Postdoctoral Researchers International Mobility Experience (PRIME)

Postdocs aller Nationalitäten können sich noch bis zum 31. August bewerben

 

Seit 2014 unterstützt der DAAD aus Mitteln des BMBF mit dem Programm PRIME die internationale Mobilität von Postdoktorand*innen aller Fachrichtungen.


Das etablierte Förderprinzip „Stellen statt Stipendien" bietet herausragenden (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen befristete Stellen an deutschen Hochschulen. Die Förderung umfasst einen Auslandsaufenthalt von 12 Monaten sowie eine sechsmonatige Integrationsphase an der deutschen Hochschule, bei der sie im gesamten Förderzeitraum angestellt sind.
Antragssteller*innen sollten demnach ihre berufliche Laufbahn langfristig in Deutschland sehen.


Bewerbungen werden vom DAAD noch bis zum 31. August 2021 entgegengenommen. Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie hier.


Datum der Meldung 02.07.2021 10:20
abgelegt unter: