Wissenschaft? Mit (innerer) Sicherheit!

Ein Workshop für Promovierende und Postdocs in Kooperation mit ment²

Campus KoblenzWoran liegt es, dass sich trotz beruflicher Erfolge die innere Überzeugung, eine – gute – Wissenschaftlerin zu sein, nicht einstellt? Wie kann es gelingen, einen produktiven und angemessenen Umgang mit beruflichen Erfolgen und Misserfolgen zu finden?
Im kompetitiven und unsicheren Wissenschaftskontext, der von einer eher Defizit orientierten Feedback-Kultur geprägt sein kann, ist dieses Thema besonders relevant.

Bei genauer Betrachtung beruhen Unsicherheiten über die eigene Rolle oder wissenschaftliche Eignung zumeist nicht auf tatsächlichen Defiziten, sondern auf etablierten Denkmustern. Wie solche blockierenden oder destruktiven Denkmuster aufgelöst werden können und dadurch die innere Sicherheit gestärkt wird, soll im Workshop erarbeitet werden.

Methoden:

  • Inhaltlicher Input und Impulsreferate durch die Workshopleiterin
  • Arbeit in Kleingruppen
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch im Plenum

 

Der Workshop findet im Rahmen der Career Week statt, die ihren Auftakt am 22.11.2017 hat und mit dem Career Day am 29.11.2017 als Höhepunkt endet. Zahlreiche Workshops und Infoverstanstaltungen werden im Rahmen der Career Week für Studierende und Promovierende angeboten.

Logo ment²

 

Referentin: Dr. Wiebke Deimann

Hier können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden: Anmeldung

Wann 24.11.2017
von 09:00 bis 17:00
Wo Campus Koblenz, F330
Name
Kontakttelefon 0261/287-2969
Termin übernehmen vCal
iCal