Fachbereich 1: Bildungswissenschaften

Seine vier Institute Pädagogik mit den Abteilungen Pädagogik und Schulpädagogik, Grundschulpädagogik, Psychologie und Soziologie prägen die Forschung und Lehre am Fachbereich 1: Bildungswissenschaften.

Der Fachbereich 1: Bildungswissenschaften hat sich ein Forschungsprofil gegeben, das vier Bereiche umfasst. Alle Bereiche repräsentieren Forschungsarbeiten, in denen Fragen von Bildung, Kultur- und Wissensvermittlung unter sich ständig wandelnden gesellschaftlichen Bedingungen aus individueller, kollektiver und institutioneller Sicht nachgegangen wird.

Neben den für die Lehrerbildung am Campus Koblenz zentralen Studiengängen Bachelor und Master of Education Bildungswissenschaften und Grundschulbildung und dem Zertifikatsstudiengang "Darstellendes Spiel" bietet der Fachbereich 1 attraktive nicht lehramtsbezogene Studienangebote wie den B.A. Pädagogik, den M.A. Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt "Forschung und Entwicklung in Organisationen" und die Fächer Psychologie und Soziologie im Zwei-Fach-Bachelor.

Anmeldefrist für Modulabschlussprüfungen im Sommersemester 2021 am Fachbereich 1: Bildungswissenschaften

Die Anmeldefrist in KLIPS startet am 01.06. 2021 und endet am 15.06.2021.

Es sind keine Nachmeldungen möglich.
Bei technischen Problemen wenden Sie sich bitte innerhalb der Anmeldefrist an das Hochschulprüfungsamt.

Termine
Keine Inhalte vorhanden.
Meldungen
31.07.2021

Studentische Hilfskraft für die Landesweite Koordinierungsstelle im Ada Lovelace Projekt gesucht.

weiterlesen
26.07.2021

Wie Mathematikangst und Räumliches Denken sich gegenseitig beeinflussen

Rahe, M. & Quaiser-Pohl, C. (2021).Can (perceived) mental-rotation performance mediate gender differences in math anxiety in adolescents and young adults? Im Mathematics Education Research Journal erschienen.

weiterlesen
18.06.2021

Mit dem Eye-Tracker dem räumlichen Denken auf der Spur

Saunders, M., & Quaiser-Pohl, C. (2021). Mit dem Eye-Tracker dem räumlichen Denken auf der Spur Forschung des Instituts für Psychologie im Journal of Eye-Movement Research erschienen

weiterlesen
27.04.2021

Corona-Studie zu Einstellung gegenüber Immunisierung

Eine deutschlandweite, repräsentative Erhebung zur Problematik der Corona-Pandemie und insbesondere zur Einstellung gegenüber der Immunisierung gegen das Corona-Virus wurde am Institut für Psychologie der Universität in Koblenz unter der Leitung von Katharina Henk und Julia Miczka durchgeführt. Beeindruckend ist, dass sich 70 Prozent der befragten Personen gegen das Corona-Virus impfen lassen wollen.

weiterlesen
Weitere Meldungen