Veralteter Link
Die Adresse des Inhalts, den Sie erreichen wollten, hat sich geändert. Sie wurden automatisch zu der neuen Adresse weitergeleitet. Sollten Sie über ein Lesezeichen oder einen Link hierhin gelangt sein, denken Sie bitte daran diesen zu aktualisieren.

Disputationstraining

***Warteliste / Wird digital angeboten*** Ein Workshop für Doktorand*innen in der Endphase der Promotion

Nach einer langen Promotionsphase liegt nun noch der letzte große Meilenstein, die mündliche Verteidigung, vor Ihnen. Wahrscheinlich schauen Sie diesem Tag nicht nur mit Gelassenheit und Freude entgegen, sondern es machen sich auch Zweifel und Nervosität breit. Campus Koblenz

Der Workshop nimmt ausgehend von Ihren individuellen Erfahrungen die Vorbereitungsphase für die Disputationsprüfung gezielt unter die Lupe. Dabei werden vor allem der formale Ablauf, der Vortrag in der Promotionsprüfung und die spezielle Form der Prüfungssituation thematisiert. Ziel wird es sein, die eigenen Forschungsergebnisse sicher und überzeugend darzustellen und auch für kritische Rückfragen gewappnet zu sein.

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage:

  • sich zielgerichtet und effizient auf ihre Disputation vorzubereiten
  • Ihre eigenen Forschungsergebnisse entsprechend des formalen Ablaufs dieser speziellen Prüfungssituation sicher und überzeugend darzustellen
  • erfolgreiche Präsentationstechniken anzuwenden
  • auf kritische Rückfragen während der Disputation souverän zu antworten
  • den Umgang mit Lampenfieber und Nervosität erfolgreich zu meistern

Referentin: Dr. Angelika Wolf

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung.

Die Veranstaltung wird in ein digitales Format überführt. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie eine Woche vor dem Termin einen Reminder per E-Mail, der alle notwendigen Informationen zur Teilnahme an dem digitalen Angebot enthält.

Bitte reservieren Sie sich jetzt schon am 29.07.2020 die Zeit zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr für den Live-Austausch via Videokonferenz mit Frau Dr. Wolf.

Am Folgetag des Workshops haben Sie die Möglichkeit, in einem Einzelcoaching zu Ihrer Disputationspräsentation ein ausführliches Feedback zu erhalten. Voraussetzung für die Anmeldung für ein Einzelcoaching ist die Teilnahme am Workshop. Die Anmeldung läuft gesondert, weitere Informationen zu dem Coachingsangebot und den Anmeldebedingungen erhalten Sie HIER.

Wann 29.07.2020
von 09:00 bis 15:00
Wo digitale Veranstaltung, Live-Austausch via Videokonferenz am 29.07.2020, 09:00-15:00 Uhr
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal