Meldungen

Eine Ebene höher
03.12.2019 17:00

Kooperationsprojekt zum integrativen Artenschutz (INTASAQUA) an der Nister gestartet

Kooperationsprojekt zum integrativen Artenschutz (INTASAQUA) an der Nister gestartet

In Trägerschaft des Kreises Altenkirchen starten das Bundesamt für Naturschutz finanzierte Kooperationsprojekt INTASAQUA, dessen Ziel der Artenschutz aquatischer Verantwortungsarten ist. In diesem Erprobungs- und Entwicklungsvorhaben arbeiten die untere und obere Wasserbehörde zusammen mit Ehrenamtlern vor Ort (ARGE Nister e.V.) und Wissenschaftlern der Universität Koblenz-Landau und der Technischen Universität München (Prof. Geist, Systembiologie), um die Lebensraumqualität der Nister zu verbessern und so verschiedenste Wasserorganismen, vom Fisch über Muscheln bis hin zu Insektenlarven zu schützen.

Mehr…

03.12.2019 17:00

1,2,3… Gibt es eine Alternative zum Auszählen von Partikeln?

1,2,3… Gibt es eine Alternative zum Auszählen von Partikeln?

Gibt es eine Alternative zum Auszählen von Partikeln? In der Novemberausgabe der Fachzeitschrift LABO wurde über die Forschungsergebnisse der Wissenschaftlerin Nadine Peez (Institut für Integrierte Naturwissenschaften, Arbeitsgruppe Organische Chemie) berichtet. Sie forscht zum Thema der Entwicklung einer neuen Analysemethode für Mikroplastik-Partikel mittels quantitativer 1H-NMR Spektroskopie, die das Potenzial für eine neue Standardmethode hat.

Mehr…

02.12.2019 00:00

Reger Andrang beim "Career Day" am Campus Koblenz

Reger Andrang beim "Career Day" am Campus Koblenz

700 Besucherinnen und Besucher lautet die positive Bilanz zum „Career Day – Gehe Deinen Weg!“ am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau. Am 27. November hatten Studierende und Promovierende wieder die Möglichkeit, sich auf der Karrieremesse aus erster Hand über Unternehmen und Einrichtungen aus der Region zu informieren und mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Unternehmen und Einrichtungen konnten im Gegenzug künftige Praktikanten oder Mitarbeiter kennenlernen.

Mehr…

26.11.2019 00:00

Prof. Dr. Klaus Fischer in DFG-Fachkolleg gewählt

Vier Wochen lang konnten in Deutschland alle promovierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Professorinnen und Professoren, die aktiv forschen, die neuen Repräsentanten in den Fachkollegien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) wählen. Sie spielen im Begutachtungs-, Bewertungs- und Entscheidungsprozess der DFG eine zentrale Rolle.

Mehr…

20.11.2019 00:00

Absolventenfeier des Fachbereich 3 - Mathematik/Naturwissenschaften 2019

Absolventenfeier des Fachbereich 3 - Mathematik/Naturwissenschaften 2019

Am Freitag, dem 15.11.2019, fand die diesjährige Absolventenfeier des Fachbereich 3 Mathematik/ Naturwissenschaften statt. Im vergangenen akademischen Jahr verabschiedete der Fachbereich 260 Absolventen, welche sich etwa je zur Hälfte auf die lehramtsbezogenen Studiengänge und zur anderen Hälfte auf die nicht-lehramtsbezogenen Studiengänge verteilen. Nach Begrüßung durch den Dekan, Herrn Prof. Dr. W. Imhof, und Grußwort des Vizepräsidenten, Herrn Prof. Dr. S. Wehner, erfolgte die Übergabe der Zeugnisse an die Jahrgangsbesten. Musikalisch umrandet wurde das Programm von Prof. Dr. R. Frank am Saxophon und Dr. I. Kharif am Klavier. Die Veranstaltung klang mit Möglichkeiten zum wissenschaftlichen Austausch und der Erweiterung von persönlichen Netzwerken in der Region Koblenz und darüber hinaus mit einem Stehempfang aus.

Mehr…

19.11.2019 13:00

Erstmaliger Nachweis von Plastikrusten und Pyroplastik an der Küste der italienischen Insel Giglio

Erstmaliger Nachweis von Plastikrusten und Pyroplastik an der Küste der italienischen Insel Giglio

Im Oktober diesen Jahres haben die Wissenschaftler Sonja Ehlers und Julius Ellrich erstmals Plastikrusten und Pyroplastik an der Küste der italienischen Insel Giglio nachgewiesen. Bei beiden Plastiktypen handelt es sich um neue Formen von Plastikmüll, über deren Verbreitung bisher wenig bekannt ist.

Mehr…

15.11.2019 12:00

Koblenzer Absolventen sehr erfolgreich beim 62. International Colloquium on Refractories (ICR)

Koblenzer Absolventen sehr erfolgreich beim 62. International Colloquium on Refractories (ICR)

Beim 62. International Colloquium on Refractories (ICR), der weltweit größten jährlich stattfindenden Fachtagung ihrer Art, nahmen auch Absolventen des Fachbereichs 3 Mathematik/Naturwissenschaften teil. Herr Dr. Stephan Clasen belegte den 2. Platz bei der Vergabe des Gustav-Eirich Preises, bei welchem in einem Vortragswettbewerb die besten Dissertation eines Jahres im jeweiligen Fachgebiet auszeichnet werden.

Mehr…

07.11.2019 12:00

2. International Course of Medical Parasitology an der Universität La Laguna

Im Oktober fand der einwöchige internationale Kurs für Med. Parasitologie an der Universität La Laguna (Teneriffa, Spanien) statt. Dieser Kurs wird jährlich einmal von dem Institutsdirektor Dr. Lorenzo-Morales und dem apl. Prof. Dr. Patrick Scheid von unserer Universität Koblenz-Landau angeboten. Neben den Vorlesungen zum Thema „Parasiten“ in englischer Sprache ist vor allem der praktische Teil im Fokus der Thematik.

Mehr…

07.11.2019 11:00

"Der Wald wird nicht im Wald gerettet, sondern in den Köpfen der Menschen"

"Der Wald wird nicht im Wald gerettet, sondern in den Köpfen der Menschen"

Am Campus Koblenz haben zahlreiche Absolventinnen und Absolventen ihr Studium am Fachbereich Bildungswissenschaften erfolgreich abgeschlossen. Sie wurden nun im Rahmen eines Festaktes feierlich verabschiedet.

Mehr…

07.11.2019 10:00

„Lehramt und Promotion?“

Das erfolgreiche Veranstaltungsformat erstmals wieder an beiden Campi

Mehr…

07.11.2019 00:00

Stiftungsprofessur stärkt künftig Koblenzer Informatik-Lehramt

Stiftungsprofessur stärkt künftig Koblenzer Informatik-Lehramt

Die Ausbildung und Forschung zur Informatikdidaktik in Koblenz erhält bald Verstärkung: Der Fachbereich 4: Informatik hat eine Stiftungsprofessur samt Personal- und Sachmitteln der Carl-Zeiss-Stiftung eingeworben. Die Förderung beträgt insgesamt rund 2,8 Millionen Euro. Damit werden zwei traditionelle Schwerpunkte des Universitätsstandorts Koblenz gleichzeitig gestärkt: die Lehramtsausbildung und die Informatik.

Mehr…

31.10.2019 08:30

Programm zum Kulturwissenschaftlichen Kolloquium im Wintersemester 2019/20

Das Programm unseres kulturwissenschaftlichen Kolloquiums im Wintersemester 2019/20 dreht sich dieses Mal um "Kulturen der Vermittlung" ("Mediating Cultures"). Organisiert von Nicole Maruo-Schröder und Michael Meyer vom Institut für Anglistik und Amerikanistik geht es ab dem 6. November in 12 Vorträgen um sehr unterschiedliche Aspekte von 'Vermittlung' in theoretischer Reflexion wie empirischer Analyse, in Massenmedien, Literatur, Universität oder Alltag, aus der Perspektive zahlreicher wissenschaftlicher Disziplinen. Hintergrund ist die geplante Konstituierung eines institutsübergreifenden Forschungsschwerpunkts "Mediating Cultures - Kulturen der Vermittlung" am Fachbereich 2. Wir freuen uns auf spannende Vorträge, interessante Gäste und anregende Diskussionen. Immer mittwochs um 18.00 Uhr in Raum F 314. Alle Interessierten sind wie immer herzlich willkommen.

Mehr…

24.10.2019 13:00

Ausgezeichnet: Marcus Opdenberg erhielt Förderpreis des VDI Mittelrhein

Ausgezeichnet: Marcus Opdenberg erhielt Förderpreis des VDI Mittelrhein

Für seine herausragende Masterarbeit mit dem Thema „Hinderniserkennung für Nutzfahrzeuge mittels Stereobildern als Rangierhilfe“ erhielt Marcus Opdenberg von der Universität Koblenz-Landau den VDI-Förderpreis 2019.

Mehr…

24.10.2019 00:00

AMatStIC 2019 -Delegation des FB3 im Austausch mit der Mohammed VI Polytechnic University in Ben Guerir, Marokko

Eine Delegation des Fachbereich 3: Mathematik / Naturwissenschaften nahm vom 15. bis 18. Oktober an der diesjährigen „AMatStIC“-Serie teil. Der vom DAAD geförderte Austausch zwischen der Universität Koblenz-Landau und der Mohammed VI Polytechnic University (UM6P) in Ben Guerir, Marokko ist die Fortsetzung des erfolgreichen Programms, welches 2018 gestartet wurde.

Mehr…

22.10.2019 10:25

Fernstudium weiter im Aufwind

Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) begrüßte in einer zentralen Einführungsveranstaltung 350 neue Weiterbildungsstudierenden. Dazu kommt eine Vielzahl von Kursbelegern, die ein Modulstudium betreiben.

Mehr…

01.10.2019 00:00

Anmeldefrist für Modulabschlussprüfungen im WiSe 2019/20 am FB 1: Bildungswissenschaften

Die reguläre Anmeldefrist für Modulabschlussprüfungen am FB 1: Bildungswissenschaften im Wintersemester 2019/20 startet am 01.12. und endet am 15.12.2019.

Mehr…

26.08.2019 15:00

Monatliche Sprechstunde der Stabsstelle QSL - Vom Leitbild „Gelingender Studienprozess“ zur Systemakkreditierung

Die Qualität des Studienangebots ist ein gemeinsames Anliegen auf allen Ebenen der Universität Koblenz-Landau. Auf der Grundlage des Leitbildes "Gelingender Studienprozess" hat die Universität ein Qualitätsmanagementsystem in Studium und Lehre aufgebaut. Es wurde in den Gremien unter Beteiligung aller Statusgruppen erarbeitet und auf die externe Überprüfung vorbereitet. Die Systemakkreditierung soll im nächsten Jahr abgeschlossen werden.

Mehr…

19.08.2019 10:30

Der Mensch als Gottes Ebenbild? - Schüler zu Gast an der Universität in Koblenz

Der Mensch als Gottes Ebenbild? - Schüler zu Gast an der Universität in Koblenz

Mit der Frage, ob der Mensch Gottes Ebenbild sein könne, beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Eichendorff-Gymnasiums an der Universität in Koblenz.

Mehr…

16.07.2019 15:05

Universitätspreis für digital unterstützte Lehre verliehen

Universitätspreis für digital unterstützte Lehre verliehen

Dr. Sabine Bauer hat für ihre Lehrveranstaltung Projekt- und Forschungspraktikum „VisSim“ (Visualisierung und Simulation) den Preis der Universität Koblenz-Landau für digital unterstützte Lehre erhalten.

Mehr…