen Forschungs­aufenthalt, eine Konferenz­teilnahme oder ein Praktikum im Ausland?

Das IPZ ermutigt Sie, in einem inter­nationalen Forschungs­kontext wichtige wissen­schaft­liche und kulturelle Kompe­tenzen zu erwerben.

Interne Fördermöglichkeiten

Das IPZ bietet in der Förderlinie „Tagungsteilnahme des „Förder­­programms für Nach­wuchs­­wissen­­schaftlerinnen (NaWi)“ die Möglichkeit, Doktorandinnen und Post­doktorandinnen einen Zuschuss von bis zu 500 Euro bei der aktiven Teilnahme an einer Tagung im In- und Ausland zu gewähren.

Des Weiteren besteht mit der NaWi-Förderlinie „Korrektur­kosten­zuschuss“ die Op­tion, für die Korrek­tur eines Tex­tes in einer frem­den Sprache, bspw. im Rah­men eines Ar­ti­kels oder Ta­gungs­bandes, durch eine ge­eig­ne­te Lek­torin bzw. einen ge­eig­ne­ten Lek­tor einen Zu­schuss von bis zu 300 Euro zu be­an­tragen.

Die Universität Koblenz-Landau hat die Förder­linie Förderung des wissen­schaft­lichen Nach­wuchses – Teilnahme an inter­nationalen Tagungen initiiert. In Form einer Beihilfe soll Nachwuchs­wissenschaftlerInnen dadurch die aktive Teilnahme an wissen­schaft­lichen Tagungen im In- und Ausland ermöglicht werden.

 

Externe Fördermöglichkeiten

Promovierende, die einen Forschungs­aufenthalt im Ausland durchführen möchten, können sich beim DAAD um ein Jahres- und Kurz­stipendium für Doktorandinnen und Doktoranden bewerben. Weitere Förder­möglich­keiten zur Unter­stützung von Studium, Forschung oder Lehre im Ausland finden Sie in der DAAD-Stipendiendatenbank sowie in der Datenbank von Euraxess Deutschland. Die Seite Scholarshipportals hält eine Daten­bank zur Recherche nach Stipendienmöglichkeiten für eine Promotion im Ausland bereit.

 

Informationen zum Thema Förder­möglichkeiten für Auslands­aufenthalte können Sie zudem vom Referat Internationale Zusammenarbeit erhalten.

Ausschreibungen & Meldungen
14.08.2018

Promotionsstipendien der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Förderung für Promovierende im Bereich Umweltschutz und Umweltforschung

weiterlesen
06.08.2018

Mitgliedschaft beim Netzwerk UniWiND

Aufnahme der Universität Koblenz-Landau im Universitätsverband zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland (UniWiND)

weiterlesen
02.08.2018

DAAD Postdoctoral Researchers International Mobility Experience (PRIME)

Förderprogramm zur Unterstützung der internationalen Mobilität für Postdoktoranden

weiterlesen
Weitere Meldungen