Promovierendenvertretung für den Campus Koblenz

Beteiligung an der Entwicklung einer Interessensvertretung

 

Gesucht werden Promovierende, die sich an der Entwicklung einer Doktorandenvertretung für den Campus Koblenz und die künftige Universität Koblenz beteiligen möchten.

Hintergrund ist eine Änderung im Hochschulgesetz (HochSchG, §34 (9)), wodurch Promovierende erstmalig die Gelegenheit erhalten, als eigenständige Gruppe ihre Interessen zu vertreten und über promotionsrelevante Fragen mitzubestimmen.

Alle interessierten Doktorand*innen am Campus Koblenz sind daher aufgerufen, sich einer Arbeitsgruppe anzuschließen, die sich mit der Ausgestaltung der gesetzlichen Vorgaben beschäftigt. Von der personellen Zusammensetzung bis zu den Aufgaben und Themenfeldern werden in den kommenden Monaten die Meilensteine dafür gelegt, wie sich das Gremium formiert.

Wenn Sie Interesse haben, sich der Arbeitsgruppe anzuschließen, sich generell über die Promovierendenvertretung informieren möchten oder konkrete Fragen zu den Partizipationsmöglichkeiten haben, wenden Sich an .

Die konstituierende Sitzung der Arbeitsgruppe ist für Juni geplant, melden Sie sich daher bitte bis 24. Mai an.


Datum der Meldung 05.05.2021 00:00