Postdoctoral Researchers International Mobility Experience (PRIME)

Postdocs aller Nationalitäten können sich noch bis zum 31. August bewerben | Postdocs of all nationalities can apply until 31st August

 

English version below

Das Förderprogramm PRIME des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) bietet herausragenden (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen befristete Stellen an deutschen Hochschulen. Die Förderung umfasst einen Auslandsaufenthalt von zwölf Monaten sowie eine sechsmonatige Integrationsphase an der deutschen Hochschule, bei der sie im gesamten Förderzeitraum angestellt sind. Antragssteller*innen sollten demnach eine langfristige berufliche Laufbahn in Deutschland anstreben.

Bewerbungen werden noch bis zum 31. August entgegengenommen.

Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie hier.

Seit 2014 unterstützt der DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Förderprogramm PRIME die internationale Mobilität von Postdoktorand*innen aller Fachrichtungen.

--

The PRIME funding program of the German Academic Exchange Service (DAAD) offers outstanding (young) scientists temporary positions at German universities. The funding includes a twelve-month stay abroad and a six-month integration phase at the German university that is responsible for the employment during the entire funding period. Applicants should therefore aim for a long-term professional career in Germany.

Applications will be accepted until 31st August.

Further information on how to apply can be found here.

Since 2014, the DAAD has been supporting the international mobility of postdocs from all disciplines with funding from the Federal Ministry of Education and Research (BMBF) through the PRIME funding program.


Datum der Meldung 29.06.2022 00:00
abgelegt unter: