Basisfach Psychologie

Basisfach Psychologie

Das Curriculum besteht aus sechs Modulen, zwei eher grundlagenorientierten Modulen, zwei eher anwendungsorientierten Modulen sowie zwei Modulen zu Forschungsmethoden und Statistik. 

Studienziele

Studierende sollten nach Abschluss des Basisfaches Psychologie in der Lage sein, psychologische Fachliteratur zu verstehen und umzusetzen, psychologische Interventionen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren sowie in interdisziplinären Kontexten eine psychologische Fachperspektive zu vertreten.

Mögliche Berufsfelder

Erziehungs- und Familienberatung, kirchliche Seelsorge, Bildungsberatung und Bildungsmanagement, Personalauswahl und Personalentwicklung, Marktforschung und viele mehr... 

Masterstudiengänge

Je nach Wahl des zweiten Basisfachs und Fach der Bachelorarbeit ist ein Übergang in den Master Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Forschung und Entwicklung in Organisationen, den Master Informationsmanagement und den Master Kulturwissenschaft am Campus Koblenz möglich. Des Weiteren bieten sich Masterstudiengänge in Wirtschaftspsychologie, Pädagogischer Psychologie oder interdisziplinär ausgerichtete Masterstudiengänge an. 

Die Einführung eines Studiengangs Master of Sc. in Angewandter Psychologie: Kultur, Bildung und Organisation am Campus Koblenz ist geplant.

Module und Veranstaltungen

Modul 1: Entwicklung und Kognition
Einführung in die Entwicklungspsychologie (VmÜ) - 4 LP
Grundlegende Theorien und empirische Befunde der Entwicklungspsychologie (S) - 4 LP
Grundlegende Theorien und empirische Befunde der kognitiven Psychologie (S) - 4 LP

Der Modulabschluss erfolgt in Form einer Hausarbeit. Thema, Umfang und Abgabetermin werden mir dem/der jeweiligen Prüfer*in abgesprochen. 

Modul 2: Interpersonelle Prozesse
Grundlegende Theorien der Sozialpsychologie (VmÜ) - 4 LP
Eine der zwei folgenden Wahlpflichtveranstaltungen:
Interaktion und Kommunikation im Kontext (S) - 4 LP
oder
Arbeits- und Organisationspsychologie in Anwendungsaspekten (S) - 4 LP

Der Modulabschluss kann in diesem Modul in Form einer schriftlichen Portfolio-Prüfung oder einer 90-minütigen Klausur erfolgen.

Modul 3: Lehren und Lernen
Einführung in die Pädagogische Psychologie (VmÜ) - 4 LP
Methoden der Anwendungsbereiche der Pädagogischen Psychologie (S) - 4 LP
Empirisches Praktikum (S - optional) - 8 LP

Wird Teilmodul 3.3 absolviert, erfolgt die Prüfung durch einen Praktikumsbericht und eine 20-minütige mündliche Prüfung. 

Wird Teilmodul 3.3 nicht absolviert, erfolgt der Abschluss durch eine Hausarbeit. Thema, Umfang und Abgabe werden mit dem/der jeweiligen Prüfer*in abgesprochen.

Modul 4: Beurteilen und Beraten
Einführung in die psychologische Diagnostik (S) - 4 LP
Methoden und Anwendungsbereiche psychologischer Diagnostik und Evaluation (S) - 4 LP
Empirisches Praktikum (S - optional) - 8 LP

Wird Teilmodul 4.3 absolviert, erfolgt die Prüfung durch einen Praktikumsbericht und eine 20-minütige mündliche Prüfung. 

Wird Teilmodul 4.3 nicht absolviert, erfolgt der Abschluss durch eine 90-minütige Klausur.

Modul 5: Forschungsmethoden
Forschungsmethoden und Untersuchungsdesigns (V/S) - 4LP
Empirisch forschen in der Psychologie (KO) - 2 LP

Der Modulabschluss erfolgt über eine schriftliche Abschlussarbeit. Diese kann abgegeben werden, wenn die Anzahl der Teilnahmen am Kolloquium und Versuchspersonenstunden erfüllt sind. 

Modul 6: Datenqualität und Statistik
Psychologisch-empirische Methoden, quantitative Statistik und praktische Datenanalyse (S) - 4 LP
Psychologisch-statistische Analysen in praktischer Anwendung (Ü) - 2 LP

Der Modulabschluss erfolgt in der Regel eine 90-minütige Klausur.