Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 2 (Warnstufe Gelb bis: 30.04.2021) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Kurzstipendien im Postdoc-Programm des DAAD zu vergeben

Der Deutsche Akademische Austauschdienst schreibt Forschungsstipendien für promovierte (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen aus

Der DAAD unterstützt (internationale) Postdocs bei ihren selbstgewählten Forschungsvorhaben im Ausland. Gefördert werden Forschungsaufenthalte in allen Fachrichtungen an einer oder mehreren wissenschaftlichen Einrichtungen.
Der Zeitraum der Förderung ist auf drei bis sechs Monate beschränkt und kann nicht verlängert werden. Neben einem monatlichen Grundbetrag von 1.750 EUR stehen den Stipendiat*innen weitere Zuschläge und Sachkostenbeihilfen zu.
Das Stipendium richtet sich an Personen, die ihre Promotion vor Stipendienantritt bereits mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossen haben und sich damit als überdurchschnittliche Wissenschaftler*innen qualifizieren. Die Promotion sollte zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegen. Eine Bewerbung in der letzten Phase der Promotion ist ebenfalls möglich.
Im Jahr 2021 gibt es drei Bewerbungs- und Auswahltermine. Der nächste Bewerbungsschluss ist der 15. Juni. Das Stipendium kann frühestens zum 1. Dezember 2021 angetreten werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.


Datum der Meldung 24.03.2021 12:05
abgelegt unter: