Vorträge

2021:

- 03/2020: Funktional, kontrastiv und reflexiv - lesebasierte Zugänge zu Kasusinformation und Interpunktion im Deutschen.

Vortrag auf der Jahrestagung 2020 des ÖDaF (Österreichischer Dachverband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache; Tagungsthema: Grammatik mit Pfiff: ästhetisch - mehrsprachig - kreativ) in Wien am 12. und 13. 03.2021

2020:

- 09/2020: Was tun Grundschüler*innen, wenn sie im Tandem lesen? - Eine deskriptive Mikroprozessanalyse aus linguistischer Sicht. 

(Vortrag im Rahmen des Symposion Deutschdidaktik in Hildesheim am 14.09.2020; Sektion 5 "Lesen - Prozess und Produktperspektiven von der Wortebene  bis zu multiplen Texten"); TAGUNG  ABGESAGT WEGEN CORONAPANDEMIE

- 02/2020: Chancen und Grenzen quantitativer und qualitativer Forschung in der Sprachdidaktik - dargestellt an Studien zur rezeptiven Interpunktionskompetenz

Vortrag im interdisziplinären Forschungsforum des Fachbereichs I (Bildungswissenschaften) der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz (Rahmenthema: Methodologien meets Post-truth) am 05.02.2020

- 01/2020: Sprachförderung im mehrsprachigen Klassenzimmer

 Gastvorlesung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz (IfGP:; FB1/Modul 1/Pädagogik) am 07.01.2020

2019:

- 07/2019: "Den flinken Rotfuchs verfolgt den kräftigen Büffel" - eine explorative Studie zur Verarbeitung von Kasusinformation beim Lesen in der Primarstufe

Vortrag im Kolloquium "Sprachdidaktik hoch drei" der Ruhr-Universität-Bochum am 02.07.2019

2018:

- 02/2018: Mehrsprachigkeit: Zur Bedeutung der Schriftorientierung in heterogenen Lerngruppen (gemeinsam mit Daniela Merklinger)

Vortrag im Rahmen der Fachtagung "Bildung - Zuwanderung - Mehrsprachigkeit" an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz am 22.02.2018

2017:

- 11/2017: Migration und Mehrsprachigkeit (gemeinsam mit Daniela Merklinger)

Gastvorlesung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz (IfGP) am 21.11.2017

- 11/2017: "Das sind Grübelzeichen" - Interpunktionsgespräche mit Grundschulkindern über die Wirkung von Auslassungspunkten im Bilderbuch Pippilothek??? - Eine Bibliothek wirkt Wunder

Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Symposiums "Sprache als Herausforderung - Literatur als Ziel: Sprachsensible Zugänge zur Kinder- und Jugendliteratur" (Forschungsstelle Kinder- und Jugendliteratur der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg) am 08.11.2017

- 03/2017: Learning how to use punctuation in the reading process

Vortrag im Rahmen der internationalen Tagung "Punctuation: Past and Tense" in Stockholm (Königlich schwedische Akademie für Literatur, Geschichte und Altertümer; Einladung durch die Universität Uppsala) am 03.03.2017

2016:

- 09/2016: Zugänge zu unterschiedlichen Satzstrukturen durch Interpunktionsgespräche in der Grundschule

Vortrag im Rahmen des Symposiums Deutschdidaktik (SDD) in Ludwigsburg (Sektion 5: Schriftkultur und schriftsprachliches Lernen) am 19.09.2016

- 05/2016: Rechtschreibung ist für Leser da

Gastvorlesung an der Universität Koblenz-Landau (FB 1) am 23.05.2016

- 05/2016: Morphologische und morphosyntaktische Aspekte des Deutschen und ihre Relevanz für den DaZ-Untericht (Theorie und Unterrichtspraxis)

Gastvorlesung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz am 03.05.2016 (FB1, IfGP)

- 04/2016: Phonetische und phonologische Grundlagen des Deutschen und ihre Relevanz für den DaZ-Unterricht (Theorie und Unterrichtspraxis)

Gastvorlesung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz am 27.04.2016 (FB1, IfGP)

- 04/2016: Interpunktionszeichen beim Lesen nutzen (lernen) - ein prozessorientiertes Konzept

Vortrag im Rahmen der internationalen Jahrestagung ÖDaF (Österreichischer Dachverband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache) "Lesen(d) lernen - in Deutsch als Fremd- und Zweitsprache" in der VHS Donaustadt in Wien vom 08.-09.04.2016

2015:

- 09/2015: "Rezeptive Zugänge zur Interpunktion durch Interpunktionsgespräche - Hintergründe und didaktische Möglichkeiten"

Vortrag im Rahmen der interdisziplinären Tagung "Interpunktion im Spannungsfeld zwischen Norm und stilistischer Freiheit. Literaturwissenschaftliche, sprachdidaktische und linguistische Perspektiven" an der Universität Kassel (Geistes- und kulturwissenschaftliches Promotionskolleg des Fachbereichs 2) vom 17.09.- 19.09.2015

- 09/2015:   Die Funktion des Punktes erkunden - zum didaktischen Nutzen von Interpunktionsgesprächen in der Grundschule

Vortrag im Rahmen der Tagung „Der Erwerb schriftsprachlicher Kompetenzen: empirische Befunde - didaktische Konsequenzen - Förderperspektiven“ an der Universität Hildesheim (Institut für deutsche Sprache und Literatur) am 10./11.09.2015

- 06/2015: Zur Rolle der Schriftstruktur für das Lesen- und Schreibenlernen

Gastvorlesung im Rahmen des Seminars "Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Grundlagen des Deutschunterrichts" an der Universität Koblenz-Landau (Fachbereich 1; Institut für Grundschulpädagogik) am 22.06.2015

- 06/2015:   Was heißt hier kindgerecht? - Zur Systematik der Schärfungsschreibung und der satzinternen Großschreibung

Vortrag im Rahmen des Seminars "Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Grundlagen des Deutschunterrichts" an der Technischen Universität Dresden (Fakultät Erziehungswissenschaften, Grundschulpädagogik/Deutsch) am 08.06.2015

- 03/2015:    Rezeptionsorientierte Aufgabensettings zur Überprüfung und Entwicklung von Interpunktionskompetenz

Vortrag auf der internationalen Tagung zur Aufgabenkultur „Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz“ an der FH-Nordwestschweiz in Brugg-Windisch vom 19.-21.03.2015

2014:

- 12/2014:          Zum Verhältnis von rezeptiver und produktiver Interpunktionskompetenz. Theoretische Hintergründe und empirische Befunde

Vortrag im Sprachdidaktischen Kolloquium an der Universität zu Köln (Institut für deutsche Sprache und Literatur II & Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache) am 2.12.2014

- 09/2014:           Produktionsorientierte Norm versus rezeptionsorientiertes System? Empirische Befunde zur Verarbeitung des Kommas beim Lesen

Vortrag im Rahmen des Symposions Deutschdidaktik (SDD) in Basel (Sektion 7: Orthographiedidaktik zwischen Norm und System) am 10.09.2014

- 06/2014:           Zur Systematik der Schärfungsschreibung und der satzinternen Großschreibung

Gastvorlesung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz im Institut für Grundschulpädagogik (Vorlesung: Einführung in den (schrift-)sprachlichen Anfangsunterricht) am16.06.2014

2013:

- 09/2013:           Rezeptive Interpunktionskompetenz – theoretische, empirische und didaktische Aspekte

Vortrag im Rahmen der 2. Sektionentagung der GAL (Gesellschaft für angewandte Linguistik) an der RWTH-Aachen-University (Sektion Grammatik und Grammatikographie gemeinsam mit Sprachdidaktik) am 20.09.2013

- 9/2013:             Interpunktionskompetenz – eine mehrdimensionale, rezeptive Fähigkeit

Vortrag im Rahmen der KOMMfd-Tagung (Kompetenzmodellierung und –messung in den Fachdidaktiken) an der Universität Siegen (Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsfoschung) am 12.09.2013

- 05/2013: Interpunktionskompetenz als Teilkompetenz allgemeiner Lesefähigkeit – ein vernachlässigtes Phänomen

Vortrag an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg im Forschungskolloquium des Instituts für deutsche Sprache und Literatur am 28.05.2013

2012:

- 12/2012: Zur Rezeption syntaktischer Interpunktionszeichen – theoretische und empirische Aspekte

Vortrag an der Universität Hildesheim im Forschungskolloquium des Fachbereichs 3 (Sprach- und Informationswissenschaft)