Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Veralteter Link
Die Adresse des Inhalts, den Sie erreichen wollten, hat sich geändert. Sie wurden automatisch zu der neuen Adresse weitergeleitet. Sollten Sie über ein Lesezeichen oder einen Link hierhin gelangt sein, denken Sie bitte daran diesen zu aktualisieren.

Diversity Management

Modul 1: Grundlagen und Methoden im Umgang mit Diversität (12LP)

1.1 Soziale/kulturelle Heterogenität und ihre Konsequenzen (S) - 4 LP

1.2 Geschlecht als soziale Kategorie (S) - 4 LP

1.3 Modelle und Methoden des Umgangs mit Vielfalt (S) - 4 LP

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Basisfach Psychologie oder Kompetenzen aus Modul 6 des Basisfachs. Die Kompetenzen können durch eine entsprechende Prüfung nachgewiesen werden.


Das Modul wird mit einer Modulabschlussprüfung in Form einer Hausarbeit (Bearbeitungszeit: 4 Wochen), einer Klausur (90min.) oder eines Portfolios (Bearbeitungszeit: 2 Wochen) abgeschlossen.

Modulnachweise zum Download

 

Modul 2: Formen des Umgangs mit Diversität: Exploration und Reflexion von Praxisbeispielen (13LP)

2.1 Wahlweise Forschungspraktikum oder Erkundungspraktikum - 13 LP

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Kompetenzen aus Modul 1 (Grundlagen des Umgangs mit Diversität) sowie das Basisfach Psychologie oder Kompetenzen aus Modul 6 Die Kompetenzen aus Modul 6 des Basisfachs können durch eine entsprechende Prüfung nachgewiesen werden.


Das Modul wird mit einer Modulabschlussprüfung in Form eines Forschungs- oder Arbeitsberichtes (Bearbeitungszeit: 4 Wochen) abgeschlossen.

 

Modulhandbuch Diversity Management zum Download - Stand WS 2015/16

Alles auf einen Blick: Steckbrief - Stand WS 2016/17