Forschung

Methodologie

  • Ethnographie, Ethnomethodologie
  • Grounded Theory
  • Praxisforschung und Praxistheorien

Verortung

  • Bildungsforschung
  • Sachunterrichtsdidaktik
  • Lern- und Unterrichtsforschung
  • neuere Kindheitsforschung

Themen

  • Materialität und Medialität von Bildungsprozessen
  • Bildungspotentiale zwischen sozial- und naturwissenschaftlichen Perspektiven
  • Entwicklungspraktiken innerhalb der Bildungswirtschaft  
  • Lernwerkstätten und forschendes Lernen

Drittmittelprojekte

  • Mitarbeiter im  DFG-Projekt "Von der Testphase zum Feldversuch. Die Verwendung didaktischer Objekte im schulischen Unterricht" (Projektleitung Prof. Dr. Herbert Kalthoff und Prof. Dr. Jutta Wiesemann) 
  • Mitarbeiter im  DFG-Projekt "Die gewerbliche Entwicklung und Erprobung didaktischer Objekte" (Projektleitung Prof. Dr. Herbert Kalthoff und Prof. Dr. Jutta Wiesemann)
  • Mitarbeiter im DFG-Sonderforschungsbereich „Medien der Kooperation“ (SFB 1187). Insbesondere aktiv im Teilprojekt „Frühe Kindheit und Smartphone.“ (Teilprojektleitung: Prof. Dr. Jutta Wiesemann)
  • Antragskoordinator bei der Einwerbung von Finanzmitteln aus der Sonderziel- und Leistungsvereinbarung 2011-2013 (Landesmittel für die Bildungsforschung). Titel des Forschungsprojekts: „Die Siegener Lernwerkstätten als Orte forschenden Lernens: von Perspektiven studentischer Akteure zu Potenzialen für Forschung, Weiterentwicklung und Kooperation“