Unser Konsumverhalten und das Aussterben der Orang-Utans

Vortrag des Autors und Umweltschützers Benni Over im Rahmen der Seminars "Vielperspektivisches Lernen im Sachunterricht! Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Henry

Benni Over, inzwischen 28 Jahre alt, begann als 11jähriger Junge ein Projekt zur Rettung der Orang-Utans in Indonesien. Die von ihm produzierte, fiktive Geschichte mit realen Hintergründen „Henry rettet den Regenwald“ zeigt auf, wie Kinder und Jugendliche in ein globales Thema wie den Klimawandel eingeführt und zu einer Veränderung ihres Konsumverhaltens bewegt werden können.  Inzwischen hat er das Projekt sehr erfolgreich an vielen Grundschulen, gerade auch in der Region Koblenz, vorgestellt. Hierzu wurde Unterrichtsmaterial in Form einer Lernwerkstatt entwickelt.

Trotz seines Handicaps (schleichender Muskelschwund (DMD) mit starken Bewegungseinschränkungen durch Rollstuhl und Beatmungsmaschine setzt sich Benni mit seiner ganzen Kraft für die Rettung der rothaarigen Waldmenschen und deren Lebensraum, den Regenwald, ein.

Am 18.06.19 von 12:30-14:00 Uhr stellt Benni gemeinsam mit seinem Vater das Projekt im Sachunterrichtsseminar von Dr. Nicole Henrich in F 314 vor. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Weitere Informationen auf www.henry-rettet-den-regenwald.de

Wann 18.06.2019
von 12:30 bis 14:00
Wo F 314
Name
Termin übernehmen vCal
iCal
abgelegt unter: