Dienste

OLAT-Support
Anleitungen und Hilfen rund um OLAT

MRBS
mLab für Veranstaltungen buchen

Videoakademie (Panopto)
Zentrale Plattform für Videos

Leihs
Geräteausleihe

eKlapS
Eine eKlausur planen

Mahara
ePortfolio-Plattform

E-Klausuren mit Ilias
Planungsunterlagen für Ilias-Klausuren

E-Learning-Support
Supportangebot des Instituts für Wissensmedien

 

Jobs am IWM

Das IWM ist die zentrale E-Learning-Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Wir unterstützen an beiden Campi Lehrende und Studierende bei der Nutzung digitaler Medien in der Lehre und externe Partner bei der Durchführung von E-Learning-Vorhaben im Rahmen von Projekten.

Am Institut für Wissensmedien sind aktuell folgende Stellen zu besetzen:

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Das Institut für Wissensmedien (IWM) sucht zur Verstärkung des Teams SPITZE zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (mind. 8 Stunden/Woche).

Wer wir sind

Institut für Wissensmedien (IWM) ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Transferinstitut und die zentrale Supporteinrichtung der Universität Koblenz-Landau für den Bereich des elektronisch unterstützen Lernens (E-Learning). Wir unterstützen an beiden Standorten die Lehrenden und Studierenden bei der Nutzung digitaler Medien in der Lehre und externe Partner bei der Durchführung von E-Learning-Vorhaben im Rahmen von Drittmittelprojekten.

Im Projekt SPITZE entsteht eine Plattform für Studieninteressierte und -einsteiger. Sie ermöglicht eine fundiertere Wahl des Studiums sowie eine dedizierte Vorbereitung darauf.

Zentrale Aufgabe: Web-Entwicklung mit JavaScript

Deine neue Aufgabe ist die Mitgestaltung unserer Web-Plattform zur Studienorientierung.

Konkret umfasst dies:

  • Erarbeitung und Entwicklung von Visualisierungen mit d3.js
  • Programmieren mit JavaScript (ES 6)
  • Anwendung von Technologien wie SVG, Webpack, babel, standard.js, Vagrant, git
  • Einbindung der Visualisierungen an eine API

Voraussetzungen

Kenntnisse und Erfahrungen mit den oben beschriebenen Technologien sind von Vorteil, bei guter und schneller Einarbeitung aber nicht erforderlich. Es werden nicht alle oben beschriebenen Tätigkeiten gleichzeitig und von einer Person gefordert. Schwerpunktsetzungen innerhalb der oben beschriebenen Tätigkeitsbereiche sind möglich (z.B. Schwerpunkt auf JavaScript).

Da unsere gesamte Dokumentation, Teamkommunikation sowie unsere Inhalte in Deutsch verfasst sind, werden gute Deutschkenntnisse vorausgesetzt.

Gute Einarbeitungsfähigkeit, Selbstorganisation, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Verpflichtende Teilnahme an wöchentlicher Sitzung (1-2 Stunden), derzeit mittwochs ab 12:12., sind ebenso gefordert.

Was erwartet dich

Wir bieten die Möglichkeit, in einem hochmotivierten, interdisziplinären Team mitzuarbeiten und eine Plattform mitzugestalten, die Studieninteressierten hilft.

Die Arbeitszeit beträgt mind. 8 Stunden/Woche.
Dienstort ist Koblenz.
Die Vergütung erfolgt gemäß der Tabelle für wissenschaftliche Hilfskräfte. Für Bachelor-Studierende sind es derzeit 10,14€, für Studierende mit Bachelor-Abschluss 11,79€ pro geleistete Stunde.

Schriftliche Bewerbungen richte bitte per E-Mail an:
Sergei Pachtchenko
E-Mail: gektor@uni-koblenz.de
Tel.: (0261) 287 – 1558

Das Institut für Wissensmedien (IWM) sucht zur Verstärkung des Teams SPITZE zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (mind. 8 Stunden/Woche).

Wer wir sind

Institut für Wissensmedien (IWM) ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Transferinstitut und die zentrale Supporteinrichtung der Universität Koblenz-Landau für den Bereich des elektronisch unterstützen Lernens (E-Learning). Wir unterstützen an beiden Standorten die Lehrenden und Studierenden bei der Nutzung digitaler Medien in der Lehre und externe Partner bei der Durchführung von E-Learning-Vorhaben im Rahmen von Drittmittelprojekten.

Im Projekt SPITZE entsteht eine Plattform für Studieninteressierte und -einsteiger. Sie ermöglicht eine fundiertere Wahl des Studiums sowie eine dedizierte Vorbereitung darauf.

Zentrale Aufgabe: Web-Gestaltung mit WordPress

Deine neue Aufgabe ist die Mitgestaltung unserer Web-Plattform zur Studienorientierung.

Konkret umfasst dies (Schwerpunktsetzungen möglich):

  • Setzen von Texten und anderen Medien
  • Anpassungen in CSS, HTML und JavaScript
  • Anfertigen und Bearbeiten von Fotos und Vektorgrafiken
  • Gestaltung einer guten User Experience

Voraussetzungen

Kenntnisse und Erfahrungen mit den oben beschriebenen Technologien sind von Vorteil, bei guter und schneller Einarbeitung aber nicht erforderlich. Es werden nicht alle oben beschriebenen Tätigkeiten gleichzeitig und von einer Person gefordert. Schwerpunktsetzungen innerhalb der oben beschriebenen Tätigkeitsbereiche sind möglich (z.B. Schwerpunkt auf JavaScript).

Da unsere gesamte Dokumentation, Teamkommunikation sowie unsere Inhalte in Deutsch verfasst sind, werden gute Deutschkenntnisse vorausgesetzt.

Gute Einarbeitungsfähigkeit, Selbstorganisation, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Verpflichtende Teilnahme an wöchentlicher Sitzung (1-2 Stunden), derzeit mittwochs ab 12:12., sind ebenso gefordert.

Was erwartet dich

Wir bieten die Möglichkeit, in einem hochmotivierten, interdisziplinären Team mitzuarbeiten und eine Plattform mitzugestalten, die Studieninteressierten hilft.

Die Arbeitszeit beträgt mind. 8 Stunden/Woche.
Dienstort ist Koblenz.
Die Vergütung erfolgt gemäß der Tabelle für wissenschaftliche Hilfskräfte. Für Bachelor-Studierende sind es derzeit 10,14€, für Studierende mit Bachelor-Abschluss 11,79€ pro geleistete Stunde.

Schriftliche Bewerbungen richte bitte per E-Mail an:
Sergei Pachtchenko
E-Mail: gektor@uni-koblenz.de
Tel.: (0261) 287 – 1558

Das Institut für Wissensmedien (IWM) sucht zur Verstärkung des Teams in Landau zum 01.07. eine studentische Hilfskraft (5 Stunden/Woche).

Wer wir sind

Das IWM ist die zentrale E-Learning-Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Wir unterstützen an beiden Campi Lehrende und Studierende bei der Nutzung digitaler Medien in der Lehre und externe Partner bei der Durchführung von E-Learning-Vorhaben im Rahmen von Drittmittelprojekten.

Was zu tun ist

Die Tätigkeiten der ausgeschriebenen Stelle umfassen die Mithilfe bei der Unterstützung des Einsatzes verschiedener    E-Learning-Werkzeuge in der Lehre (bspw. OLAT, Ilias, Mahara) und bei der Durchführung elektronischer Klausuren. Einen Schwerpunkt der Stelle bildet die Unterstützung bei Audio- und Videoaufnahmen sowie Nachbearbeiten von Videos.

Detaillierte Informationen zum IWM sowie zum Tätigkeitsbereich finden Sie unter: https://iwm.ko-ld.de.

Wen wir suchen

Sie sollten folgende Kenntnisse und Eigenschaften mitbringen:

  • Interesse an E-Learning und digitalen Medien
  • Sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten, absolute Zuverlässigkeit
  • Selbstorganisation, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themenfelder
  • Erfahrungen im Bereich Videoaufnahmen und Videobearbeitung
  • Kenntnisse in der Bedienung gängiger Videobearbeitungssoftware wie z.B. Adobe Premiere
  • Gutes technisches Verständnis

 

Keine Voraussetzung aber von Vorteil:

  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Da wir an Kontinuität interessiert sind, suchen wir bevorzugt Studierende unterer Studiensemester

Was wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten (5 Stunden/Woche)
  • Vergütung gemäß der Tabelle für wissenschaftliche Hilfskräfte
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten, interdisziplinären Team an echten Problemen und Aufgaben aus Lehre und Forschung

 

Ihre Bewerbung sollte ein Anschreiben, Ihren bisherigen Bildungs- bzw. Berufsweg sowie ein Motivationsschreiben enthalten. Senden Sie sie bitte als PDF bis zum 30. April 2019 per Mail an kapolnasi@uni-landau.de.  

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Gergely Kápolnási zur Verfügung (Tel.: 06341/280-37270).

Das Institut für Wissensmedien (IWM) sucht zur Verstärkung des Teams in Landau zum 01.07. eine studentische Hilfskraft (5 Stunden/Woche).

Wer wir sind

Das IWM ist die zentrale E-Learning-Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Wir unterstützen an beiden Campi Lehrende und Studierende bei der Nutzung digitaler Medien in der Lehre und externe Partner bei der Durchführung von E-Learning-Vorhaben im Rahmen von Drittmittelprojekten.

Was zu tun ist

Die Tätigkeiten der ausgeschriebenen Stelle umfassen die Mithilfe bei der Unterstützung des Einsatzes verschiedener    E-Learning-Werkzeuge in der Lehre (bspw. OLAT, Ilias, Mahara) und bei der Durchführung elektronischer Klausuren. Schwerpunkte der Stelle bilden die Unterstützung bei Audio- und Videoaufnahmen, die Pflege der Webseite und weitere Tätigkeiten im technischen Bereich.

Detaillierte Informationen zum IWM sowie zum Tätigkeitsbereich finden Sie unter: https://iwm.ko-ld.de.

Wen wir suchen

Sie sollten folgende Kenntnisse und Eigenschaften mitbringen:

  • Interesse an E-Learning und digitalen Medien
  • Sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten, absolute Zuverlässigkeit
  • Selbstorganisation, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themenfelder
  • Kenntnisse in HTML5, CSS, ggf. JavaScript, Flash, VBA
  • Kenntnisse im Bereich der Audio- und Videotechnik, ggf. Computertechnik
  • Erfahrungen in der Erstellung und Pflege von Webseiten
  • Gutes technisches Verständnis

 

Keine Voraussetzung aber von Vorteil:

  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Da wir an Kontinuität interessiert sind, suchen wir bevorzugt Studierende unterer Studiensemester

Was wir bieten

  • Flexible Arbeitszeiten (5 Stunden/Woche)
  • Vergütung gemäß der Tabelle für wissenschaftliche Hilfskräfte
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten, interdisziplinären Team an echten Problemen und Aufgaben aus Lehre und Forschung

 

Ihre Bewerbung sollte ein Anschreiben, Ihren bisherigen Bildungs- bzw. Berufsweg sowie ein Motivationsschreiben enthalten. Senden Sie sie bitte als PDF bis zum 30. April 2019 per Mail an kapolnasi@uni-landau.de.  

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Gergely Kápolnási zur Verfügung (Tel.: 06341/280-37270).

Das Institut für Wissensmedien (IWM) sucht zur Verstärkung des Teams in Landau zum 01.07. eine studentische Hilfskraft (5 Stunden/Woche).

Wer wir sind

Das IWM ist die zentrale E-Learning-Einrichtung der Universität Koblenz-Landau. Wir unterstützen an beiden Campi Lehrende und Studierende bei der Nutzung digitaler Medien in der Lehre und externe Partner bei der Durchführung von E-Learning-Vorhaben im Rahmen von Drittmittelprojekten.

Was zu tun ist

Die Tätigkeiten der ausgeschriebenen Stelle umfassen die Mithilfe bei der Unterstützung des Einsatzes verschiedener   E-Learning-Werkzeuge in der Lehre (bspw. OLAT, Ilias, Mahara), bei der Durchführung elektronischer Klausuren, bei der wöchentlichen Geräteausleihe (nach Absprache auch in der vorlesungsfreien Zeit), beim Aufzeichnen und Nachbearbeiten von Videos sowie bei Pilotierung und Evaluation.

Detaillierte Informationen zum IWM sowie zum Tätigkeitsbereich finden Sie unter: https://iwm.ko-ld.de.

Wen wir suchen

Sie sollten folgende Kenntnisse und Eigenschaften mitbringen:

  • Interesse an den technischen und pädagogischen Aspekten des E-Learning und an digitalen Medien
  • Sorgfältiges und eigenständiges Arbeiten, absolute Zuverlässigkeit
  • Selbstorganisation, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themenfelder
  • Gutes technisches Verständnis

 

Keine Voraussetzung aber von Vorteil:

  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Bereich Videoaufnahme, Videobearbeitung, Video- und Audiotechnik
  • Erfahrungen im Bereich Evaluation und Statistik
  • Da wir an Kontinuität interessiert sind, suchen wir bevorzugt Studierende unterer Studiensemester

Was wir bieten

  • Weitgehend flexible Arbeitszeiten (5 Stunden/Woche)
  • Vergütung gemäß der Tabelle für wissenschaftliche Hilfskräfte
  • Mitarbeit in einem hochmotivierten, interdisziplinären Team an echten Problemen und Aufgaben aus Lehre und Forschung an der Schnittstelle zwischen Pädagogik, Informatik und Psychologie

 

Ihre Bewerbung sollte ein Anschreiben, Ihren bisherigen Bildungs- bzw. Berufsweg sowie ein Motivationsschreiben enthalten. Senden Sie sie bitte als PDF bis zum 30. April 2019 per Mail an kapolnasi@uni-landau.de.  

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Gergely Kápolnási zur Verfügung (Tel.: 06341/280-37270).

Initiativbewerbungen

Das IWM begrüßt initiative Bewerbungen von talentierten Studierenden aller Fachrichtungen, die sich für den Einsatz von E-Learning und digitalen Medien an der Schnittstelle zwischen Pädagogik, Informatik und Psychologie interessieren. Wir bieten die Möglichkeit, in einem eingespielten Team an konkreten Problemen und Aufgaben digitaler Lehre und Forschung mitzuarbeiten.

Falls Sie an einer Stelle als studentische Hilfskraft interessiert sind, wenden Sie sich mit einer Beschreibung Ihrer Interessengebiete und Fähigkeiten sowie einem Lebenslauf an Dr. Peter Ferdinand.