Einführung in qualitative Forschungsmethoden

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Projekt ZuGewinn

Der Workshop beinhaltet eine Einführung in den Foto Emil-Schueller-StrasseForschungsprozess und gibt einen Überblick über qualitative Methoden zur Datenerhebung und -auswertung sowie die entsprechende Darstellung der Ergebnisse. Beispielhaft werden die Konzeption, Durchführung und Auswertung qualitativer Interviews behandelt. Ein Schwerpunkt bildet die Qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring und Kuckartz. Die Veranstaltung vermittelt grundlegende Einsichten in die Thematik und ist somit für Einsteiger*innen besonders geeignet.

Folgende Themenschwerpunkte werden behandelt:

  • Methodologie und Standards qualitativer Sozialforschung
  • Von der Forschungsfrage zum Forschungsdesign
  • Felderschließung, Zugang, Beobachtungs- und Erhebungsmethoden im Feld
  • Konzeption eines Interviewleitfadens
  • Durchführung eines Interviews: Probleme und Fallstricke
  • Datensicherung und Aufbereitung
  • Sampling
  • Auswertungsverfahren in der qualitativen Forschung mit Erprobung am Datenmaterial
  • Darstellung qualitativer Forschungsergebnisse

 

Zusätzlicher Service:

      • Büchertisch und Informationsmaterial zu qualitativen Forschungsmethoden, Software, Formen und Studien
      • Beratung bei Problemen im qualitativen Forschungsprozess

Zur Anschaffung wird folgendes Handbuch empfohlen:
Przyborski, Aglaija/Wohlrab-Sahr, Monika (2014): Qualitative Sozialforschung. Ein Arbeitsbuch. München.

 

Referentin: Dr. Ursula Engelfried-RaveLogo Projekt Zugewinn

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung.

 

Wann 25.07.2019
von 09:00 bis 16:00
Wo Emil-Schüller-Straße 12, Raum 201
Name
Kontakttelefon 0261/287-2952
Termin übernehmen vCal
iCal