Azure Dev Tools for Teaching - ehem. Microsoft Imagine

Mitteilung

DreamSpark hieß ab 07. September 2016 Imagine, am 11.02.2019 wurde Imagine dann in "Azure Dev Tools für den Unterricht" bzw. "Azure Dev Tools for Teaching" umbenannt und bekam einen neuen Shop. Der Store ist nun unter  https://aka.ms/devtoolsforteaching zu finden. Zur Anmeldung muss ein Microsoft-Konto verwendet werden - Ihre bisherigen Imagine-Konten aus dem ELMS Webshop von Kivuto sollten zu diesem Zweck als Microsoft-Konten (MSA) funktionieren. Andere bereits bestehende Microsoft Konten können zu der Verwendung mit den Azure Dev Tools for Teaching Konten verknüpft werden. Die Uni Mail-Adresse wird bei der ersten Anmeldung zur Überprüfung der Berechtigungen verwendet. Sie bekommen ein Konto mit Zugang zur Azure Cloud, wenn Sie die Mail-Adresse bestätigen und einem Link von einer E-Mail von Microsoft folgen. Anmeldeberechtigt sind Studierende aus dem STEM Bereich. Das Anlegen einzelner Benutzer von Seiten der Universität, wie das bisher zu Semesterbeginn für Studierende von Informationswissenschaften des FB4 geschah, kann nicht mehr erfolgen. Es dafür aber möglich, sich mit dem Office 365 Konto unserer Universität (@live.uni-koblenz.de) anzumelden, falls das über uns angefordert wurde: siehe Office 365.

Zur Zeit der Erstellung dieses Textes konnte die herkömmliche On Premises Software auf der neuen Seite "Education - Schnellstart" unter Software gefunden und heruntergeladen werden; navigieren Sie zu der Seite am besten über den Link https://aka.ms/devtoolsforteaching . Sie können dort auch die nötigen Registrierungsschlüssel abrufen. Insbesondere im Vergleich zu Imagine Standard ist das Software-Angebot erweitert worden. Die Benutzungsbedingungen, die FAQ, und die FAQ für Studierende von Microsoft sollten auf jeden Fallen beachtet werden. Insbesondere sollten die Programme lediglich zum Erlernen der Entwicklung von Software mit Microsoftsystemen verwendet werden, die Einschränkungen insbes. für den Einsatz von Betriebssystemen (s.u.) bleiben bestehen!

Der folgende Text ist obsolet, er bleibt momentan noch wegen der Links stehen und wird, wenn der Übergang vollständig ist, entfernt.

Für Ungeduldige

Sie studieren ein IT-nahes Fach im FB4 an der Uni in Koblenz? Melden Sie sich am Imagine Premium Shop zunächst mit Ihrer @uni-koblenz.de E-Mail-Adresse an und verwenden Sie das Kennwort, das Ihnen zu Anfang des Studiums von Microsoft via E-Mail zugeschickt wurde. Falls Sie das Imagine-Kennwort vergessen oder die E-Mail mit dem Kennwort nicht gelesen haben, können Sie sich dort auf der Anmelde-Seite das Kennwort noch einmal zuschicken lassen. Beachten Sie in jedem Fall die Lizenzbestimmungen!

Wichtige Lizenzbestimmungen

Viele weitere Informationen zu Imagine finden Sie auf den Imagine Seiten von Microsoft. Beachten Sie vor allem die allgemeinen Lizenzbestimmungen (EULA) und die FAQ.

Die Lizenzbestimmungen reglementieren u.a. die Nutzung der angebotenen Software (Ausschnitt aus der EULA, Punkt 3)

...

  • Ihre Mitarbeiter, Lehrkräfte und Studenten dürfen die Software nur zu folgenden Zwecken verwenden: (a) zum Lehren, Entwickeln, Unterstützen, Durchführen oder Belegen der von Ihnen angebotenen Kurse, praktischen Übungen oder Programme; (b) in nichtkommerzieller Forschung in Ihrem Namen; oder (c) zum Entwerfen, Entwickeln, Testen und Vorführen von Softwareprogrammen zu den obigen Zwecken;

...

Sollte die Nutzung der Software über diese Zwecke hinausgehen, dürfen Sie die Software aus Imagine nicht benutzen!

Zusätzlich zu diesen Bedingungen müssen Sie u.U. spezielle Bedingungen akzeptieren, die Sie im Shop zu den einzelnen Artikeln finden. Die Bedingungen zum Einsatz von Windows Desktop-Systemen wie Windows 8.1 unter der Imagine Lizenz enthalten ua. folgenden wichtigen Punkt, den Sie akzeptieren müssen:

Verwendung von Windows Betriebssystemen. Ihr Imagine Direct-Abonnement umfasst bestimmte Windows-Betriebssystemprodukte. Sie dürfen diese Produkte nur auf einem Computer installieren, für den bereits eine Lizenz zur Ausführung einer Vollversion eines Windows-Betriebssystems besteht, was durch ein gültiges, am Computer angebrachtes Certificate of Authenticity (COA, Echtheitszertifikat) für ein Windows-Betriebssystem belegt wird.

Anm.: Die Intention von Imagine ist nicht, Studierende und Mitarbeiter mit einem kostenfreien Windows Betriebssystem zu versorgen! Sinn und Zweck von Azure Dev Tools for Teaching ist es, Studierenden das Entwickeln von Software auf Microsoft-Plattformen beizubringen.

    Allgemein

    Der Fachbereich 4, Informatik der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz besitzt seit Juni 2002 eine Imagine Premium, bzw. damals MSDNAA-Lizenz, von Microsoft. Damit wird es u.a. möglich, Labore im FB4 mit den Entwicklungs-Werkzeugen von Microsoft ohne zusätzliche Kosten für die Lehre auszustatten. Studierende an der Universität Koblenz-Landau können kostenlos diverse Microsoft Software zur heimischen Installation anfordern, sofern sie mindestens einen prüfungsrelevanten Kurs im Bereich Natur- oder Ingenieurswissenschaften oder (Wirtschafts-)Informatik im FB4 Informatik in Koblenz belegen, an dem diese Software als Gegenstand der Lehre oder der Forschung eingesetzt werden soll (z.B. Visual-C++ Kurs) oder als Grundlage dient (z.B. Visual-C++ wird zur Programmierung eingesetzt). Wichtig ist, dass Konzepte der IT gelehrt werden und nicht nur deren bloße Anwendung. Die Software darf auch nach Ablauf des Kurses oder des Studiums weiterverwendet werden. Beachten Sie die Nutzungsbedingungen Lizenzbedingungen von Microsoft müssen vor der Nutzung anerkannt werden. Sie dürfen die Software nur zu den in Punkt 4. Nutzung der Abonnementsvorteile aufgeführten Aufgaben verwenden, insbesondere darf die über Imagine bezogene Software nicht für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden.

    Studierende aus allen Fachbereichen unserer Universität können auf eine eingeschränkte Auswahl von Software über Microsoft Imagine zugreifen. Sie müssen sich ebenfalls an die Lizenzbedingungen halten. Näheres erfahren Sie auf den Imagine-Webseiten: https://imagine.microsoft.com/ unter Schüler/Studenten. Dort können Sie sich auch ein Konto einrichten und Ihre E-Mail Adresse verifizieren lassen, siehe nächster Abschnitt. Auch hier gelten Lizenzbedingungen und die oben genannten Einschränkungen zur Verwendung von Windows Desktop-Betriebssystemen!

    Verifizieren der E-Mail Adresse unter imagine.com

    Zum Verifizieren der E-Mail Adresse auf imagine.com benutzen Sie bitte "Universität Koblenz" oder ggf. "Universität Landau" als Namen Ihrer Einrichtung (nicht den ebenfalls dort zu findenden Namen "Universität Koblenz-Landau"). Die einzugebene E-Mail Adresse muss Ihre Uni E-Mail Adresse sein (@uni-koblenz.de, @uni-landau.de).  Nach der Verifizierung ist eine Verknüpfung mit einem persönlichen Microsoft-Konto (OneDrive usw.) nötig. Die Einrichtung der Konten müssen Sie selbst erledigen. Das Imagine.com Konto wird auch für den Zugang zum Microsoft Windows Store sowie zum Windows Phone Dev Center verwendet.

    Unterstütze Software

    Es werden einige Betriebssystem-Plattformen und Entwicklungswerkzeuge unterstützt. Microsoft Office ist leider nicht enthalten und muss von den Studierenden anderswo erworben werden, z.B. durch eine Home&Student-Lizenz im Handel. Studierende unserer Universität können Microsoft Office auch über den günstigeren Select-Beitrittsvertrag beziehen. Zur Bestellung bitte unter Rheinland-Pfalz-Portal nachlesen. Sie finden auf dem Forschung & Lehre Portal auch andere Software zu vergünstigten Preisen. Auch Microsoft bietet für Office (und Windows 7 Upgrade) einen ordentlichen Rabatt für alle Studierende: http://www.microsoft.com/student/office/de-de/default.aspx. Eine kaufbare Office Version ist normalerweise auch unter "Sonderangebote" im Imagine Premium Shop zu finden, kostet da aber das gleiche wie in den anderen Shops.

    Alternativ können Sie die den Zugriff auf die Microsoft Online Office Apps über eine Anmeldung bei Office 365 für Bildungseinrichtungen kostenfrei erhalten. Sie können dann z.B. mit den Word, Powerpoint und Excel Apps online in der Cloud arbeiten.

    Das Upgrade von Windows 7 ist übrigens nicht ganz unproblematisch zu installieren, s. a. http://www.heise.de/ct/artikel/Der-Upgrade-Trick-849648.html. Beachten Sie, dass Sie eine gültige Windows Lizenz für das Upgrade benötigen.

    Zugang zum Imagine Premium Shop

    Die Software, die erworben werden soll, muss im Imagine Premium Shop angefordert werden. Studierende müssen dazu zunächst mit einem Microsoft Konto ihre Uni E-Mail Adresse registrieren. Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien für Imagine und der einzelnen Produkte müssen in jedem Fall akzeptiert und beachtet werden! Beachten Sie auch die Hinweise im Impressum von Microsoft. Nach Beendigung des Studiums wird der Zugang zum Shop automatisch gesperrt.

    Software über den Imagine-Shop erhalten

    Nachdem die E-Mail Adresse eingepflegt wurde, können Sie sich unter folgenden Link mit Ihrer E-Mail-Adresse im Imagine-Shop anmelden: https://aka.ms/devtoolsforteaching ehemals https://e5.onthehub.com/WebStore/Security/Signin.aspx?ws=c50b19ac-679b-e011-969d-0030487d8897.

    Falls Sie Ihr Kennwort nicht mehr kennen: Vor dem ersten Anmelden am Shop die E-Mail Adresse eintragen und auf Kennwort vergessen klicken. Ihr Kennwort wird Ihnen anschließend automatisch zugestellt, falls Ihr Konto schon eingerichtet wurde.

    Software über den Imagine Premium Shop zum Herunterladen anfordern

    Die Imagine Software kann über Web direkt von Shop heruntergeladen werden. Es sind nur zwei Download-Versuche pro Produkt möglich. Sie können sich die Programme ggf. noch einmal frei schalten lassen. Beachten Sie die Nutzungsbedingungen der Software.

    Noch Fragen?

    E-Mail an die  Administration.