Aktuelles

SOMMERSEMESTER 2019

  • Klausureinsichten Modul 1 und Modul 7 aus dem Sommersemester 2019

    Liebe Studierende,

    die Klausureinsichten finden wie immer in den Sprechstunden in der ersten und zweiten Semesterwoche statt. Da ich selbst nicht mehr in Koblenz tätig bin, ist die Einsicht wie folgt organisiert:

    Modul 1

    Bitte melden Sie sich für eine Klausureinsicht bis drei Tage vorher bei mir per mail unter merklinger(at)uni-koblenz.de. Sie erhalten dann eine mail von mir, in der steht, bei wem Sie die Klausur in der Sprechstunde einsehen können.

    Modul 7

    Bitte melden Sie sich für eine Klausureinsicht ebenfalls bis drei Tage vorher bei Frau Esslinger unter esslinger(at)uni-koblenz.de an. Alle Einsichten erfolgen bei Frau Esslinger.

    Eine Bitte aus Erfahrung: Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die KollegInnen bereiten sich auf die Einsicht vor und gehen davon aus, dass Sie auch erscheinen, wenn Sie sich anmelden.

    gez. Daniela Merklinger, 23. August 2019

  • Liebe Studierende, ich habe einen Ruf an die PH Ludwigsburg angenommen und werde die Universität Koblenz-Landau zum 1. September 2019 verlassen. Bitte holen Sie alle Seminararbeiten und Scheine aus vergangenen Semestern rechtzeitig bis Ende Juni bei mir ab. Das gilt insbesondere für Scheine von anderen DozentInnen (Chr. Bär, W. Hehl, M. Walter). Achtung: Wenn Ihre Note bereits geklipst ist, ist das nicht notwendig! Vielen Dank und viele Grüße, Daniela Merklinger am 29. April 2019
  • Informationen zur Klausur zur Vorlesung in Modul 7 im Wintersemester 2019/2020: Didaktik des Deutschunterrichts: Ich werde sowohl in diesem als auch für das nächste Semester die Klausur stellen. Danach wird der- oder diejenige, die die Professur vertritt und auch die Vorlesung im nächsten Sommersemester hält, Ihr Ansprechpartner/Ihre Ansprechpartnerin sein. Wer die Vorlesung 'Elementare Schriftkultur in der Grundschule' im aktuellen Sommersemester 2019 hört, kann in diesem sowie im Wintersemester 2019/2020 die entsprechende Modulabschlussklausur schreiben. Auch für die mündlichen Prüfungen wird die aktuelle Vorlesung in diesen beiden Semestern Grundlage sein.
  • Sprechstunde im Sommersemester 2019 am Dienstag von 13-14 Uhr.

 

WINTERSEMESTER 2017/2018

  • Tagung zum Thema 'Bildung - Zuwanderung - Mehrsprachigkeit' am 22. Februar 2018 am Campus Koblenz. Weitere Informationen und Anmeldung hier. Die Tagung richtet sich an Lehrerinnen, Schulleiterinnen, FachleiterInnen, Studierende, Erzieherinnen und alle, die an diesem Thema interessiert sind. Tagungsbericht

 

SOMMERSEMESTER 2016

  • Gastvortrag: Sara Fornol (Universität Münster): Umgang mit Mehrsprachigkeit. Montag, 9. Juli 2016, 12-14 Uhr, D 028
  • Gastvortrag: Dr. Iris Rautenberg (Universtität Hildesheim): Schriftspracherwerb im Rhythmus der Musik. Montag, 27. Jui 2016, 12-14 Uhr, D 028

 

SOMMERSEMESTER 2015

  • Gastvortrag: Dr. Melanie Eckerth (Universität zu Köln): Einsatz von Diagnoseverfahren im Deutschunterricht: Möglichkeiten und Grenzen. Montag, 6. Juli 2015, 12-14 Uhr, D 028
  • Gastvortrag: Cornelia Löwenstein & Melanie Bollinger-Wey (Leiterinnen des Staatlichen Studienseminars für das Lehramt an Grundschulen in Simmern)
    Informationen zum Referendariat an Grundschulen in Rheinland-Pfalz
    Montag, 4. Mai 2015, 12-14 Uhr, D 028

     

    VORLESUNGSFREIE ZEIT WISE 2014-SOSE 2015

    • Tagung am Campus Koblenz am 25.2.2015: "Inklusiv unterrichten - Denkräume eröffen - Sprachprozesse herausfordern." Die Tagung wird in Kooperation zwischen dem Institut für Grundschulpädagogik, KONECS und dem Pädagogischen Landesinstitut ausgerichtet. Weiter Informationen finden Sie hier.

     

    SOMMERSEMESTER 2014

    • Gastvortrag und Workshop:Prof. Dr. Jürgen Belgrad, PH Weingarten: Leseförderung durch Vorlesen am 4. Juli 2014 von 14.30 - 17.00 Uhr in E 011. Diese Veranstaltung ist als Lehrerfortbildung anerkannt und findet in Kooperation zwischen dem Institut für Grundschulpädagogik, KONECS und dem ZfL statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse über das Zentrum für Lehrerbildung zu dieser Veranstaltung an.
    SOMMERSEMESTER 2013
    • Prof. Dr. Argyro Panagiotopoulou (Universität zu Köln): Mehrsprachigkeit und Anschlussfähigkeit zwischen Vorschul- und Anfangsklassen; 27.5.2013
    • Prof. Dr. Mechthild Dehn und Lis Schüler (Universität Hamburg): Wort und Bild. Potenziale für heterogene Lernprozesse beim Textschreiben; 10.6.2013
    • Prof. Dr. Anja Wildemann (Universität Koblenz-Landau, Standort Landau): Lesen und Schreiben lehren und lernen unter den Bedingungen von Mehrsprachigkeit !! VERSCHOBEN AUF DEN 8. JULI 2013 !!
     
    SOMMERSEMESTER 2012
    • 14. Mai 2012: Prof. Dr. Petra Hüttis-Graff (Universität Hamburg): Der Leseprozess am Schulanfang
    • 11. Juni 2012: Prof. Dr. Mechthild Dehn (Universität Hamburg): Heterogene Lernentwicklung in der Grundschule. Zur Konzeption des Schreibunterrichts
    • 2. Juli 2012: Prof. Dr. Anja Wildemann (Universität Koblenz-Landau, Standort Landau): Lesen und Schreiben lernen und lehren unter den Bedingungen von Mehrsprachigkeit

    Keine passenden Artikel für die Kollektion gefunden.