Queergefilmt: Pride

In unserer monatlichen Filmreihe wird immer ein Film aus dem queeren Spektrum gezeigt.

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Studierende, sondern steht allen Menschen offen, die daran Interesse haben. Wenn die Veranstaltung an der Uni stattfindet ist der Eintritt grundsätzlich kostenfrei.

Auf dieser Seite finden Sie immer die aktuelle Veranstaltung, sowie im Archiv unsere vergangenen Filme.

Bei Fragen, Anregungen oder Kritik freuen wir uns über eine Nachricht an .


 

Nächster Film: Pride

2019-02-QG-Pride-FB-passend.jpg

Wo? E 413, Uni Koblenz, Universitätsstraße 1, 56070 Koblenz
Wann? 24. Mai 2019, 19:00 Uhr
EINTRITT FREI!

Ein Queergfilmt zur Sommeruni! Wir zeigen den Film „Pride“!

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=W0JeD0P-KJE

Beschreibung:

Auf diese Art der Unterstützung hätten die streikenden Minenarbeiter in Großbritannien 1984 eigentlich lieber verzichtet, doch seine Verbündeten kann man sich nicht immer aussuchen. Da die Schwulen- und Lesbenszene ebenso unter der reaktionären Politik Margaret Thatchers und der polizeilichen Willkür zu leiden hat, beschließt eine Londoner Aktivistengruppe, sich mit den Arbeitern zu solidarisieren und Spenden zu sammeln. Als sie das Geld schließlich persönlich in einem verschlafenen walisischen Dorf überbringen, prallen zwei Welten aufeinander: Bronsky Beat trifft Gaelic Folk! Nicht in jedem Waliser findet die illustre Truppe einen dankbaren Verbündeten. Doch die Gegensätze sind nicht so unüberbrückbar, wie es zunächst scheint – und schon bald stellt sich echtes Disco-Feeling bei den hüftsteifen Walisern ein. Es ist der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft mit bis heute historischen Folgen …

 
Verantwortlich: Aaron Görgen, AStA Referat Queer & Gleichstellung ()

 

 

 

 

abgelegt unter: ,