Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Veralteter Link
Die Adresse des Inhalts, den Sie erreichen wollten, hat sich geändert. Sie wurden automatisch zu der neuen Adresse weitergeleitet. Sollten Sie über ein Lesezeichen oder einen Link hierhin gelangt sein, denken Sie bitte daran diesen zu aktualisieren.

Beiträge

  • "Affectos Humanos". Affects in Dance, Theatre and Education. In: Malte Brinkmann et al (Hrsg.): Feeling - Emotion - Mood. Phenomenological and Pedagogical Perspectives. Wiesbaden: Springer VS. i.V.: Vortrag unter: https://www.youtube.com/watch?v=LmtuBcB-hsA
  • Medien.Macht.Bildung. Thesen für eine Theorie der medialen Erfahrung. In: Hans Karl Peterlini und Jasmin Donlic (Hrsg.): Digitale Medien. Jahrbuch Migration und Gesellschaft  1/2019. Bielefeld: :transcript 2020, 23-34. i. D.
  • Tanzen. Transformationsprozesse in Bewegung und (zeitgenössischem) Tanz. In: Juliane Noack Napoles und Moritz Krebs (Hrsg.): Bewegungen denken. Pädagogisch-anthropologische Skizzen. Weinheim/Basel: Betz/Juventa, 2020, 117-128.
  • Bewegungsradius – zur Einführung zusammen mit Juliane Noack Napoles und Moritz Krebs. In: Dies. (Hrsg.): Bewegungen denken. Pädagogisch-anthropologische Skizzen. Weinheim/Basel: Betz/Juventa, 2020, 7-11
  • Notizen zum Theater Milo Raus. Antworten auf szenische Beobachtungen. In: Birgit Althans/Carla J. Maier (Hrsg.): Arenen transkultureller Bildung: Resonanzen und Interferenzen. Paragrana Bd. 28 Heft 2 Berlin DeGruyter 2019, 135-144.
  • Teilhabe und Kritik als eine ästhetische Raumpraxis am Beispiel Theater und Schule. In: Engel, B./ Fisch, I./ Hölscher, St./ Treese, A.-L. (Hrsg.): VER_HANDELN. Begegnungen im öffentlichen Raum der Kunst. Skulptur Projekte Münster 2017. München: kopaed. 2018, 76-89
  • zusammen mit Ute Pinkert: KAPUTT. Akademie der Zerstörung am Fundustheater / Theatre Research. In: Zeitschrift für Theaterpädagogik. 34. Jg. Korrespondenzen Heft 73. Performing History. hrsg. von Ole Hruschka 2018.
  • Weitergeben. Theaterarbeit mit Kindern für Erwachsene. Milo Rau: Five Easy Pieces. In: Hentschel, Ingrid (Hrsg.): Theater als Tausch und Gabe. Gabentheoretische Perspektiven. Bielefeld, 2019.
  • Kids on stage. Der zur Schau gestellte Körper im Theater mit Kindern für Erwachsene. In: Brinkmann, Malte/Rödel, Sales (Hrsg.): Leiblichkeit. Leib. Emodiment. Wiesbaden 2019.

  • Unterbrechungen. Verrückungen. Teilhabe und Kritik als ästhetische Praxis in Theater und Schule. In: Engel, B./Peskoller, H./Westphal, K./Böhme, K./Kosica, S. (Hrsg.): räumen – Raumwissen in Natur, Kunst, Architektur und Bildung. Weinheim 2018, 111-124.

  • KUNST_RHEIN_MAIN. Weiterbildung an der Schnittstelle von Kunst und Bildung unter besonderer Berücksichtigung zeitgenössischer Theater-, Tanz- und Performancekunst. (zusammen mit Teresa Bogerts) In: Keuchel, Susanne/Werker, Bünyamin (Hrsg.): Künstlerich-pädagogische Weiterbildungen für Kunst- und Kulturschaffende. Innovative Ansätze und Erkenntnisse. Bd. 1 Praxis, Wiesbaden 2018, S. 47-70.

  • Kunstschaffende im Spannungsgefüge von Kunst und Bildung. (zusammen mit Teresa Bogerts), In: Ludwig, Joachim; Ittner, Helmut (Hrsg.): Forschung zum pädagogisch-künstlerischen Wissen und Handeln. Pädagogische Weiterbildung für Kunst- und Kulturschaffende Band 2: Forschung. Wiesbaden. 2018 i.E.

  • Erfahrung als Widerfahrnis. Anmerkungen zur Karriere und Konjunktur des Erfahrungsbegriffs. In: Lütten, Jutta (Hg.): Aufklärung im Licht der Pädagogik _ Möglichkeitsräume durch genuine Perspektiven. (Festschrift für Peter Rödler) Gießen 2018, S. 167-178.

  • "Stimme. Geste. Blick. Der Körper als Bezugspunkt für Lern- und Bildungsprozesse". In: Brinkmann, Malte (Hg.): Phänomenologische Erziehungswissenschaft von ihren Anfängen bis heute. Eine Anthologie. Wiesbaden: Springer VS 2018. S. 435-456.
  • Folgende Beiträge sind erschienen in: Westphal, Kristin/Bogerts, Teresa/Uhl, Mareike/Sauer, Ilona unter Mitarbeit von Jaqueline Kastenholz (Hg.): Zwischen Kunst und Bildung. Theorie. Vermittlung. Forschung im zeitgenössischem Theater, Tanz und Performance. Athena Verlag: Oberhausen 2018.
  • Zwischen Kunst und Bildung. Die Kunst, in Bildungskontexten künstlerisch tätig zu sein.  S. 15-28.
  • Zeitgenössische Verfahrensweisen in den Performancekünsten. Neue Formen des Lernen und Bildens? S. 61-74.
  • Wissenschaftliche Begleitforschung Kunst_Rhein_Main. S. 357-376.
  • die kollektivschläfer: Ein Kurzinterview mit Hannah Schassner und Annika Keidel. S. 421-428.
  • Kommunikation und Kooperation zwischen Kunst und Bildung im Kontext Kunst_Rhein_Main. (zusammen mit Teresa Bogerts und Jaqueline Kastenholz). S. 447-470.
  • Reflexion der Wissenschaftlichen Begleitforschung Kunst_Rhein_Main. (zusammen mit Teresa Bogerts). S. 471-486.
  • Animals on stage. Drei Variationen. In: Bilstein, Johannes/Westphal, Kristin (Hg.): Tiere. Pädagogisch-anthopologische Reflexionen. Wiesbaden: Springer VS 2018. S.51-70.
  • Conditio humana, conditio animalis. (zusammen mit Johannes Bilstein), In: Ders./Dies. (Hg.): Tiere. Pädagogisch-anthopologische Reflexionen. Wiesbaden: Springer VS 2018, S. 1-16.
  • Het vreemde in bildung, theater en kunst. In: Beckmann, Gudrun/van Eijck, Koen (Hg.): Culturur+Educatie. Jaargang 17 | 2017 | nr. 48, Utrecht 2018, S. 8–20.
  • Kunst der Vermittlung - (V)Ermittlung der Kunst (zusammen mit Teresa Bogerts). In: Joachim Kettel (Hg.): Missing_LINK 2016. Übergangsformen von Kunst und Pädagogik in der Kulturellen Bildung – Künstlerische Kunstpädagogik im Kontext. Oberhausen 2017,  S. 273-291.
  • Strategien der Selbstermächtigung in den Performancekünsten mit Kindern. In: Gerd Taube / Max Fuchs / Tom Braun (Hg.): Handbuch Das starke Subjekt. Schlüsselbegriffe in Theorie und Praxis. München: kopaed 2017, S. 355-364.
  • Räume im Dazwischen. Sehen und Gesehen werden im Theater. In: Angela Kaupp (Hg.): Raumkonzepte in der Theologie. Interdisziplinäre und interkulturelle Zugänge. Ostfildern: Grünewald Verlag, 2017, S. 217–230.
  • Stimmereignisse: Wahrnehmungen Aufmerksamkeit von Stimmen in den Künsten. In: Scheuermann, Arne/Vidal, Francesca (Hrsg.): Handbuch Medienrhetorik. Reihe Handbücher der Rhetorik. Bd. 6. Berlin: de Gruyter 2017, S, 151–168.
  • Here and Now oder in Between. Über Raumwissen. (zusammen mit Gerold Scholz). In: Budde, Jürgen/Hietzge, Maud/ Kraus, Anja/ Wulf, Christoph (Hg.): Handbuch Schweigendes Wissen. Erziehung, Bildung, Sozialisation und Lernen. Weinheim: Beltz Juventa 2017. S. 523–532.
  • Medien/Räume_Lebenswelten von Kindern. In: Braches-Chyrek, R./ Röhner, C. (Hg.): Kindheit und Raum. Opladen, Berlin & Toronto: Verlag Barbara Budrich 2016. S. 299-314.
  • Vorwort. Raum: eine zentrale Bildungskategorie. In: Berndt, Constanze/Kalisch, Claudia/Krüger, Anja (Hg.): Räume bilden – pädagogische Perspektiven auf den Raum. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2016. S. 9-13.
  • Wirkweise des Ästhetischen. Ein Versuch, das Unbestimmte zu bestimmen: am Beispiel des Performancekollektivs Showcase Baet Le Mot mit Animal Farm/Farm der Tiere. In: Engel, Birgit/ Böhme, Katja (Hg.): Didaktische Logiken des Unbestimmten. Immanenete Qualitäten in erfahrungsoffenen Bildungsprozessen. München 2015, S.26–57.
  • "Gabventions im universitären Alltag. Performative Lern- und Vermittlungsforschung" (zusammen mit Teresa Bogerts und Fatih Özsoy). In: Sattler, Elisabeth/Tschida, Susanne (Hg.): Pädagogisches lehren - pädagogisches Lehren? Einsätze und Einsprüche universitärer Lehre. Wien 2015, S. 44-66.
  • "Theatre as a Place of Self-Empowerment. The Example of Gob Squad: Before Your Very Eyes". In: Scenario. Zeitschrift für Drama und Theater im fremd- und zweitsprachlichen Unterricht (Volume IX, Issue 1), 2015, S. 132-145. [http://research.ucc.ie/scenario/2015/01/Westphal/08/en], (Zugriff am 25.08.15).
  • "Theater als Ort der Selbstermächtigung. Am Beispiel der Gruppe Gob Squad. Before your very Eyes", In: Liebert, Wolf-Andreas/Westphal, Kristin (Hg.): Performances der Selbstermächtigung, Oberhausen 2015, S. 163-184.
  • "Performances der Selbstermächtigung. Einleitung." In: Liebert, Wolf-Andreas/Westphal, Kristin (Hg.): Performances der Selbstermächtigung, Oberhausen 2015, S. 7-14.
  • "Einleitung". In:  Brinkmann, Malte /Westphal, Kristin (Hg.): Grenzerfahrungen. Phänomenologie und Anthropologie pädagogischer Räume, Weinheim, Basel, S. 7-16.
  • "Macht im Raum erfahren. Eine Einführung zum Beitrag von Soren Nagbol." In: Brinkmann, Malte /Westphal, Kristin (Hg.): Grenzerfahrungen. Phänomenologie und Anthropologie pädagogischer Räume, Weinheim, Basel, S. 111-114.
  • "Eine Grenzerfahrung. Am Beispiel LIGNA Oedipus der Tyrann. Eine Befreiungsphantasie," In:  Brinkmann, Malte/Westphal, Kristin (Hg.): Grenzerfahrungen. Phänomenologie und Anthropologie pädagogischer Räume, Weinheim, Basel 2015, 177–192.
  • "Neuere Verfahrensweisen in den Performancekünsten. Neue Formen der Selbst/Bildung?" In: Meyer, Th./Kolb, G. (Hg.): What's next? Art Education. Ein Reader. kopaed: München. S. 289.
  • "Media.City.Spaces_Childrens Lifeworlds" In: Mey, Günter/Günther, Hartmut (Eds.): Muchow's Mark. The Life Space of Urban Child. Perspectives on a Classic Study. New Brunswick: NY: Transaction Publishers 2015, S. 283-296.
  • "Mediale Erfahrungen: Stimmen aus dem OFF hören" In: Jörissen, B./Meyer, T. (Hg.): Subjekt. Medium. Bildung. Springer VS Fachmedien. Wiesbaden 2015, S.133-148.
  • "KITATANZ. Infrastrukturelle Einblicke in ein Pilotprojekt zur Implementierung zeitgenössischer Tanzpädagogik in die Ausbildung von ErzieherInnen (zusammen mit Susanne Schittler). In: Schrapper/Pätzold/Hoffmann (Hg.): Organisation bildet? Juventa/Beltz: Weinheim, Basel 2015, S.. 142-159.
  • Kulturelle Bildung als Antwortgeschehen in phänomenologischer Perspektive (zusammen mit Zirfas, J.). In: Liebau, E./Jörissen, B./Klepacki, L. (Hrsg.): Forschung zur Kulturellen Bildung - Grundlagenreflexionen und empirische Befunde, München 2014, S.55-67.
  • "Fremdheit in Bildung und Theater/Kunst." In: Primavesi, P./Deck, J.: Stop Teaching. Neuere Theaterformen mit Kindern und Jugendlichen. transcript: Bielefeld 2014, S. 125-138.
  • "Theater/Kunst mit Kindern. Am Beispiel einer Performance mit Kindern von Eva Meyer-Keller und Sybille Müller. In: Primavesi, P./Deck, J.: Stop Teaching. Neuere Theaterformen mit Kindern und Jugendlichen. transcript: Bielefeld 2014, S. 195-202.
  • "Bewegung" In: Wulf, Ch./Zirfas, J. (Hg.): Handbuch Pädagogische Anthropologie. Springer VS: Wiesbaden 2013, S. 147-154.
  • "Stimme" In: Wulf, Ch./Zirfas, J. (Hg.): Handbuch Pädagogische Anthropologie. Springer VS: Wiesbaden 2013, S. 189-200.
  • "Geschehen lassen" - Herausforderungen neuerer Produktions- und Rezeptionsweisen in den performativen Künsten. In: Wulf, Christoph/Renger, Almut-Barbara (Hg.): Meditation. Paragrana. Berlin: Akademie Verlag 2013.
  • "Improvisieren - Vom Finden und Erfinden im Spiel mit Ordnungen." In: Orgass, Stefan (Hg.): Inter- und Transdisziplinarität in der Hochschullehre und im schulischen musikbezogenen Unterricht. Festschrift für Peter W. Schatt. Georg Olms Verlag: Hildesheim 2013, S. 183-200.
  • "Einleitung. Theater als Erfahrungsraum." In: Westphal, K. (Hg.): Räume der Unterbrechung. Athena: Oberhausen 2012, S. 9-29.
  • "Geteilte Räume. Zur strukturellen Verankerung künstlerischer Projekte in Schule und Kindergarten am Beispiel von Kita Tanz" (zusammen mit Susanne Schittler). In: Westphal, K. (Hg.): Räume der Unterbrechung. Theater. Performance. Pädagogik. Athena: Oberhausen 2012, S. 171-180.
  • "Theater und Wirklichkeit. Ein Gespräch mit Willy Praml und Michael Weber /Theater Willy Praml. In: Westphal, K. (Hg.): Räume der Unterbrechung. Athena: Oberhausen 2012, S. 191-306.
  • "Bewegung." In: Günzel, Stefan (Hg.): Lexikon der Raumphilosophie. WBG 2012, S. 54f.
  • "Fremd im eigenen Körper. Beobachtet an Beispielen aus Theater/Kunst/Medien mit Kindern vor dem Hintergrund anthropologisch-phänomenologischer Diskurse." In: Bilstein, J./Brumlik, M. et al. (Hg.): Die Bildung des Körpers. Beltz Verlag 2012, S. 140-157.
  • "Erfahrung als Erfahrung. Bemerkungen zur Karriere und Konjunktur des Erfahrungsbegriffs." In: Bilstein, J./Peskoller, H. (Hrsg.): Erfahrung - Erfahrungen. VS Verlag: Wiesbaden 2012, S. 129-139.
  • „Sehen und gesehen werden. Blickereignisse im Theater“. In: Bilstein, J. et al: Anthropologie und Pädagogik der Sinne. Budrich Verlag Opladen 2011, S. 143-158.
  • Bildungsräume im Theater. In: Schultheater. Wahrnehmung. Gestaltung. Spiel.
    Heft 5 Raum  Friedrich Verlag Velber 2011, S. 38f.
  • Geben ohne Verpflichtung? Eine Theorie des theatralen Austauschs. In: Hentschel, Ingrid/ Moehrke, Hoffmann, Klaus (Hrsg.): Im Modus der Gabe. Theater, Kunst, Performance in der Gegenwart. In the Mode of Giving Theatre, Art, Performance in the Present. Kerber: Bielefeld, Leipzig, Berlin 2011, S. 77-87.
  • „Orte in Unterbrechung. Theater und Schule. Drei Unterbrechungen." In: Raumskizzen – Interdisziplinäre Annäherungen an aktuelle kulturelle Übergangsräume. Herausgegeben von Andreas Brenne, Dagmar-Beatrice Gaedtke-Eckardt, Anja Mohr, Blanka-Sophie Siebner. kopaed-Verlag München 2011, S. 231-242.
  • „Von der Notwendigkeit, Fremdes zu erfahren. Auf/Brüche von Wissenschaft und Künsten im Dialog über Bildung. Am Beispiel einer Performance mit Kindern.“ In: Brinkmann, Malte (Hg.):  Erziehung - Phänomenologische Perspektiven. Königshausen & Neumann: Würzburg 2011, S. 203-213.
  • Körper.Bewegung.Raum
    Aspekte einer Topophänomenologie am Beispiel eines ortsspezifischen Theaters. In: Vierteljahreszeitschrift für wissenschaftliche Pädagogik 4/2010, S. 611-621.
  • „Mediale Erfahrungen. Reflexionen über neuere Räume des Hörens und der Stimme am Beispiel des Radioballetts der Gruppe Ligna.“ In: Korrespondenzen Schibri Verlag Milow Berlin 2010 Heft 56. Zeitschrift für Theaterpädagogik hrsg. von Dieter Linck/Florian Vaasen, S. 19-23.
  • "Von der Unersetzbarkeit der Sinne in der Welt der Medien am Beispiel der Stimme". In: Kapust, Antje/Waldenfels, Bernhard: Kunst. Bild. Wahrnehmung. Blick. Merleau-Ponty zum Hundersten. Fink Verlag München  2010, S. 183-194.
  • "Theaterspielen." In: Ludwig Duncker, Gabriele Lieber, Norbert Neuß, Bettina Uhlig (Hrsg.): Bildung in der Kindheit. Das Handbuch zum Lernen in Kindergarten und Grundschule. Friedrich Verlag Seelze-Velber, S. 199.
  • "...wie wir zu Bildern kommen. Verflechtungen von (Leib)Körper und Sprache im Theater." In:  Liebau, Eckart (Hg.): Lebensbilder. Streifzüge in Kunst und Pädagogik. Athena: Oberhausen 2009, S. 239-254.
  • "Wahrnehmung und Aufmerksamkeit von Theater. Beobachtungen von Theater als Aufführungspraxis." In: Jurk, Volker/Linck, Dieter/Reiss, Joachim (Hrsg.): Zukunft Schultheater. Das Fach Theater in der Bildungsdebatte. Edition Körberstiftung Hamburg 2008, S. 26-33.
  • "Lernen als Unterbrechung. - Aspekte einer Phänomenologie des Schweigens im Theater/Spiel." In: Breinbauer, I./Mitgutsch, K./Sattler, E./Westphal, K.: Dem Lernen auf der Spur. Klett-Cotta: Stuttgart 2008, S. 159-173.
  • "Zur Aufführungspraxis von Theater - Text. Bild. Körper." In: Grünewald, D./Westphal, K: Themenheft Theaterspielen. Kunst und Unterricht. April/08, S. 76-79.
  • "Theater als Aufmerksamkeitskunst in der Schule. Auszüge von Beobachtungen eines Theaterprojekts." In: Pinkert, Ute (Hg.): Körper im Spiel. Wege zur Erforschung theaterpädagogischer Praxen, Schibri Verlag Milow, S. 95-109.
  • Ertanzter Raum , Körper. Bewegung. Raum.In: Liebau, Eckart/Klepacki, Leopold: Tanzwelten. Zur Anthropologie des Tanzens. Waxmann: München, New York, Münster, Berlin 2008, S. 45-64.
  • Täuschend echt - Reflexionen über neue Seh- und Hörräume. In: Liebert, Wolf-Andreas / Metten, Thomas (Hrsg.): Mit Bildern lügen. Mit Bildern lügen. Herbert von Halem Verlag, Köln Halem, 2007, S. 141-155.
  • Lernen als Ereignis. Schultheater als performative Praxis. Zur Aufführungspraxis von Theater. In: Wulf, Christoph/Zirfas, Jörg (Hrsg.): Pädagogik des Performativen. Theorien, Methoden, Perspektiven. Beltz Weinheim 2007, S. 49-58.
  • „Bewegungserziehung.“ In: Pousset, Raimund (Hrsg.): Sozial Pädagogik Kompakt. Ein Handbuch. Beltz Verlag Weinheim. Erweiterte Neuauflage, S. 69.
  • Wahrnehmung und Aufmerksamkeit von Theater, In: Dörger, Dagmar / Nickel, Hans-Wolfgang: Spiel- und Theaterpädagogik studieren, Schibri Verlag, Milow 2005.
  • "Möglichkeitsräume im theatralen Spiel". In: Bilstein, Wingen, Wulf et al. (Hg.) Anthropologie und Pädagogik des Spiels. Beltz Pädagogik, Weinheim 2005.
  • "Zeit als Thema von Unterricht. Zeit als Strukturmerkmal der Organisation. Zeit als Strukturelement der Erziehungswissenschaften"; 2005; In: dies. (Hg.): Zeit des Lernens. Perspektiven auf den Sachunterricht und die Grundschul-Pädgogik. Beiheft 2, S. 11-22.
  • "Geteilte Aufmerksamkeiten. Zum Lehrer-Schülerverhältnis zwischen Teilhabe und Distanz" In: Forneck/Retzlaff (Hrsg.): Kontingenz - Transformation Entgrenzung. Über Veränderungen im pädagogischen Feld. Rostock 2005, S. 58-73.
  • "Verortung der Theaterpädagogik auf dem Hintergrund ästhetischer und aisthesiologischer Diskurse in der Pädagogik und Philosophie". In: dies. (Hg.): Lernen als Ereignis. Zugänge zu einem theaterpädagogischen Konzept. Hohengehren 2004, S. 15-48.
  • "Stimme. Geste. Blick. Der Körper als Bezugspunkt für Lern- und Bildungsprozesse". In: Heß, Frauke (Hg.): Qualität von Musikunterricht an Schule und Musikschule. Reihe: Musik im Diskurs. Band 19, Kassel 2004, S. 9-26.
  • "Text, Theater, Leiblichkeit." In: Primavesi, Patrick/Schmitt, Olav (Hg.): Aufbrüche. Theaterarbeit zwischen Text und Situation. Berlin 2004, S. 68-74.
  • "Der Zuschauer als Akteur: Sehen und Gesehen werden". In: Fokus Über-Setzen, Schultheater 02 Edition Körber-Stiftung Hamburg 2004.
  • "Woher kommen die Bedeutungen? Sprechen und Zu/Hören als Geben und Nehmen in schulischen Ritualen." Beiheft 2/2004 zum Kongress DGfE in München im Rahmen des Symposiums Innovation und Ritual (Prof. Wulf).
  • "Zum Ineinander von Künstlichkeit und Natürlichkeit - am Beispiel Stimme als und im Medium". In: Liebau/Miller-Kipp/Wulf (Hg.) u. a.: Natur, Weinheim 2003.
  • "Hanno oder: Wenn man plötzlich alles wissen soll." (Fallstudie) In: Beck, Gertrud (Hrsg.): Den Übergang gestalten, Wege vom 4. zum 5. Schuljahr. Kallmeyer, Seelze-Velber; 2002.
  • "Zur Grundlegung einer Theorie der medialen Erfahrung". In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Berlin Beiheft 1; 2002, S. 33-42.
  • "Grundlegende bildungsphilosophische Überlegungen zur Natürlichkeit und Künstlichkeit als Durchdringungsverhältnis am Beispiel Stimme". In: Bauer, Lippitz, Marotzki, Ruhloff, Schäfer, Wulf (Hg.): Weltzugänge, Jahrbuch für Bildungsphilosophie, Hohengehren; 2002.
  • "Bildung als Antwortgeschehen". In: Pädagogische Rundschau 5/2001.
  • "Zeit im Unterricht und als strukturelles Merkmal in der Erziehungswissenschaft"; 2002; In: online-Zeitschrift Grundschulforschung,www.grundschulforschung.de
  • "Kulturelle Perspektiven auf die Schulpädagogik"; 2001; In: online-Zeitschrift Grundschulforschung, www.grundschulforschung.de
  • "Vom Ver-Rücken der Phänomene - über neue Räume der Stimme und des Hörens", in: Reusch, Siegfried (Hg.): Welt-Bilder, Der Blaue Reiter, Stuttgart 2001.
  • "Mediale Erfahrungen - Zur Neudimensionierung einer pädagogisch- anthropologischen Medien- und Bildungstheorie". In: Vierteljahreszeitschrift für wissenschaftliche Pädagogik, Heft 3/2001 Wien.
  • "Stimme als und im Medium". In: Bolaender-Peter, Martina (Hg.): Frauen, Körper, Kunst, Kassel 2001.
  • "Füße im Wind - Raumwahrnehmung von Kindern". In: Sachunterricht Lernfeld Räume, hrsg. von Gertrud Beck, Eigendruck des Fachbereich Erziehungswissenschaft, Frankfurter Beiträge zur Erziehungswissenschaft; 2001.
  • "Bewegungsräume erinnern - Zur Raumaneignung von Kindern". In: Kaiser, Astrid/Röhner, Charlotte (Hg.): Kinder im 21. Jahrhundert, Münster 2000, S. 159-170.
  • "Kulturpädagogische Überlegungen im Kontext der Erforschung kindlicher Perspektiven am Beispiel: Raumwahrnehmung von Kindern"; 2000; In: online-Zeitschrift Grundschulforschung, www.grundschulforschung.de
  • "Wirklichkeiten von Räumen", in: Metamorphosen des Raums, hrsg. von Wulf/Liebau/Miller-Kipp, Weinheim 1999, S. 22-36.
  • Beiträge in: Entfaltung aller Sinne, Weinheim 1997 (Hrsg. Mara Dittmann).
  • Jahrbuch 7 Tanzforschung, darin: "Raumempfinden im Tanz", Wilhelmshaven; 1996, S. 47-68.
  • 2. Auflage unter dem Titel "Bewegungsspiele", Beltz Verlag; 1994.
  • Eine Serie zum Themenbereich "Bewegung mit Kindern", In: spielen und lernen, 7/85, 8/85 8/87 Die Grundschulzeitschrift: "Entdeckungsreisen in Raum und Bewegung" 
    9/86 Neuauflage dieses Beitrages im Sammelband ästhetische Erziehung 1, Friedrich in Velber
  • Mitautorin von "Füße im Wind - Bewegung mit Kindern", Laetare Verlag, (Hrsg. Kersti Weiß); 1984.
  • Sendungen mit Kommentaren zu sozialen Themen wie auch Musik und Bewegung. Hessischer Rundfunk, Abt. Schulfunk unter der Redaktion von Frau Grudrun Dressler-Jouhy; 1984-1991.