Seminarthemen Wintersemester 2020/21

Unser Angebot im Wintersemester 2020/21

 

Bilderbücher eröffnen durch ihre Vielfalt viele Lernpotentiale in allen Klassenstufen der Grundschule. Im Seminar werden wir uns vor allem mit innovativen Bilderbüchern beschäftigen, verbunden mit dem Erzählen, Vorlesen und dem handlungsorientierten Umgang von Geschichten. Die Illustrationen eröffnen Kindern zusätzliche Zugänge und ermöglichen einen ersten interpretativen Zugang.

Wir möchten Sie als Lehrkraft herzlich einladen, uns einen Wunsch (thematisch oder konkretes Buch) über das Anmeldeformular zu senden. Mit Ihrem Wunsch werden die Studierenden im Laufe des Seminares Unterrichtsmaterialien individuell für Sie entwickeln und Ihnen zur Verfügung stellen.

Das Seminar führt in grundlegende Fragen des (Recht-)Schreiblernens und -lehrens in der Grundschule ein und versucht, die vom SPIEGEL 2013 in seiner 25. Ausgabe beschworene „Rechtschreipkaterstrofe“, die Kinder und Jugendliche deutschlandweit zu „Schlechtschreibern“ machte, in den Blick zu nehmen und zu diskutieren. Mit der erarbeiteten theoretischen Grundlage möchten wir Ihre Kinder zum „Schreiben verführen“. Dazu erstellen die Studierenden eine digitale Lernlandschaft zum Thema „Schreiben“, die sie Ihnen und Ihren Kindern präsentieren und zur Erprobung zur Verfügung stellen.

Auch dieses Angebot wird digital angeboten und wir freuen uns auf Themen- oder konkrete Materialwünsche!

Im Seminar werden die Studierenden in Kleingruppen angeleitet, Unterrichts-materialien für den Religionsunterricht der Grundschule in der 3. und 4. Klasse zu entwickeln. Sie erhalten die Möglichkeit, aus der Theorie (Fachwissenschaft & Fachdidaktik) heraus in die praxisorientierte Vorbereitung einzutauchen und anschließend das selbst erstellte Unterrichtsmaterial in einer Religionsstunde praktisch zu erproben.

Im Mittelpunkt des Lernprozesses stehen dabei das Lernen anhand von Zeugnissen, Artefakten und kulturellen/religiösen Gegenständen der jeweiligen Religion/ Konfession. Dieser didaktische Ansatz kann auch den Lehrkräften neue Anregungen geben.

Folgende zwei Themenbereiche sind angezielt:

A)    Themenbereich „Weltreligionen“ am Beispiel Judentum und Islam.

B)    Themenbereich „Christliche Konfessionen“ : katholisch-evangelisch / katholisch-orthodox

 

2 Besuche sind angedacht: Der 1. Besuch zum Kennenlernen im Dezember 2020; der 2. Besuch zum Durchführen des Religionsunterrichts im Januar 2021.(Die konkreten Termine können individuell vereinbart warden.

Werden Unterrichtsbesuche dann noch nicht möglich sein, wird über ein Online-Angebot nachgedacht.

Im Seminar beschäftigen sich die Studierenden mit der Erschließung außerschulischer Lernorte in und um Koblenz!

Das Angebot richtet sich vorrangig an 3. und 4. Klassen. Im Seminar werden Online-Angebote, digitale Lernlandschaften, BigBlueButton-Sitzungen und interaktive Arbeitsblätter entstehen, die dann in den Klassen erprobt werden könnten.

Themenwünsche oder außerschulische Wunschorte können gerne gesendet werden!

Das Projekt FLinK stellt für Sie und Ihre Klasse „FLinKo“ zusammen – Forschen Lernen im Koffer. Für Sie als Lehrende gibt es zunächst eine Einführung in den Inhalt des Experimentierkoffers (online, nach Absprache). Im Anschluss erhalten Sie von uns eine Kiste, die individuell für Ihre Klasse mit Material für jedes Kind bestückt wird. Im Anschluss an das Experimentieren bitten wir dann um ein Reflexionsgespräch (online).

Aus Kapazitätsgründen müssen wir die Anzahl der teilnehmenden Klassen auf 15 beschränken!

 

ext einfügen)