2. Bewerbungsbogen 

Termin

Ganzjährig in 2022
(Individuelle Terminvereinbarung)

 

Ort

Videokonferenz


Modul

Promovierende: Modul D


Referent

Dr. Daniel Wrede

Freiberuflicher Trainer, Dozent und Coach. Zuvor war er in verschiedenen Beratungsfirmen regional und bundesweit tätig. Er hat eine Ausbildung als Coach nach den Richtlinien des IACC absolviert. Daniel Wrede unterrichtet Wirtschaftspsychologie an der FHWD-Fachhochschule für die Wirtschaft.

danielwre.de

Disputationstraining

Digitale Einzeltrainings für Promovierende

 

Diese Veranstaltung ist Teil des IPZ-Jubiläums. Eine Übersicht über alle Jubiläums-Angebote finden Sie hier


Die Disputation ist der Abschluss einer langen Phase der wissenschaftlichen Qualifikation. Häufig wird dem Tag jedoch nicht mit Gelassenheit und Freude entgegengesehen. Aufregung und Zweifel dominieren oft die Vorbereitungen.

Um Ihnen mehr Sicherheit für Ihre Disputation zu ermöglichen, halten wir für Sie im Rahmen des 15-jährigen IPZ Jubiläums Einzeltrainings bereit.

Die Themen orientieren sich an Ihrem Bedarf und können verschiedene Schwerpunkte beinhalten, darunter

  • Optimierung des Vortrags und
  • Vorbereitung auf kritische Fragen,
  • Klärung von Unsicherheiten,
  • Umgang mit Lampenfieber sowie
  • das Erhöhen der eigenen Präsenz.

Der Termin für ein 3-stündiges Training wird individuell vereinbart und findet digital statt, zur Klärung von Fragen und Absprache von Anliegen geht dem Termin ein Telefonat voraus.

Bitte beachten Sie: Für das Training (nicht bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung) müssen der (Entwurf für den) Disputationsvortrag sowie die Präsentation vorliegen.

Zum Bewerbungsverfahren:

  • Sie können sich jederzeit in 2022 bewerben, es gibt keine Fristen.
  • Es steht eine begrenzte Anzahl an Trainings zur Verfügung, daher ist eine frühzeitige Ankündigung per Mail maßgeblich für eine Förderung (vgl. das 2-stufige Bewerbungsverfahren).
  • Um Promovierenden, deren Disputation erst in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 bzw. Anfang 2023 stattfindet, die gleichen Möglichkeiten einzuräumen, als auch für eine optimale Planung und Koordinierung Ihrer Bedarfe von unserer Seite, haben wir uns für ein zweistufiges Verfahren entschieden:
  1. Schreiben Sie uns bei Interesse an dem Angebot so früh wie möglich eine Mail (), damit wir Sie schon in den Pool der Bewerbungen aufnehmen können. Skizzieren Sie in der Mail bitte kurz Ihren Zeitplan (geplante Einreichung, geplanter Zeitraum für die Disputation).
  2. Reichen Sie uns spätestens 6 Wochen vor dem tatsächlichen Disputationstermin den Bewerbungsbogen ein (per Mail an ). Wenn sich in der Zwischenzeit deutliche Abweichungen von der ursprünglich an uns kommunizierten Planung abzeichnen, melden Sie sich in Ihrem Interesse bitte bei uns.

 

 

Wann 17.01.2022 00:00 bis
31.12.2022 00:00
Wo Videokonferenz
Name Johanna Hoffmann (IPZ)
Kontakttelefon 0261-287 2953
Termin übernehmen vCal
iCal