Fallzahl Standort Mainz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis: 02.12.2020) Maßnahmenkonzept

Fallzahl Standort Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Anleitungen und Informationen nach Werkzeugen – für Lehrende

OpenOLAT

OpenOLAT (Open Online Learning and Training) ist das Learning-Management-System (LMS, Lernplattform) der Universität Koblenz-Landau. Mit dem LMS können Lerninhalte bereitgestellt, Lernaktivitäten organisiert sowie Kursteilnehmer und Gruppen verwaltet werden. Es erlaubt somit die Durchführung (teilweise) virtueller Veranstaltungen. Über ein intuitives Baukastensystem können Kursersteller eine Vielzahl an Kursbausteinen (Präsentation von Inhalten, Aufgaben und Übungen, Evaluations- und Bewertungshilfen, Zusammenarbeit von und mit Studierenden etc.) zu einer virtuellen Lernumgebung zusammensetzen und didaktisch sinnvoll auf den jeweiligen Kurs und die Zielgruppe abstimmen. Kollaborative Werkzeuge (Foren, Chat etc.) unterstützen hierbei die online-Durchführung einer Veranstaltung.

Allgemeine Anleitungen zu OLAT

OLAT-Screencasts für Lehrende

Nuerungen in OLAT 15

ca. 20 min

Einstieg in OLAT

OLAT-Screencast 1:
Überblick

ca. 15 min

OLAT-Screencast 2:
Kursbereich

ca. 9 min

OLAT-Screencast 3:
Gruppen

ca. 18 min

OLAT-Screencast 4:
Autorenbereich

ca. 9 min

OLAT-Screencast 5:
Kurs und Bausteine

ca. 24 min

OLAT-Screencast 6:
Kurseditor

ca. 16 min

OLAT-Screencast 7:
Mitgliederverwaltung

ca. 8 min

OLAT-Screencast 8:
Gruppen in Kursen

ca. 12 min

OLAT-Screencast 9:
Sichtbarkeit & Zugang

ca. 20 min

OLAT-Screencast 10:
Freigabe & Buchung

ca. 13 min

Screencasts aus der Sprechstunde zur digitalen Lehre

Mitteilungen und Erinnerungen in OLAT

ca. 18 min

10 Tipps zur Erstellung von OLAT-Kursen

ca. 10 min

Studierende gemeinsam Dokumente erstellen lassen in OLAT

ca. 23 min
  • Die Lernressource "Video"
    Wie kann ich die Lernressource "Video" nutzen und welche Möglichkeiten bietet sie mir?
  • Videobereitstellung
    Es stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten offen, Ihren Studierenden Lehrvideos über OpenOLAT zur Verfügung zu stellen und diese effektiv vor unbefugtem Zugriff zu schützen.
  • OpenMeetings
    Wie verwende ich das OpenMeetings als virtuelles Klassenzimmer?
  • Umfragen unter OpenMeetings in OLAT
    Wie kann ich mit OpenMeetings Umfragen erstellen, beantworten und Umfrageergebnisse anzeigen lassen?
  • OLAT-Toolbeschreibung
    Welche Tools bietet OLAT für meine Lehre?

Panopto ist die strategische Plattform für Lehrvideos des Landes Rheinland-Pfalz. Über den Videoserver können Lehrende Videos, Vorlesungsaufzeichnungen und Screencasts hochladen und Studierenden zugänglich machen. Ein integrierter Editor macht es möglich, Videos direkt im Browser zu bearbeiten. Hierzu sind keine tiefergehenden Kenntnisse im Videoschnitt erforderlich. Die Videos können in OpenOLAT und Mahara verlinkt oder eingebettet und so nahtlos in diese Plattformen integriert werden. Ein flexibles Rechtemanagement erlaubt die zielgerichtete Freigabe von Inhalten für Studierende. Der Panopto-Recorder ermöglicht die Aufzeichnung von Lehrveranstaltungen (z. B. Screencasts) und das Hochladen der erstellten Videos.

Theoretisch unterstützt Panopto auch das Live-Streaming von Lehrveranstaltungen, wegen der Überlastung der Infrastruktur in Zeiten der Pandemie rät das IWM jedoch dringend davon ab.

Panopto-Erstellerrechte: Mitarbeitende der Universität inkl. Lehrbeauftragten können allgemeine Erstellerrechte beantragen. Die Inhaber der allgemeinen Erstellerrechte können für Studierende einzelne Unterordner in ihren jeweiligen "Mein Ordner" zum Upload freigeben. Allgemeine Erstellerrechte sind für Studierende nicht vorgesehen.
Anleitungen zur Nutzung von Panopto

Panopto-Screencast 1:
Erstellung von Panopto-Videos und deren Einbettung in OLAT und Mahara

ca. 18 min

Panopto-Screencast 2:
Nachbearbeitung und Erweiterung von Panopto-Videos

ca. 11 min

Die E-Portfolio-Plattform Mahara unterstützt auf vielfältige Weise kompetenzorientierte Lehrveranstaltungen mit einem hohen Selbststudiums-, Reflexions- und Produktionsanteil der Studierenden sowie Projektarbeit.

In Mahara können multimediale Daten aller Art (PDF, Bilder, Audio, Video, Integration von Websites, etc.) auf den flexibel und kollaborativ bearbeitbaren Seiten und in Kollektionen arrangiert werden. Diese können differenziert für unterschiedliche Adressatengruppen freigeben werden. Einzel- und Gruppenprojekte können durchgeführt und über ein Forum betreut werden.

Mit Mahara können vor allem Seminare, aber auch Vorlesungen und Übungen unterstützt werden.

Mahara-Screencast 1:
Grundfunktionen im persönlichen Dashboard

ca. 15 min

Mahara-Screencast 2:
Seiten & Sammlungen anlegen und verwalten

ca. 18 min

Mahara-Screencast 3:
Arbeiten in Gruppen

ca. 20 min

Mahara-Screencast 4:
Guided Tour durch die Modellgruppe

ca. 13 min

In diesem Abschnitt finden Sie Empfehlungen zu Programmen zur Erstellung von Videos und Audiodateien. Zu jedem dieser Programme finden Sie zudem Anleitungen.

Zur Erstellung von Screencasts (= Aufzeichnungen des Bildschirminhalts) empfehlen wir den Panopto-Recorder. Wenn Sie eine Präsentation in Microsoft PowerPoint haben, können Sie PowerPoint selbst für die Erstellung eines Screencasts verwenden. Alternativ eignen sich die Programme Active Presenter (für Windows und macOS) und SimpleScreenRecorder (für Linux).

Die Videonachbearbeitung, insbesondere der Videoschnitt, kann direkt in Panopto erfolgen. Das ist auch unsere Empfehlung, da es vergleichsweise einfach geht. Alternativ können Sie das Programm kdenlive verwenden. Hier gibt es sehr viel mehr Möglichkeiten, daher ist eine gewisse Einstiegshürde zu überwinden!

Zur Aufnahme und Bearbeitung von reinen Audiodateien (z. B. Podcasts) empfehlen wir Audacity.


Panopto-Recorder

  • Zweck: Screencasts mit Ton erstellen
  • Lizenz: Kostenlos, proprietär
  • Kompatibilität: Windows, macOS

Anleitungen zu Panopto

Panopto-Erstellerrechte: Mitarbeitende der Universität inkl. Lehrbeauftragten können allgemeine Erstellerrechte beantragen. Die Inhaber der allgemeinen Erstellerrechte können für Studierende einzelne Unterordner in ihren jeweiligen "Mein Ordner" zum Upload freigeben. Allgemeine Erstellerrechte sind für Studierende nicht vorgesehen.

Download von videoakademie.ko-ld.de, wenn man Erstellerrechte hat und erst nach dem Login.

Screenshot aus Panopto, das den Download-Button zeigt. Dieser befindet sich unmittelbar unter dem Benutzernamen. Der Linktext lautet 'Panopto herunterladen'

Microsoft PowerPoint

  • Zweck: Screencasts mit Ton auf Basis einer PowerPoint-Präsentation erstellen
  • Lizenz: Kostenpflichtig, proprietär
  • Kompatibilität: Windows, macOS

Anleitungen zur Screencast-Erstellung mit PowerPoint


Active Presenter Free Edition

  • Zweck: Screencasts mit Ton erstellen
  • Lizenz: Kostenlos, proprietär
  • Kompatibilität: Windows 10, 8.1, 8, 7 (nur 64-bit); macOS 10.12, 10.13, 10.14, 10.15

Anleitungen zu Active Presenter


SimpleScreenRecorder

  • Zweck: Screencasts mit Ton erstellen
  • Lizenz: Free Open Source Software (FOSS)
  • Kompatibilität: Linux

Anleitungen zu SimpleScreenRecorder



kdenlive

  • Zweck: Videoschnitt und Videobearbeitung
  • Lizenz: Free Open Source Software (FOSS)
  • Kompatibilität: Windows 10, Linux

Anleitungen zu kdenlive



Audacity

  • Zweck: Audioaufnahme und Audiobearbeitung
  • Lizenz: Free Open Source Software (FOSS)
  • Kompatibilität: Windows, macOS, Linux

Anleitungen zu Audacity