„Lehramt und Promotion?“ – Es geht auch digital!

Am 21. Januar fand die erfolgreiche Informationsveranstaltung erstmals online statt – und das Konzept ging auf.

Mit über 70 Anmeldungen musste die digitale Veranstaltung nicht den Vergleich mit den Präsenzformaten der vergangenen Wintersemester scheuen. Informationen zu Rahmenbedingungen und Voraussetzungen einer Promotion sowie Erfahrungsberichte von Expertinnen wurden mittels Screencasts und Videos aufbereitet und in einem E-Learningbereich für die Teilnehmer*innen hinterlegt.

In einem separaten Live-Austausch gingen die Expertinnen auf allgemeine An- und Herausforderungen einer Promotion ein und standen den Interessierten auch bei individuellen Fragestellungen Rede und Antwort.

Die Organisatorinnen, Dr. Kathrin Ruhl (IPZ) und Dr. Lina Pilypaityté (ZfL) freuen sich über den gelungenen Transfer von „Lehramt und Promotion?" in ein Online-Format. „Es war eine Herausforderung, aber wir sind glücklich über das Ergebnis und freuen uns, dass wir so viele Interessierte erreichen konnten", so Dr. Pilypaityté. „Wir merken immer wieder, dass das Thema einen Nerv trifft. Daher ist es uns wichtig, diese Veranstaltung regelmäßig anzubieten", ergänzt Dr. Ruhl.

Mit „Lehramt und Promotion?" bündeln das Interdisziplinäre Promotions- und Postdoczentrum (IPZ) und das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) zum siebten Mal in Folge am Campus Koblenz erfolgreich ihre Kompetenzen. Die Veranstaltung hat sich zu einem festen Bestandteil des Wintersemesters an der Universität Koblenz-Landau entwickelt und schließt eine Lücke im Bereich der Lehrer*innenbildung.


Datum der Meldung 22.01.2021 15:00
abgelegt unter: ,